Beiträge von Sigru

    Danke,


    vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, meine den Austausch von den Glühlampen in der Original-Fahrzeugbeleichtung durch LED .

    Soviel ich weiß ist das nur mit einem Widerstand möglich.

    Gibt es sowas in Plug & Play ?

    Möchte gerne die ORIGINAL Fahrzeugbeleuchtung behalten.

    Bei Benzinfabrik.de gibt's welches!

    Moin,


    Ich verstehe deine Frustration aber kein Stress. Fahr doch zu MPS, lass ihn 185PS eintragen und dann lass ihn den Hobel mit Einzelabstimmung (oder bei MR Chiptech) auf 220-230PS abstimmen. Dir Polizisten werden dich anhalten, werden alle eingetragenen Teile und eine Leistungssteigerung sehen und dann ist gut. Außerdem: Stilllegen dürfen sie dich nur, wenn der Prüfer eine Abweichung von den Eintragungen sieht. Welcher Prüfer hat denn einen Din-Norm Leistungsprüfstand und darf dein Auto in die rote Drehzahl für eine Leistungsmessung drehen?! Mach dir mal keinen Stress!


    Ich habe bei meiner Stage 3 alle Hardware eingetragen und hatte eine Soku Kontrolle. Die haben mir nur gesagt, dass die 7 PS eingetragene Mehrleistung durch die Downpipe ja etwas arm wären. Darauf sagte ich, dass es mir um technische Begeisterung geht und Ansaugung, DP und Aga Sound bringen und der LLK zu einem besseren Widerstand gegen das Ziehen der Zündung bei längeren Vollgasfahrten führt. Die meinten dann später nur "schickes Auto" und haben mir einen schönen Tag gewünscht.


    Kopf hoch, das ist alles machbar und der Hobel läuft mit 230PS echt richtig gut. Nicht auf der Zielgeraden aufgeben!!

    Moin Leute,


    Nach längerem Grübeln möchte ich meinen Stage 3 Swift verkaufen. Viele von euch haben meinen Umbau verfolgt und auch die vielen Posts gesehen oder auch das Video. Mittlerweile habe ich ein zweites Auto und muss immer heftige Kurzstrecken fahren, was der Swift nicht verdient hat, weshalb ich das andere Auto nutze. Deswegen möchte ich schauen, ob sich jemand findet, der daran Interesse hat. Ich weiß, dass der Preis relativ hoch ist, allerdings stecken mit Einkaufspreis, Einbau und allen Teilen mittlerweile etwa 36000-37000€ im Auto, also ist der Preis finde ich angebracht. Außerdem bekommt man für das Geld keine so außergewöhnlichen, legalen Autos in Deutschland. Teile sind eingetragen, geht gut der Hobel, Alcantara im Innenraum und außen sieht er auch sehr gut aus. Falls ihr Interesse bekommt, kontaktiert mich sehr gerne über Mobile oder per WhatsApp.


    Dieses Angebot habe ich bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:


    Suzuki Swift Sport 1.4 Boosterjet STAGE 3 Unikat

    Erstzulassung: 06/2019 Kilometerstand: 36.500 km Kraftstoffart: Benzin Leistung: 169 kW (230 PS)

    Preis: 24.900 €


    https://suchen.mobile.de/fahrz…91-1c9d-258c-ec9c7c48aa72

    Maximum legal sollte mit Sturz vorne 8,5er Breite mit ET45 sein auf 215er Reifen. Vorne fahr ich 8er ET45 auf 215er, das passt gut rein, aber geht schon Richtung Limit. Hinten könnte noch 5-8mm Spurplatte

    Erst einmal ein großes Lob an dich, euch beiden, ein so großen Schritt zu wagen, sich Stage 3 zu gönnen. 230PS und äh 340Nm, beachtlich👍🖖

    Was hat denn die zu den ausgetauschten Komponenten, abgestimmtes Software gekostet?


    MfG

    Auch dir vielen Dank!


    tatsächlich sind es jedoch 350-360NM.


    Puuh, ich denke mit 8 Düsenjägern die Ecke biste dabei!

    Moin Meister xD .....Der Motorsound ist Perfekt. Erinnert leicht an einem Skyline oder Supra in Mini :D ..... Die Außenoptik ist jetzt nicht so mein Geschmack aber ich mag es auch lieber ein wenig dezenter. Ich hätte aber bedenken das 230ps nicht zuviel für den kleinen Motor ist... aber wer sich traut und und das nötige klein Geld hat wird aber echt belohnt. War eigentlich noch die Standart Kupplung drin und wie sieht es mit einem Sperrdifferenzial aus ??. Was mich sehr interessiert ist die Öl Catch Can. Ich glaube die muss ich mir auch irgendwann einbauen. Wie sieht es eigentlich insgesamt mit dem Öl verbrauch aus ? Ist der gestiegen ?? Alles im Allen ein Klasse Video mit ein wenig Humor. Ach und Daumen hoch das du vorher noch nicht geschraubt hast und trotzdem alles geschafft hast. Macht so weiter

    Jo, das Turboflattern ist wirklich sehr japanisch, das macht Spaß 😄


    Es ist mein Daily, auf den ich angewiesen bin. Da ich aber mit Captain Gaskrank vermehrt Austausch hatte weiß ich, dass das Auto nach weit über 300 Runden Nordschleife mit Stage 3 keine Probleme macht. Ich bin ein sehr vorsichtiger Fahrer und heize nur selten. Daher gehe ich das "Risiko" ein.


    Ja, sowohl Kupplung als auch Diff sind Serie und halten.


    Ölverbrauch ist meines Wissens nach quasi unverändert!


    Vielen Dank für das große Lob, das freut mich sehr!!

    Dann fang ich mal an mit einer Frage. 😉


    Was packt der Swift denn nach dem Umbau an Endgeschwindigkeit, theoretisch müsste die ja auch ansteigen?

    In etwa 230 GPS die Ecke. Obenrum geht ihm nach wie vor die Luft aus

    Hi sehr schönes Video und alles ausführlich erklärt.

    Die Fahrgeräuschmessung ist bis Tempo 50 also alles okay mit den eingestellten 70 der Klappensteuerung von Bastuck.

    14 Sekunden von 120-200 laut Tacho mit Beifahrer insgesamt 200 Kilo. Sehr schnell ^^ Und der Sound ist richtig geil :)

    Vielen Dank!

    Moin Leute,


    Da ja viele danach gefragt haben, haben mein Kollege und ich und drangesetzt und ein ausführliches Video zu meinem Stage 3 Swift gemacht. Sicherlich können da sehr viele Fragen beantwortet werden und ihr bekommt einen Eindruck davon, wie 230PS klingen und wie die Tachonadel geht 😄


    Hier der Link:


    Gerne mal liken und teilen, das war ein ganzer Tag Arbeit 😄 Und ansonsten alle Fragen in die Kommentare kloppen, dann beantworten wir sie da!


    Grüße in die Runde :)

    Preis Leistung ist gut bei dem forge. Nur mit der aussage bis 250ps brauchst du nicht mehr wäre ich vorsichtig.

    Wieso? Grundsätzlich ist logisch, dass ein größerer, effizienter LLK immer beim Abstimmen von Vorteil ist für max Leistung. MR Chiptech und Ladermanufaktur stellen jedoch deutlich heraus, dass der Turbo das Auto bei etwa 250PS begrenzt, dann muss der Motor verstärkt werden und zB nen Gartett in der passenden Größe draufgeschallert werden. Der LLK reicht aber für 250PS nachweislich aus!

    Ich empfehle euch allen AUSDRÜCKLICH den FORGE LLK. Ich fahre meine Stage 3 mit 230PS und 360NM mit dem und er ist erwiesenermaßen auf unabhäbgigem Prüfstand getestet super! Raumtemperatur 20 Grad, Ansaugluft nach LLK 25 Grad. Er macht seinen Job, ich habe zu keinem Zeitpunkt Probleme mit der Zündung gehabt! Außerdem ist die Passgenauigkeit 10/10 (hab ihn selber verbaut) und er ist günstiger als die Konkurrenz meines Wissens nach. Solange ihr keine Leistung über 250PS ansteuert, braucht ihr keinen anderen LLK als den FORGE, der reicht VOLLKOMMEN!!!!