Beiträge von Nico

    ABS-Ring gerissen. Im Normalbetrieb merkt es das Steuergerät nicht, da der Unterschied recht klein ist. Aber in der Kurvenfahrt oder bei hohen Geschwindigkeiten merkt das Steuergarät, das etwas nicht stimmt. Also schau dir die Geberringe genau an. Oder les das Steuergerät aus.

    Wenn der Anlasser gar nicht dreht, liegt es schonmal nicht am Kw-Senaor, da dieser ja erst ein Signal abgibt, wenn der Motor dreht. Was macht das Fahrzeug genau, wenn der Anlasser nicht dreht? Gehen die Kontrolllampen aus oder blinken?

    Musst du beim starten eigentlich die Kupplung treten? Ich weiß es bei dem Fahrzeug nicht. Ansonsten mal die Hauptmassekabel prüfen. Wenn er nicht startet, mal am Zündschlüssel wackeln, evtl. Zündschloss?

    ... schon mal was von Arbeitsschutz gehört? Damit keine Keim- und ev. noch Bakterienübertragung vom Patienten zum Arzt und umgekehrt durch Tröpfchenübertragung bei der Behandlung passiert. Ärzte habe das Ding zu Normalzeiten nur auf, wenn es unbedingt notwendig ist, aber nicht den ganzen

    Laut deinen Recherchen brauchen die Ärzte doch aber auch bei OP's keine Masken, da sie ja keinen Sinn machen.

    Medizinisch Befreite selbstverständlich ausgenommen. Das die Maken beim Ausatmenden mehr Sinn machen als beim Einatmenden ist bewiesen.

    Es kann sich aber ja jeder seine eigene Meinung bilden. Man kann sich alles so zurechtlesen, wie man es braucht! Ich bin halt Mechaniker und hab von Medizin keine Ahnung, daher vertrau ich auf unser Gesundheitswesen. Die Ärzte müssen auch auf ihre Werkstatt vertrauen.

    Schön, das ihr euch sorgen um mich macht. Ich nicht. Ich habe mich erst 2 mal gegen Grippe impfen lassen. Das letzte Mal vor 16 Jahren. ich setzte keinenHelm auf, außer ich fahr mit dem Fahrrad.

    Außerdem gehe ich regelmäßig zum Fußball, seit man wieder darf. Selbstverständlich halte ich mich an Gesetze und trage auch Maske, wo es vorgeschrieben ist. Allerdings kann ich es halt bei det Grippe selbst entscheiden, ob ich mich impfen lasse. Ich mach mir keine Sorgen um mich, sondern um z.B. meine Eltern, die ich öfters sehe und diese gehören halt det Risikogruppe an. Sie lassen sich regelmäßig impfen, daher jab ich da sich keine Bedenken wegen det Grippe. Solange es keinen wirksamen Impfstoff gegen Corona gibt, sollten sich alle an die Regeln halten. Nicht für sich, aber für seine Mitmenschen. Wer das nicht begreift und keine Maske tragen will, der soll halt einfach Zuhause bleiben.

    Mir persönlich gehen die Leute einfach auf den Sack, die einen was erklären wollen und dabei 5 cm neben einen stehen und ins Gesicht pusten.

    Ich persönlich hab Vertrauen in unser Gesundheitssystem. Wer das nicht hat, kann gerne z.B. nach Italien auswandern.

    Mal kurz meine Sicht zum immer wieder rangezogenen Vergleich mit einer normalen "Grippe", gegen diese kann sich jeder, der möchte, impfen lassen, gegen Corona halt noch nicht. Deswegen leb ich momentan lieber mit den Einschränkungen zur Risikominimierung.

    Wenn es einen Impfstoff gibt, wird sich das ändern. Dann kann es jeder für sich entscheiden.


    Achso, ich les seit einiger Zeit kaum noch Meldungen darüber, da man sich zu sehr damit beschäftigen müsste, um die waren Informationen rauszufildern.

    Das wäre echt schade. Was glaubst du, was den Wekstätten für Umsatz verloren gehen würde, wenn die Autos wegfallen, welche erst zerbastelt wurden und dann in die Wekstatt geschleppt werden.

    Was ich meine, ist, das Entsorgungshinweise z.B. aufgedruckt werden, da sich darüber keiner Gedanken macht.

    Achso, ich bin defedefinitiv kein Grüner oder sowas.

    Ich bin zwar In der Branche tätig, kenne mich aber nicht mit KN Filtern aus. Aber wenn das Thema Umwelt so groß geschrieben wird, wie reinigt ihr den Filter und wo entsorgt ihr das ausgewaschene Öl und evtl. anfallende Putzlappen?

    Wieso hat dein freundlicher deine Klimaanlage neu befüllt, wenn er den Verdampfer für undicht hält? Das darf er nicht und macht sich strafbar!

    Wenn der Verdampfer undicht ist, spielt es keine Rolle, ob du Umluft geschaltest hast.

    Wenn der Kompressor einen weg hat, kann es schon sein, das die Anlage gefühlt besser kühlt, da die Anlage ja schon etwas gekühlte Luft nur weiter kühlt und nicht frische warme Luft neu kühlen muß.

    Ich glaube, man bekommt nur noch Motoren eingetragen, die es in dem Auto auch gab. Also z.B. den1.8er Balenomotor in einen 1.3er 3-Türer Baleno.

    Mit etwasguten Willen des Prüfers vielleicht den 1.6er aus der Swift-Stufe in einen 3Türer. Aber den 1.8er in den Swift halte ich für aussichtslos. Also einbauen geht eventuell mit viel Aufwand, aber eintragen eher nicht.