Beiträge von Sascha81

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.

    Und es geht von vorne los. Popcorn raus!

    Das E10 ist aber nicht Klopffester nur weil da Ethanol drin ist. Das bleibt bei 95 Okt. Und ja, Ultimate und Co. bringt nichts in Serienautos, die von Werk aus mit 95 Okt. fahren. Die Kennfelder sind dafür nicht ausgelegt. Dürfen sie auch nicht. Kann sich jeder selber mit einem OBD Tool bei den Live Daten im ECM anschauen. Am besten aufzeichnen. Und so habe ich auch bei meinen SSS MZ eine Aufzeichnung mit Ethanolbeimischung gemacht. Hier gab es damals eine Tankstelle mit E85. So konnte ich schön feststellen, was beim beimischen passiert. Erst ab einem Mischungsverhältnis, das in etwa E20 entspricht, konnte man eine Veränderung der Live Daten im ECM im vergleich zu Super E5 sehen und auch merken. Wenn er kalt war sprang er schlechter an.

    Beim SSS MZ kann man so auch den allgemeinen Unterschied zwischen 95 Okt und 98 Okt sehen, da das Kennfeld das zulässt. Der ist aber sehr gering und nur in hohen Drehzahlen und voller Lastabfrage festzustellen.

    Danke und wieder was gelernt:)

    Die "Klopffestigkeit" gerade bei höheren Temperaturen, sollte auch bei einem Serienmotor höher sein.

    genau und da ist der Punkt!
    ETHANOL ist extrem klopffest😉

    Und das Ulitmate und Konsorten bei unseren Autos nichts bringen ist hinlänglich bekannt .

    Moin zusammen,


    ich wollte mal in die Runde frage wie es bei euch beim Thema E10 aussieht?!

    Fahrt ihr es oder nicht?

    Wenn nein warum nicht?

    Ich hätte da dann gerne Fakten und keine Myten😜

    Ich persönlich habe die Erfahrung jetzt gemacht das mein SSS 0,3 Liter weniger verbraucht auf 100km und das er weniger ruckelt bzw das es fast gänzlich verschwunden ist!
    ich war früher auch so das ich den Myten geglaubt habe wie zb Mehrverbrauch usw.

    Wenn man sich aber mal mit der Materie befasst wird man eines besseren belehrt.

    Nun bin ich mal auf eure Erfahrungen gespannt 👌🏻

    Wie hast Du die denn überhaupt eingestellt?


    Als bei mir damals die hinteren Bremszylinder getauscht werden mussten (Rückruf) war die Handbremse auch nicht mehr wie vorher.


    Wie bei Dir kann ich sie fast bis zum Anschlag hochziehen...

    ich habe hinten die Verkleidung gelöst mit den 2 kreuzschrauben.

    Dann die Verkleidung angehoben und die Stecker der Sitzheizung gelöst.

    Verkleidung komplett abnehmen dann.

    Nun das Auto starten und mehrmals die Bremse kräftig treten.

    Danach die Bremse so einstellen wie du es magst!

    Ich habe mir die Umdrehungen gemerkt die ich es fester gemacht habe.

    Falls es net passen sollte das ich es wieder zurück drehen kann.

    Habe es jetzt wieder ein wenig gelöst und jetzt habe ich 4 taken bis komplett fest!

    Moin zusammen

    Habe mal ne Frage wegen der Handbremse.

    Wie habt ihr sie bei euch eingestellt?
    ich meine wieviele Zähne sind es bei euch bis die Bremse fest ist?

    Ich habe jetzt 3 dann ist sie richtig fest.

    Hatte vorher gefühlt bis zur Decke ziehen können 🤣

    Bisher immer noch keine Probleme und ja ich wische viel. Haste mal die Wischer mit nem sauberen Tuch und Glasreiniger saubergewischt bzw mal die Scheibe sauber gemacht?

    Moin

    wie schaut es mit Langzeiterfahrungen aus bei den Wischern?

    Wie lange haben sie gehalten?:)

    Naja ich bin auch kein Fan davon( Im Kofferraum).

    Wir haben aber das Problem das unser Vierbeiner nicht ruhig auf dem Sitz bleibt.

    Er fährt wenn dann nur im Kofferraum mit und wenn er sich hinlegt und der Kofferraum leer ist( sollte selbstverständlich sein) hat er genug platz.

    Ich fahre keine stundenlangen Touren aber es sollte möglich sein und ist auch nicht schlimm für den Vierbeiner.

    Und ihm wegen dem kleinen Wagen die andere Umgebung zu verwehren finde ich schei.....

    in diesem sinne ;)

    Das Problem ist das unser Hund nicht gerne Auto fährt.das er überhaupt Auto fährt geht nur dank dem Gitter hinten.

    So in etwa hatte ich das mit der Decke nach hinten ist mir aber alles zu Fummelig jedesmal.

    Deswegen wollte ich evtl. was dauerhaftes haben.

    Frohes neues Jahr alle zusammen

    Mal ne Frage an alle Hundeliebhaber unter euch.

    Wie macht ihr das mit dem Transport mit eurem Vierbeiner im Kofferraum mit den Haaren danach ?

    Unser Vierbeiner haart extrem und ich möchte gerne den Kofferraum ein wenig schützen.

    Gibt es da irgendwas was passgenau ist und nicht über 160 Euro kostet ?
    hatte überlegt auf die Rückseite der Sitzbank Leder drauf zu kleben und eine gummimatte reinzulegen.

    Wie habt ihr das so gelöst ?
    Lg

    Moin zusammen

    Ich suche nach einer Dauerhaften Lösung für das Problem mit der Quietschenden Bremse hinten beim SSS.

    Aktuell muss es alle halbe Jahr sauber gemacht werden und neue Paste drauf und wieder zusammen bauen.

    Hat jemand nen Tipp wie man das dauerhaft beheben kann?


    Gruss

    Das wären die Typ X.

    Wichtig ist für mich das bremsen bei Nässe!

    Habe schon Erfahrungen mit ATE und Brembo gemacht was gelochte bzw. geschlitzte Scheiben angeht und war sehr zufrieden damit!