Beiträge von Sascha81

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.

    Echt das geht ?😳hast du das schriftlich ? Ich habe deswegen gewechselt! Ich bereue es auf keinen Fall! Aber ich wäre beruhigter gefahren wenn ich gewusst hätte das es legal ist🙈

    Moin zusammen,

    ich wollte mal einen Beitrag erstellen wo man seine Erfahrungen zum Thema Sportauspuff teilen kann.

    Vielleicht ist das ja Interessant für Mitglieder die vor der Entscheidung stehen sich einen zulegen zu wollen.


    Ich fange mal an,

    ich habe eine Ragazzon Komplettanlage und bin Mega zufrieden was klang und Verarbeitung angeht.

    Pro: Geiler Klang und Verarbeitung

    Contra: Evtl. nicht ganz Günstig und Endrohre verfärben sich leicht.

    Guten Morgen zusammen,

    ich wollte mal meine Erfahrungen bezüglich des Ulter ESD mitteilen.

    Ich habe ihn vor knapp einem Jahr gebraucht(ca 1Jahr) gekauft und muss leider sagen das der ganz schön weggegammelt ist.

    Bin froh jetzt auf Ragazzon Edelstahl umgestiegen zu sein und das Problem mit dem Rost net mehr zu haben.

    Wer also länger was von dem Auspuff haben möchte sollte denke ich in Edelstahl investieren.

    Vom Klang her ging der Esd und Lautstärke auch.

    Aber kein vergleich zu Ragazzon:love::love::love::love:

    Vielleicht hilft das ja jemandem bei der Kaufentscheidung.

    Ich würde jetzt jedes mal den Ragazzon auch wenn teurer vorziehen.

    :thumbup:


    Hallo Zusammen,

    hat jemand von euch das schonmal gehabt? Auto ist 4jahre alt.

    Gibt´s da ne Möglichkeit das zu reparieren oder kennt jemand gute Schonbezüge für die Sportsitze?


    Gruß Sascha

    Moin,

    ich würde dir Folgende Vorgehensweise vorschlagen:

    gründlich Waschen,

    mit Reinigungsknete den Kompletten Lack reinigen,

    erneut Waschen,

    dann mit einer Finish Politur anfangen aus dem Grund, weil du dann siehst wie die Politur arbeitet.

    du kannst immer noch mit einer Heavy Cut Politur nachgehen.

    anschließend mit einer Finish Politur drüber gehen( wenn du Heavy Cut brauchtest)

    danach gründlich mit Isopropanol Gemisch entfetten.

    dann zum Schluss Wachs oder ne Versiegelung auftragen.

    Fertig.


    Und dieses immer von einem Hersteller alles nehmen ist mumpitz.

    Du kannst auch verschieden Sachen nehmen zb Politur von Typ a und Versiegelung von Typ B.

    Macht absolut gar nichts aus.

    Klar sagen die Hersteller was anderes aber die wollen ja alle auch nur Geld verdienen.

    Es kommt drauf an wie du es Verarbeitest. Das ist das A und O beim Auto pflegen.

    Das ist ja auch richtig.

    Ich habe den Wagen jetzt knapp 1,5 Jahre und bis vor kurzem E5 getankt. Jetzt bin ich auf E10 umgestiegen und kann für mich sagen der Wagen läuft besser als mit E5.

    Ich fahre meinen Swift seit nunmehr 9 Jahren und knapp 95tkm ausschließlich mit E10 und hab bisher keinerlei Probleme damit gehabt. Deshalb kann ich auch nichts zum Unterschied zu E5 sagen. Das Öl sieht beim Wechsel normal aus. Er läuft ruhig. Anders als mein Volvo mit Peugeot Diesel Aggregat. Was der ruckelt und holtert und poltert. Der bekommt mittlerweile Additive zum Diesel dazu, damit läuft er einwandfrei.


    Zurück zum E10, was soll ich sagen, der Swift läuft und läuft und läuft ohne Probleme damit :)

    Das ist doch mal gut zu hören.

    Ok, "verarbeiten" kann mein Motor das ganz gut denke ich. Läuft auf jeden Fall top mit 102 ;)


    Ich zahle den Mehrpreis ja auch um dafür auf Autobahn und Spaßfahren am Wochenende ein besseres Gefühl zu haben. E10 würde ich jedenfalls nicht oder nur wenns gar nicht anders geht einfüllen. Auch wenns kein Porsche ist der 98+ benötigt, schaden tut es wenn nur meinem Kontostand.

    Welches Gefühl meinst du? Den Plazeboeffekt?

    Mehr wird es natürlich nicht sein. Man kann halt mit dem Kunden spielen und ihm eine sache generieren die nicht vorhanden ist.

    Und ob die 26 cent unterschied gerechtfertigt sind sei mal dahin gestellt.

    1.2 er X ite mit 94 PS. Kann Mir aber nicht vorstellen, das das so grosse Unterschiede macht. Ausser das mit den ollen 0 w Ölen mehr Geld gemacht wird. Im Handbuch steht von 0W, über 5 W 30 bis 5 W 40 alles drin. 5 W 30 ist jetzt im aktuellen Baleno von Frauchen im Hybrid mit 90 PS drin. Der tut seinen Dienst auch ohne Probleme. Wieso sollte der Motor mit 5 W 30 unter - 15 Grad nich anspringen :/ so sensibel kann der Suzukimotor nun wirklich nicht sein ;) früher gings auch mit 10 W 40 :)


    Lg

    Dem kann ich nur so zustimmen.

    Ich fahre einen SSS und fahre auch 5W30. Und auch bei mehr als minus 15Grad srang der Wagen immer gut an. Ich denke nicht das in unseren Regionen das Öl benötigt wird.

    Man sollte auf die Spezifikationen achten und dann sollte das klappen.