Beiträge von mo*86

    Ganz zufrieden? Klingt aber nicht so überwältigend... Überlege ja auch ab und zu aber die sagen ja viel das die Swifts auch so schon 150 oder mehr ps haben und wegen 20ps-30ps weis nicht ob das so der Renner ist und dafür noch 5 Jahre Garantie riskieren.

    Doch ich bin sehr zufrieden! Es ist ein anderes Auto, viel mehr Sportwagen, wenn man Vollgas gibt drückt es dich deutlich in den Sitz. Ab 3500 wenn der serien Swift weniger Drehmoment macht sondern nur noch Leistung über die Drehzahl ist mit der Software nun anders der rennt viel schneller Richtung Drehzahlbegrenzer und hat auch bei 4000 noch richtig Drehmoment. Ich bereue es keine Sekunde. War mir nur unsicher weil ich paar Videos gesehen habe wo die Ladedruckanzeige auf Anschlag bleibt, aber die haben wahrscheinlich nur am Ladedruck geschraubt und MPS hat ja wie sie im Video sagen extrem auf die Fahrbarkeit und Leistungsentfaltung gelegt, sowie jenach gang Drehmoment begrenzt.

    Zum Abschluss sei noch gesagt das der Serienswift aber auch ganz viel Spass macht;)

    So bin nun auch begeisterter MPS Stufe 2 Fahrer. Bin auch ganz zu frieden von der Leistung und der Entfaltung des Drehmoments über die Drehzahl. Allerdings ist bei mir die BOOST Anzeige selten und nur kurz auf Anschlag ist das bei euch auch so? Oder steht bei euch z.B im 3./4.Gang die Anzeige von 2600-4000 ganz am Anschlag (voll Boost) ?

    Ich weiss ja im ersten und zweiten gang gibt er nicht das volle Drehmoment ab aber danach sollte doch in jedem Gang der Ladedruck stehen bleiben.

    Hab die gebraucht hier aus dem Forum, die hat jetzt schon gute 3-4 tausend km runter..

    Dann hast du die Hälfte geschafft. Meine war so nach 8T KM eingefahren dröhnt fast nicht mehr, sondern hat schön Präsenter Sound. Nur Geduld du haben musst:)

    Wenn es schon defekt ist, langfristig bestimmt die komplette Stütze von z.B Hardrace zu tauschen. Ist es durchgerissen? Hast du uns vielleicht ein Foto davon?

    Du hast auch MPS Stage 2?

    Bis 23.12 bei MPS für 449 Euro im Angebot . Ich wollte eigentlich die Zellhofer Software wegen der erhöhten maximal Drehzahl, aber nun bei dem Preis wird ich wahrscheinlich doch bei MPS zugreifen.

    Bei MPS ist die Drehzahlbegrenzung wie Serie bei ca. 5900 1/min??


    Tante Edit meinte" Lies den Thread nochmal durch"

    Anscheinend, Drehzahlbegrenzer bei 6300 1/min:thumbup:

    Ich habe ebenfalls die Gelbe Powerflex montiert und Vibrationen oder Geräusch hat sich nicht geändert. (Inoxcar Auspuff)

    Dafür ist das Anfahren direkt, sobald die Kupplung einkuppelt fährt der Swift auch schon los. Ohne Powerflex wurde zuerst die ganze kraft in eine Drehbewegung des Motors gewandelt und dann sehr unpräzise kam er in Fahrt.

    Zudem ist das Schaltgefühl direkter und ich kann nun schneller schalten weil der Motor starer ist.

    trackparts.ch hat neuerdings die Hardrace Domstrebe weiss aber nicht ob die ein Gutachten haben. Allerdings ist sie ja beim Swift direkt unter der Frontscheibe und somit nicht in der Fussgängeraufprallzone. P.S. kene gewähr! Ich würde sie montieren und für die MFK wegbauen.

    Grüsse

    Sehr gutes Thema... habe bereits mit 3 Tunern geschrieben, auch MPS. Leider ist die Leistungssteigerung bei allen ohne zusatz Funktionen wie Flatfootshift, Rev Matching oder Mapswitch. RDKS kann auch noch keiner deaktivieren. Wenn jemand andere Erfahrung gemacht hat gerne hier melden.

    Ich hab meinen Swift ja auch wegen der schlechten Langzeitqualität wieder ganz flott verkauft. Anfangs ist alles super und auf der Probefahrt findet man alles gut, aber nach ein paar Monaten ist die Mängelliste so lang, dass man zu der Weisheit gelangt: "Wenn die Mängel an einem Auto überhand nehmen, wird es Zeit, den Fahrer auszutauschen".

    Kann ich absolut nicht nachvollziehen. ich arbeite bei BMW und die haben hundertmal mehr Sachen was wir an Neuwagen nachbessern müssen:D

    Hallo, es wird sehr wahrscheinlich über ein Relais gehen.

    Randbedingung das die Heizung funktioniert, ist Motor muss laufen und es sollten nicht 25C draussen sein.

    1. Sicherung prüfen , können auch 2oder mehr beteiligt sein.

    Also als nächstes mal den Schalter ausbauen und prüfen ob da Spannung ankommt. Eventuell Schalter überbrücken..

    Kontrollieren ob nun die HS-Heizung geht einfach von innen anhauchen dann sieht man am besten obs warm wird.

    2. Heckscheibenstecker (beide) abstecken und mit dem Multimeter die Heckscheibe auf durchgang OHM prüfen ca. 0.1 Ohm

    3. Relais ausbauen oder quertauschen mit einem andern. (wahrscheinlich ists nicht defekt)


    Sonst hier nochmal Feedback geben;)


    Grüsse