Beiträge von speedloader

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.

    Hallo,

    ich habe meinen Kiza auch schon über 8 Jahre in meinem Besitz und bisher wirklich überhaupt keine Probleme gehabt. Verschleiß hast du überall, aber Elektronik, Aussetzer, kaputte Teile nach wenig Kilometer oder sonst irgendwas hat das Auto nicht.

    Ich möchte jetzt nicht andere Automarken schlecht machen, aber es ist einer der besten Japaner die ich bisher gefahren habe. Auch langweilige Toyotas (2 schon hatte) und rostende Mazdas(mein Zweitwagen) sind für mich eine Etage tiefer. Ich kann Suzuki mit ruhigem Gewissen jedem empfehlen.

    Ich persönlich finde es schade dass es für kizashi keine Zukunft mehr gab.

    Ich fahre ihn, genieße ihn und habe keine Gedanken ihn zu verkaufen.

    Gruß speed

    du hattest doch schon Eibach federn verbaut gehabt und war total enttäuscht davon..?! Dir gingst ja um die tiefe wie ich mich noch erinnern kann und mit H&R war dir "hängearsch" dementsprechend dann egal :/Außerdem Bild habe ich für dich auch schon gepostet. Mein lieber, du hast Gedächtnis ^^

    Ich habe dem Generalimporteur von Suzuki angerufen. Die konnten mir die leichten Änderungen bestätigen.

    für Suzuki Händler vor Ort war Kizashi völlig unbekannt bis ich mit meinem 2013 auf dem Hof stand. Soviel zum Thema. Lass dich nicht veräppeln, was wir oben geschrieben haben stimmt schon.

    Navi, andere Reifenmarke und eben LED Birnen (zumindest auf dem Schweizer Automarkt im net habe ich keine geänderten Rückleuchten gesehen) sind aber keine Kriterien um es Facelift zu nennen. Gib einfach im net Kizashi Sport ein dann siehst du alle Unterschiede zu deinem, ist bloß andere Austattungsvariante mehr nicht.

    Soweit ich weiß gab es in DE keinen Facelift, nicht mal Mini-Mini.

    Kizashi in EU als "Sport" hatte von Anfang an ein paar Unterschiede zu deinem US-Import (Kizashi SE), Stoßfänger vorne anders, Kühlergitter unten wie oben, Seitenschweller, Stoßleisten an Türen, Heckspoiler, Felgen Design... das was.

    Navi gab's nur von Pioneer, wenn ich mich richtig erinnere und hauptsächlich bei 4wd mit CVT Getriebe.

    Und halt nur mit Lederausstattung.


    Tagchen.


    Mein Kizashi geht nun straff auf die 300.000 km zu

    nicht schlecht :thumbup:

    mal irgendwo gelesen, die modellbauer benutzen bestimmten Backofenreiniger/schaum um Chrom abzukriegen. Allerdings beim frontgrill ist ne Lackschicht drauf eventuell muss die erstmal runter.

    Ich habe das Gutachten irgendwo liegen, allerdings es geht nur mit 16 bzw 17 Zoll und 25er Platten hinten, alles andere ist 'ne Glücksache beim TÜV!
    Habe nun 20mm an der HA

    die Solarplexius habe ich im Polo meiner Frau gehabt... nie wieder! Die Teile rutschen immer wieder weg, klappern, all Insekten verstecken sich gerne dahinten, bei gebogenen Scheiben (Heckscheibe) sieht es nicht so schön aus weil die Plexischeibe gerade ist und dadurch absteht, rausnehmen ist nicht so einfach, da beim Anbringen schon Schwierigkeiten gehabt wegen ganzen Plastikverkleidungen(außerdem man zerkratzt alles was im Weg stört), von innen sieht man wie schlecht die Teile ausgeschnitten sind da wo die Sonne reinguckt. Nur alleine wegen Optik von außen würde ich vom Kauf eher abraten!

    das Grün geht mal gar nicht... :thumbdown:


    Knallfarben passen ohnehin besser auf Kleinwagen oder Sportwagen, aber nicht auf Limos...

    ich hab's nicht ernst gemeint ;)


    dem Kizashi passen die Streifen einfach nicht, ob's jetzt knallig oder nicht.
    da spielt auch die Lackfarbe ne'große Rolle.