Beiträge von GrüneMamba

    Hallo und willkommen im Forum,


    wenn du demnächst Teile suchst, oder auch welche anzubieten hast, dann benutz doch bitte den Marktplatz, das erspart dir hier einige unnötige Diskussionen!


    Die Admins bzw. Moderatoren schließen diese Themen meist schneller, als das auch nur irgendjemand darauf antworten könnte.


    Sieh´s als guten Ratschlag und Hinweis an.


    mfG

    Hallo,


    das kannst du selber machen, am besten wäre eine Arbeitsbühne dafür!Ich habe bei meinem Swift gleich die ganze Antriebswelle/Steckachse gewechselt, da diese sehr leicht zu klappern beginnen. Ist finanziell auch nicht so teuer finde ich... pro Steckachse warens vom Schrottplatz 40 bis 50 €. Dann hast du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen... Achso, es dauert so ca. eine Stunde, je nach dem wie fest die Teile sitzen und wie gut du im schrauben bist ^^ .


    Gruß

    Ich hab mal mein Futonbett, natürlich auseinander gebaut, mit meinem Swift MA transportiert... ist ein 3-Türer... hätte ich auch nie gedacht :thumbsup: !


    Mit Matratze und Rollrost... :D also die langen Bretter der Seite waren 2m lang, die kamen durch die Vordersitze neben dem Schalthebel durch... also ich denke, deine Voliere müsste da rein passen. Sag mal Bescheid, ob´s geklappt hat, wenn du´s hinter dir hast ;) .

    Ich habe nen Foha Spoiler verbaut, der nur für nen EA zulässig ist laut ABE... beim Tüv hat das niemanden interessiert, solang es ordentlich verbaut ist, und nicht offensichtlich gepfuscht worden ist ;) macht euch da mal nicht so´n Kopf drum... die Fahreigenschaften werden ja nur gering beeinflusst, also eigentlich nicht so das Problem.


    Grüße

    bei meinem MA Bj. 05/2001 mit 993ccm und 53PS sinds genau 67€!billiger gehts kaum, ausser bei Neuwagen, die auch nach CO² Emissionswerten besteuert werden können... ich denke da z.Bsp. an nen Splash, die kosten nur 20€ Steuern!;)

    Habe leider keinen Kumpel im Umkreis, der mir das Kablekram und so erstmal borgen könnte :huh: aber momentan funzt ja auch alles prima 8o
    und dass ich erstmal an einer Seite anfange, und nicht alles gleichzeitig tausche ist auchn guter Tipp :)

    Aha... danke für deine Rückmeldung... ;)
    Also selbst bei -29°C diesen Winter ist mein Swift angesprungen, als gäbs keinen Morgen mehr :thumbsup: ... und das, obwohl ich unserem 2,5l CRDI Hyundai etliche Male Starthilfe gegeben hab!
    Und Lust den zündverteiler neu zu machen habe ich ganz ehrlich gesagt auch nicht :thumbdown: Zündkerzen sind wohl mal dran demnächst, ich guck mir die morgen bei Gelegenheit mal an. :whistling:

    also heute früh warens so 15, 16°C glaub ich... und regnerisch wars den ganzen Tag, also hmmm ja möglich... ein rutschender Keilriemen scheidet meiner Meinung nach aber aus, denn der sitzt prima und es quietscht auch nicht, wie bei manch anderem Auto beim Anfahren :pinch:
    was meinst du was das wäre bei Kälte und Regen?

    so eben Heim gefahren, nix mehr von zu merken... :wacko: ?(
    naja ich werd mal schaun am WE ob alle Kabel ok sind und die Kerzen in Ordnung sind... danke schonmal für eure schnellen Antworten Swiftone und dadomlFTW

    Hallo Leute,
    schon seit einer Woche bemerke ich ein Ruckeln beim Gasgeben, wenn der Motor noch keine Temperatur hat... wie wenn er nur auf zwei Töpfen laufen würde. ;(
    Ich fahre einen MA Bj. 2001 1.0 GLS mit 53PS ... ich werde nachher gleich mal meine Zündkerzen neu machen, denke dass es eventuell daher kommt.
    Oder was meint ihr? ?(
    Danke für eure Hilfe. :)

    schau doch auch mal hinten an deinem Radio nach, was du eingebaut hast und nícht angeht.vielleicht ist auch die kleine Sicherung, die hinten am Radio an der Rückseite steckt einfach durchgebrannt. ;)