Beiträge von Ronny1978

    Aber öfter ma ne kopfdichtung tauschen bei den Drehzahlen.... Das tut ja schon weh die Motoren kalt so hoch drehen zu müssen.... 😵

    Naja...

    Grundsätzlich darf man nicht vergessen das der Swift ein für seine Zeit sehr günstiger Kleinwagen ist.

    Ein Vergleich mit PKW der mittelklasse ist daher nicht wirklich möglich.

    Ein Swift 2 kauft i.d.r. Jemand der keine großen Ansprüche hat, und ein doch zuverlässiges, günstiges und wartungsfreundliches Auto sucht.

    Das war außer das er in der Nachbarschaft zum Verkauf angeboten wurde auch mit ein ausschlaggebender Grund für mich einen anzuschaffen.

    Mittlerweile ist er ein Projekt geworden und ich baue ihn gerade auf G16b um...🤷‍♂️

    Weiss der Geier was mich dabei geritten hat, doch es macht einfach Hölle Spass. 😂

    Im Motorraum fängt es schon an. Wurde wohl einfach nur mit Farbe drüber gepinselt.
    So richtig hab ich mir den Wagen auch noch gar nicht angesehen, muss ich zugeben.

    Hat fast neu TÜV und 250 Euro gekostet.
    Sollt mich eigentlich nur durch den Winter bringen. Aber wer weiß, vielleicht wirds ja

    doch ne etwas längere Geschichte. Weil so für Kurzstrecken und in die Stadt isser schon

    ganz cool ^^
    Wegen Rost schau ich dann mal, wenn wir ihn auf der Grube haben wegen Ölwechsel.

    Das ist das Phänomen der alten Swifts...

    Genau das gleiche wie du hab ich vor 2 Jahren auch gemacht...

    "nur für den Winter!" 🤔

    Ich bin auch eingefleischter opelaner...

    Mittlerweile hab ich nen sommerswift...

    Opel zwar immer noch als Alltagsgefährt, aber Schrauben tue ich mittlerweile mehr am Swift als am Blitz 😅

    Irgendwer hat mir zu Anfang gesagt, einmal Swift, immer swift!

    Mittlerweile glaub ich das....

    Jensen


    Wenn deinem Swift nicht das gleiche passieren soll, würde ich da auf jeden Fall anraten etwas für die Konservierung zu tun.

    Swifts der 2 Generation rosten ähnlich wie dein alter Astra.

    Nur mit dem Unterschied das es im verborgenen anfängt...

    Wo du da am besten kuckst wurde hier schon öfter mehr als ausführlich beschrieben. Dafür benutz mal die Suche...

    Hallo und willkommen hier im Forum.


    Zu deinen Fragen.

    Das ventil kannst du von allen Swift EA /MA nehmen. Ist immer das gleiche.

    Bricht ja meistens Oberhalb über der Befestigung ab.

    Kannst aber auch erst mal ohne fahren. Da passiert nix.

    Den Gurt zieh mal ganz raus und sprüh cockpitspray oder silikonspray drüber... Dann sollte der wieder leichtgängig sein.

    Wir beziehen unsere Teile über den Susi Händler oder eben internet. Obs da spezielle Seiten gibt weiss ich nicht.

    Die meisten haben sich über die Jahre ein eigenes Teile Lager eingerichtet...

    Vieles findest du aber auch hier im gebrauchtteilemarkt.

    Einfach danach fragen...


    Zuguterletzt... Hättest mal besser den astra behalten....🤷‍♂️

    ... hat er doch schon gebeichtet, dass er den falschen genommen hat. Keiner wird mit KFZ-Technischen Wissen und Können geboren - und jeder fängt mal mit dem Thema Auto neu an - und genau für so was ist doch ein Forum da, um Hinweise zu erhalten, wie es richtig gemacht wird.

    Genau.... Außerdem ist es schon etwas doof von Suzuki beide peilstäbe Oberhalb gleich aussehen zu lassen.

    Es wäre sicher möglich gewesen einen Griff mit ATF Aufdruck für die Automaten herzustellen...

    Andere Hersteller haben zumindest verschiedenenfarbige Deckel/Griffe.

    Suzuki macht alles gelb... 🙄

    Ich denke er hat den Automatikgetriebe ölmessstab gezogen bei ausgeschaltetem Motor!

    Der Motor muss laufen und Betriebstemperatur haben um ein koregten ölstand im getriebe prüfen zu können.


    Um motoröl prüfen zu können muss wie hier schon erklärt wurde der Motor aus sein.


    Ist übrigens bei allen Autos so, nicht nur beim Swift. Das lernt man schon in der Fahrschule.... 🙄

    ... so schaut er aus.

    Kann aber sein, dass sie es beim 1.6 anders gelöst haben. Beim 1.3 ist jedenfalls solch ein Kühler verbaut.

    Gruß 92er-GTI

    Stimmt. Du hast recht. Es sind beide Anschlüsse zur getriebekühlung vorhanden.


    Kann mir denn jemand sagen welches, und wieviel Getriebeöl in den Automaten kommt?

    wenn du dir den Aufwand machst mit dem 1,6er dann Bau auch gleich auf Schaltgetriebe um, mit der Automatik tust du dir keinen gefallen. Sind relativ träge und nehmen dir jegliche Fahrfreude.


    Der 1.6er in der Stufe läuft schon ziemlich gut, aber is eben auch kein Vergleich zum gti Motor, also erwarte nicht zu viel.


    LG

    Rick... Du weißt ja nicht welche Erwartungen ich habe... Ich Weiss was ich jetzt habe und das bin das ganze 2jahre so

    gefahren ohne depressionen zu bekommen.

    Ich kann mich nur verbessern! Egal ob Automatik oder nicht.

    Das nächste ist ja auch ne kostenfrage.

    Mein Spender bringt nunmal erstmal alles mit ohne weitere große Kosten.

    Ich benutze den Swift mittlerweile nur noch als drittauto hin und wieder im Sommer (1000-1500km Jahr) um mal was durch die Gegend zu cruisen...Klar wäre mir ein Gti umbau am liebsten gewesen. Aber auf der anderen Seite... Will ich schnell fahren, nehm ich meinen Vectra oder V40 T4... 😉

    Hier bei diesem Projekt ist der Weg das Ziel.

    Wenns mich juckt, Bau ich den Motor auch später auf Schalter um wenn ich günstig so ein Schaltgetriebe finde... Die Mehrarbeit ist mir egal, da es nur ein Spaßauto ist.... ✌️

    Warum kann ich dann ohne Probleme

    an meinen Motorhaube mit ner Getriebe Glocke vom 1.0l ohne Probleme nen 1.0l 1.3l und 1.6l dran hängen?


    Passt alles ohne Probleme sogar Anlasser passt ohne Probleme rein

    Schon mal gemacht?

    Ich mein alles untereinander umgebaut?

    Oder nur irgendwo mal was gelesen?

    Ich denke den Aussagen einiger "Alter Hasen" hier, darf man durchaus glauben schenken.

    Ich habe ein Schaltgetriebe vom 1l hier liegen und werds ausprobieren obs passt.

    Allerdings mache ich mir keine großen Hoffnungen.

    ... Kühler vom Fahrzeug muss beim Automatik Getriebe ebenfalls mit getauscht werden, da dieser zur Kühlung des Getriebe dient.


    Gruß 92er-GTI

    OK... Na gut. Den hätte ich ja. Augenscheinlich war aber kein Unterschied zum normalen Kühler zu sehen... Dann Kuck ich nochmal genauer

    Würde auch ehr auf Schalter gehen macht mehr Spaß 🤣


    Müsstest dann vllt ein getriebe vom GTI, 1.3l (68ps) oder vom 1.3l 16v (86ps) Nehmen. Solten eig Genug Drehmoment halten.

    Hast vorallendem den Vorteil das du dein Schalt Gestänge behalten kannst

    Passt nicht. Der 1,6 hat ein eigenes Getriebe mit seilzügen. Gestänge muss so oder so raus. Aber darüber gibt's hier schon genug lesestoff.

    Zum anderen lieber 1,6 Automatik als 1l

    3 zyl. Technik....

    Der macht bekanntlich selbst als Schalter nur wenig Freude...

    Und 1,6er umbauten gibt's auch weniger als immer den langweiligen Gti umbau den jeder 2te schon mal gemacht hat... 😉

    Naja. Das Loch versetzen ist kein Problem. Dabei wird das alte direkt zugeschweisst.

    Da mein Schlachter ein Automatik ist werd ich es wohl auch so übernehmen. Die Suche nach einem passenden Schaltgetriebe scheint mir zu aufwändig.

    Ich bin aber mit Bohne in Kontakt, da er zum einen den Umbau gemacht hat und ggf. ein getriebe hat.

    Wenn nicht, bleibt es bei Automatik.

    Ich habe diesen Umbau schonmal in meinen Rennwagen gemacht.


    Ist alles machbar mit der Karosse wegen den Haltern und du hast ja zum Glück die limo um alles zu vergleichen.

    Hi Eric

    Ja... Das denke ich auch das der Umbau kein hexenwerk ist.

    Ich muss nur noch in Erfahrung bringen ob das ganze dann Tüvfähig ist.

    amiga-4-ever

    Nein... Hält mich nicht ab... 😂

    Hab schon schlimmeres gebaut.

    Also... Ja, wollte ich. Hatte auch jemand dafür....Hatte mich sogar schon im forum abgemeldet da ich danach die Ära Swift beenden wollte. Nachdem ich über die Entscheidung ein paar Nächte geschlafen habe, hab ich das dann doch nicht übers Herz gebracht den zu verkaufen... Da stecken schon hunderte Stunden Arbeit, Zeit, Geld und vor allem Herzblut drinn....

    Also... Bau ich den jetzt "fertig", falls sowas überhaupt jemals fertig werden kann...?! 😬


    Da mein Auto noch Euro 1(D2) hat ist das mit dem Abgas kein Problem.

    Antriebswellen hab ich ja im Auto.

    Bremse hab ich die vom Gti verbaut, das sollte passen da vorne ja eh baugleich.

    Was ist an der spritzwand anders?

    Da kann kein riesen Unterschied sein zum normalen Swift,oder?