Beiträge von DerElmo

    ... wenn auf der Ansaugseite und auf der Abgasseite nichts vergrößert wird, ist irgendwann Schluss. Wenn nicht mehr "Gas" als der mechanische Querschnitt zulässt, durch den Motor durchgeschoben werden kann - kann der Motor nicht mehr leisten - auch wenn auf elektronischer Seite noch mehr möglich wäre. Auch die Kraftstoffzuführung stößt irgendwann an ihre Grenze. Der SSS ist ja als braves Straßenfahrzeug konzipiert, wäre er als Rennsportfahrzeug verkauft, wären einige Fahrzeugkomponenten ganz anders dimensioniert.

    Denn elektronisches Tuning kann nur Leitung innerhalb der vorhandenen mechanischen Parameter herauslocken - wer mehr will muss auch den mechanischen Teil tunen.

    Das stimmt schon, keine Frage. Mein Swift hat auf der Ansaugseite einen Blitz Plattenluftfilter und einen Resonatordelete und auf der Abgasseite eine GT Spec Anlage - also mMn nicht mehr ganz Serie. Software ist allerdings Serie.

    Daher würde ich vermuten, dass dort mehr ginge - und subjektiv fühlte es sich auch so an, als ob das Auto in den Begrenzer lief. Aber mehr als subjektiv kann ich es nicht beurteilen. :)


    Viele Grüße

    Elmo

    Moin,


    ich hätte jetzt auch vermutet, dass ein Geschwindigkeitsbegrenzer drin ist - bei mir war letzte Woche bei Tacho 220 und GPS gemessenen 210 km/h Schluss ... auf einer Geraden ohne Steigung. Das ist dann ja auch seine eingetragene Höchstgeschwindigkeit gewesen.

    Subjektiv würde ich meinen, dass er noch ein bisschen Luft nach oben gehabt hätte.


    Viele Grüße

    Elmo

    Das ist immer schwer zu sagen, da jeder ein anderes Empfinden hat.

    Im Vergleich zum Blitzfilter alleine, holt der ResoDelete nochmal etwas mehr Geräusche und Lautstärke (und besseres Ansprechverhalten) raus.

    Beides in Kombination klingt dann im Innenraum echt gut und passend.

    Genau so empfinde ich es auch.

    Fenster muss man nicht aufmachen, aber allzu laut sollte das Radio nicht sein.

    Mit dem Tipp, bei niedrigem Tempo im hohen Gang Vollgas zu geben, sodass voller Druck aufgebaut wird und dann sofort wieder den Fuß vom Gas zu nehmen, kann man das hörbare Abblasen ganz gut provozieren.

    Moin,


    natürlich kann man das selbst sehen. Trotzdem wird ja darüber diskutiert, wie viele KM man den Intervall überziehen kann und aus dem Grund habe ich die Anmerkung meines Händlers weitergegeben ;)


    Schönes Wochenende :)

    Moin!


    Ich wurde beim Kauf auch darauf hingewiesen, dass Suzuki Deutschland sehr kleinlich sei, was die Inspektionstermine und evtl. Garantieansprüche betrifft.

    Meldet sich das Auto nicht schon kurz vor dem erreichen der KM? (tritt bei mir eher ein als das eine Jahr)
    Dann sollte man sich ja eigentlich drauf einstellen können und entsprechend einen Termin ausmachen. :)


    Schöne Grüße

    Elmo

    Ich habe den Resonator Delete Ende letzter Woche bei japspeed bestellt und Anfang dieser Woche geliefert bekommen. Ging also alles absolut reibungslos und fix - das ist mir einen etwaigen Mehrpreis wert. Jetzt muss ich ihn nur noch einbauen, was hoffentlich nicht allzu schwer werden wird. :/:D


    Ich muss zugeben, dass ich ihn nicht befühlt habe, aber für mich sah er trocken aus. Auch die Verpackung (transparente Folie) zeigte keine Feuchtigkeit.


    Zum Durchzug kann ich nichts sagen, weil ich den Filter sofort getauscht habe. Soundtechnisch bringt er aber auf jeden Fall was. Das Ansauggeräusch ist etwas pregnanter und, wenn das Radio leise ist, kann man durchaus das Abblasen den Schubumluftventils hören, wenn man vom Gas geht.


    Gruß

    Elmo