Beiträge von swiftfreund

    Ab 2009 wird der Ethanolgehalt im Benzin und Superbenzin von 5% auf 10% erhöht.
    Das Problem an der Sache ist, das viele Fahrzeuge NICHT darauf ausgelegt sind.
    Der Anteil wäre laut mehreren KFZ-Werkstätten und irgendwelchen hohen Automobilingeneuren zu hoch für die Fahrzeuge.
    Angegriffen werden Benzinleitungen und Dichtungen der Kraftstoffversorgung, Aluminium und noch mehr was ich nicht weiß.
    Bei einem standartmäßigen Polo müssen zB auch die Ventilsitzringe geändert werden (Polo 6NF, ich glaube 1.4 war es). Es gibt KAUM Fahrzeuge die dafür ausgelegt sind. Bei VW alle Benziner ab Baujahr 01/2003, bei Renault gibt es zB noch garkein Benziner der dafür ausgelegt ist. bzw können das die ganzen Hersteller garnicht sagen, weil viele das noch garnicht so getestet haben! Was bleibt alten Fahrzeugen? Verschrotten und neues Kaufen oder mit dem alten Fahrzeug Super Plus tanken, denn dieses bleibt bei 5% Ethanol.
    Ich denke ihr habt ALLE davon schon gehört


    Der Bundestag macht dafür jetzt einen Petitionsausschuss.
    Dafür müssen sich alle die dagegen sind nur Einschreiben.
    Achtung, die Internetseite klingt auf den ersten Blick fragwürdig im Zusammenhang mit dem Bundestag, hat aber alles seine Ordnung da ein "schottisches System" verwendet wird, das kann man auf der Seite vom Bundestag auch nachlesen.


    http://itc.napier.ac.uk/e-peti…tition.asp?PetitionID=610



    Wer will soll es tun, wer nicht soll es lassen ;-)
    Es sind schon enorm viele da eingetragen (anscheinend ist es den Deutschen mal NICHT egal wenn was teurer wird)

    Hey, danke schonmal für eure Antworten weiterhin. (1 bar abweichung zwischen den Zylindern ist nicht sehr viel...^^)


    naja, den Motor werden wir zuletzt machen....aber wenn wir jetzt getriebeöl wechseln....dann läuft das doch wieder aus, das getriebe ist überall feucht...woanders arbeitet man drauf hin, am getriebe will man es nicht LOL :D


    gibts ein getriebedichtkit oder son kram?

    ach Daniel, was würd ich manchma ohne dich machen.


    Ich wußte, das du was schreibst ;-)


    Bleib sauber oller Schrauber ;)


    wird so weitergeleitet....


    ich dachte die kompri ist bis auf zyl 2 sogar gut???


    PS: wer austauschgetriebe hat, kann sich mal melden.....motor wird auch gesucht

    Hallo liebe Forengemeinde, einige werden mich noch von früher kennen :-)


    Ich fahre ja kein Swift GTi mehr,aber dafür ein Kumpel und genau dieser macht ein paar Zicken.


    Der Motor selber läuft ordentlich und hat mir gestern mal wieder bewiesen wie geil Swift GTi fahren ist 8o


    Heute haben wir uns mal getroffen und geschaut was die Mängelliste so hergibt.


    1. Kompressionsdruck messen (warm!)


    Zylinder wie am Motor von 1-4 (links nach rechts)
    1: 13,8
    2: 10,5
    3: 13,7
    4: 13,3


    Soweit alles gut, nur der 2. Zylinder sackt ein wenig ab.
    Was sind die Grenzwerte beim Swiftmotor (weiß ich nicht)
    Motor hat ca 150.000km gelaufen. Springt manchmal ein wenig wiederwillig an, aber oftmals ohne Probleme.


    Motor ist sehr verölt, Ölwannendichtung und ich DENKE auch die Kopfdichtung, wiederrum hat der eigentlich überall Öl. Hinten, vorne. Alles so ab höhe der Zylinderkopfdichtung,aber ich kann mir nicht vorstellen, das der so rumsaut?


    Dazu ist sogar noch das Getriebe Ölig (könnte eventuell auch von der Ölwanne kommen) aber auch hinten, da wo das Schaltgestänge montiert ist, sieht man ein wenig öl. Alles aber nur bedeckt (KEIN TROPFEN auf dem Boden!).


    Motor sprintet soweit wie gesagt sehr ordentlich ;-)
    Zündkerzen haben wir ja ausgebaut (logisch bei Kompressionstest) und die elektroten sahen alle sehr angegriffen aus. Als wäre da eingetrocknetes Waschpulver drauf (ging aber mehr ins bräunliche!) aber halt so total seltsam, teilweise so "abgebröckelt". Wie ablagerung, hab dann das dann abgeschliffen und alles war wieder IO. Aber was ist das für zeug?


    Nächstes Problem: wieder getriebe...läßt sich teilweise schwer schalten, vorallem beim hochdrehen (schalten ab 7000 oder so) bekommt man den nächsten gang (egal welcher) nie rein...am schlimmsten zwischen gang 2 und 3...der hakt auch so seeeeeehr oft !
    Nächstes Problem kühlwassertemperatur....er meinte, wenn er im Stau steht, wird er heiß....er macht oft, wenn es so "dreiviertel" wird die heizung an oder den motor aus. (dreiviertel ca einen cm über halb)
    wir haben ihn im stand dann warmlaufen lassen, kein lüfter...


    woran kann das liegen? alle sicherungen sind drin und ohne defekt.


    was der motor noch macht ist ein kratzendes geräusch, es klingt wie ein extrem kaputtes lager (wasserpumpte,lima) so richtig wie wenn metall auf metall kratzt...es kommt aus dem bereich nockenwellenräder.....


    was kann das sein?

    bei den Düsen kommt es auch auf den Widerstand an, ich hoffe das ist bekannt.


    Durchlass sollte zwischen 150-200 beim GTi sein.


    Aber wozu größere Düsen? Die Swiftdüsen sind nicht am Limit mit 101PS und man kann auch noch mehr Benzindruck fahren (mehr durchlass)


    Ansonsten müßte man auch viele aus dem VW bzw allgemeinem Boschregal fahren dürfen.
    Müßte alles passen (GLAUBE! ich)

    Hallo Leute,


    als ich heute in der Tankstelle an der Autobild vorbei gelaufen bin, strahlte mir da was ins Auge 8o


    Der Suzuki Swift Sport im Vergleichstest gegen:


    Mini Cooper (120PS)
    Citroen C2 1.6 Sportchic (122PS)
    Peugeot 207 Platinium 150 (150PS)
    VW Polo GTi (150PS)



    Das ergbniss ist aber eher bescheiden.
    Der Swift wird als Preis/Leistungssieger ermittelt. Aber er kommt laut Zeitung nichtmal auf die angegeben Fahrwerte ;(


    Darf bestimmt laut gesetzteslage nix hier abschreiben.
    Also kauft Sie euch...Ich bin aber ein bisschen enttäuscht.



    sehr geiler Beitrag in der Zeitung: Mitsubishi Lancer evo 9 vs Porsche 911 Gt3



    Bis bald

    bisschen arg langes getriebe :-)
    erinnert mich ja an den swift GTI allrad, der im 4. gang 205km/h laut tacho gefahren ist. das zahnrad vom 5.gang sieht bestimmt heute noch wie neu aus :D


    bronxbacher das muss nicht sein


    wie lustig ist der scheiss denn??? das gibt es 400000000000x und es ist absolut nicht lustig

    Ich hoffe nicht dass es die Topversion bleibt. Das finde ich bei dem Gewicht/Technik/Schadstoffklasse nicht so toll.
    Ich denke der Motor ist ziemlich zugewürgt und wird vom Fahren nicht so super sein wie die alten GTi´s.
    Ich hoffe das noch ein 150-200ps Modell kommt (Kompressor/Turbo)


    Was kostet der Sport Swift eigentlich?

    VR6 drehunwillig? *g*
    Dort herscht drehmoment statt drehzahl. und der dreht ja mal so geil in den begrenzer (verdammt schnell) ich fahre schließlich regelmäßig im VR6 mit. und auf die angaben bei Autodaten.net kannst du sowas von pfurzen.


    räder drehen lassen: egal, es war fun ! :-) und mit meinen daihatsu ohne räder drehen und dazu noch schnell anfahren....pfff...das ist schwer,zumindestens hätte ich da entweder keine kupplung mehr oder würde zulangsam anfahren. ja wir haben auch beide im 2 gang nochmal angezogen. aber nur kurz.


    VTEC ist das beste was gibt :-) vorallem über 5400u/min !


    um 0,5 sek schneller zu werden. da reicht teilweise schon ordentlich anfahren und ordentlich schalten *ggg*
    und vorallem nicht im begrenzer hängen ! :-)
    Leistungsgewicht ist sowas von entscheident. Ich finde es ist der beste vergleich....keine drehmoment oder ps sagen was aus, wenn man das gewicht nicht weiß.


    Grüße




    Da gebe ich Dir vollkommen recht. Der 1.3er vom Swift ist echt eine krasse Machine. Wie gesagt, mit meinem 1.6er fährt er haar genau gleich. Bin genauso schnell wie sekker ´s Swift GTi Mk2 typ 1.


    Nur das ich 300ccm mehr hubraum habe,und mir das in keiner lebenslage ein vorteil bringt. aber das liegt daran,das bei mir bei 6500u/min schluss ist. der swift hat halt noch bisschen was obenrum :-)


    Unsere reifendimension ist auch fast die selbe:
    Er fährt 15\", 215/45 und ich Fahre 16\" 195/40.
    Toyo Proxes T1? gegen Dunlop Sp9000.


    Der Start war das geilste ! 3-2-1 GO. wir stehen nebeneinander und es geht nix vorwärts. alle beide volle kanne am drehen, stank auch extrem nach gummi *hrhr* Hatte leider kein Fotoap. dabei, die Spur sah bestimmt schick aus.


    Wer will kann doch einfach mal das Leistungsgewicht ausrechnen,das ist eigentlich das entscheidenste.


    zB: Laguna V6 , 190ps - 1710kg (kombi)
    Seat Toledo V5 , 150ps - 1440kg
    Daihatsu Charade, 105 ps, 850kg
    Suzuki Swift Gti 101ps, 820kg



    der 7er bmw ist glaube als langsamster der 730 D mit Automatic, der fährt im sprint soweit ich weiß 8,4 sek. was ist da so verkehrt mit zu mischen? ich habe ja nicht gesagt das ich gewonnen habe, aber der abstand zu ihm war sowas von langsam gestiegen.


    320d mit 136 ps brauch über 10sec auf 100 ! aber es war ein recht neuer....die haben glaube mehr saft.


    seat toledo : 9,0 sek


    Renault Laguna : 7,7 + 4personen und vollgetankt :-)
    dazu war er immernoch gleich schnell wie ich !
    (mit dem fahrzeug sind wir schon gegen einen porsche cayenne gefahren und waren gleich schnell, da automatic !)
    genauso gegen ein Golf V gti, der den start verpennt hat und dann nichtmehr ran kam !



    Mein Dad fährt ein 2,2 Liter DCi mit 320NM und 150Ps. Ich habe im sprint garkeine bedenken da mit zu halten.
    Auf der Autobahn schon eher, aber der 2.0 TDi golf V hatte ja auch keine chance vorbei zu kommen...und der ist auch nicht gerade der lahmste.


    und ich glaube nicht, das der golf V tdi nicht mitgemacht hat, da er mich ja nachdem ich vom gas bin überholt hat und auf nimmer wiedersehen weg war. daher konnte ich auch erst das 2.0 TDi sehen.
    Vorher dachte ich \"Oh gott, wenn das ein 100ps Tdi ist, ist es echt lahm\"



    PS: Welcher etwas ältere Civic brauch bitte 8,1 Sek von 0-100?
    Schon garnicht die 150PS VTEC Motoren ! Die Fahren was in den tiefen 7er Zeiten ! mit den dingern kann man locker VR6 jagen gehen (ob autobahn/landstraße/sprint). Habe ich selber ein Video aufn rechner. 2.9 VR6 vs VTEC CRX. CRX gewinnt.


    grüße

    Es ist echt nur lächerlich, einfach lächerlich.
    Ihr urteilt hier über ein Fahrzeug was ihr nie gefahren habt (bestimmt noch nichtmal gesehen) geschweige denn dagegen GEFAHREN !


    Philix woher beziehst du denn diese WERKSANGABE???


    Was ich hier im Forum schon gelesen habe:
    \"Der Swift ist mit 8,6 sek angegeben (Werksangabe) aber wie Ihr wisst ist Suzuki mit den Werksangaben sehr zurückhaltend\" <-vielleicht finde ich es hier im Forum noch.


    Vielleicht ist Daihatsu auch so? Oder ist ein lügender GTi fahrer? ;-)



    Und ich muss mir hier nicht sagen lassen,das ich lüge. Das finde ich echt voll daneben, was habe ich davon irgendwas anzugeben? Um von ein paar SWIFTfahrern vielleich RESPEKT zu bekommen? :D darauf scheiss ich ;)


    also mal ball flach halten ;)

    ja es war aber so, ein dunkelblauer 320D , aber es warn touring ! vielleicht sollte ich das noch erwähnen? :-)


    achso zum Swift... Es ist ein EA MK2 TYP 1 . sorum wird ein schuh drauß ;-)


    also kein MK1.


    gegen deine karre würde ich bestimmt verdammt böse verlieren ! :-)

    Zitat


    Original von Oldi:
    LOL


    Naja manche Geschichten (nicht alle aber schon viele) hier kann ich lesen aber nur drüber schmunzeln da ja ned alle so wirklich glaubwürdig rüber kommen, demnach scheint es ja das die meisten richtige Kraftpakete fahren oder alle anderen Autofahrer (Gegner) einfach nicht fahren können.




    Och lach doch wie du willst. Ich habe es nicht nötig hier rum zu lügen.
    Ich weiß was ich getan habe, für den Renault Laguna 3.0 V6 und den Seat Toledo 2.3 V5 kann ich sogar NACHWEIßE bringen,da es Kumpels von mir sind und in Dresden wohnen. Also von daher...Lach einfach ;)


    bin übrigenz gerade gegen einen Swift Gti vom Kumpel gefahren.


    1. Rennen : Stehender Start,ende bei 90km/h. Swift war ca 30cm vorne. Aber das testen wir nochmal :-P Weil das ohne Ampel ohne alles war
    2. Rennen : Autobahn, start 80, gleich schnell, ende 165
    3. Rennen : Autobahn, start 100, gleich schnell, ende 170.


    Nicht schlecht, ich dachte ich bekomme Ihn auf der Autobahn wegen dem mehr Hubraum ! Aber getäuscht ! :-)


    Ich fahre ein Daihatsu Charade G200 Gti mit 1.6 L 16v DOHC und 108PS. auf 850KG.
    Mein Kumpel ein Suzuki Swift GTi EA MK1, mit Käfig und ohne rückbank und so ! Der ist hier auch im Forum \"sekker\" sein nickname.


    EDIT: Mir hat damals auch NIE jemand geglaubt, das ich mit meinem damaligen 55PS polo gegen eine E klasse an der Ampel gewonnen habe, es war der kleinste Diesel mit Automatic und der hat eine beschleunigung von exakt 12,5 Sek 0-100.


    Aber ich hatte zum Glück jemand dabei (in diesem falle auch Sekker !)