Beiträge von ThomasW.

    Auch wenn noch nichts davon gehört, es haben alle Direkteinspritzer.

    Hier mal vom Audi FSI ein kurzes Video, man sieht sehr schön das Teil hat 65k gelaufen.


    Heisst nicht dass es bei unseren genauso extrem ist, aber alle haben das. Das gleiche wie Ölverbrauch, JEDER Motor verbraucht Öl die Frage ist nur wieviel...

    Nein leider nicht, das kommt auf allen Strecken, zugegeben auf Kurzstrecke mehr. Liegt einfach daran dass die Öldämpfe über die Kurbelgehäuseentlüftung ja nicht in die Umwelt gepustet werden dürfen und daher wieder über die Ansaugbrücke der Verbrennung zugeführt werden. Soweit nicht schlimm, aber da bei den Direkteinspritzern ja die Einspritzdüsen direkt im Zylinder sitzen wird das nicht mehr wie beim Saugrohreinspritzer (der den Sprit direkt vor das Ventil spritzt) gereinigt und verkokt somit. Es bringt somit auch kein Spritzusatz Abhilfe da er ja nicht ankommt wo er benötigt wird, aber lassen wir das auf uns zukommen ;)

    Richtig Didi, Diesel gibts ja nicht im Angebot zumindest bei uns nicht.


    Das mit dem Verkoken soll aber keine Probleme mit sich bringen, hab mir dazu etliches aus dem VAG Regal angeschaut, selbst die grossen V8 davon die auch FSI also Direkteinspritzer sind haben das, wie eben allen diesen Types. Was man merken soll/kann ist irgendwann Leistungsverlust da der Querschnitt durch das Koks (nein kein Rauschmittel das andere... ;) ) verengt wird. Schlimm wirds halt wenn da irgendwelche Klappen zur Luftsteuerung (Teillast wird bei den FSI eine Klappe geschlossen die den Querschnitt verengt) verbaut sind das kann Probleme machen, wie allerdings an unseren das gelöst ist habe ich keine Ahnung. Daher gleich mal ne Frage an Speedy der hat ja denke mal mittlerweile schon 60.000 drauf?

    Was interessant wäre... was hat dann der vor 9/18 für eine Norm? Im Schein steht nur Euro 6, ohne einen Zusatz, habe auch im Netz nichts darüber gefunden.

    DJMadMax


    Hier wird sich so angekeift, da könnte man manchmal meinen es ist ein Paar das kurz vor der Scheidung steht ....

    War nur gedacht um die Gemüter etwas zu beruhigen... aber scheinbar nicht viel gebracht.

    Ja wenn man auch nur kurz das Gaspedal lupft und die Drehzahl ausreicht drückt der Swift gleich den nächsten Gang rein, besonders nervig wenn z.b. 55 innerorts fährst und dann noch eine kleine Steigung, dann kriegst noch den 5. reingedrückt :)


    Ernest

    Super Video, leider ist er schon zu warm und über dem Punkt hinaus, so läuft meiner auch wenn er "warm" ist.


    PS: mein Video bei YT heist VID 320232427 oder so das ist noch nicht gelöscht.

    Bischen Entspannung gefällig?


    Gut kommt eine Frau zum Zahnarzt, setzt sich aufn Stuhl und öffnet den Mund, der Arzt schaut hinein und sagt dann: da haben sie aber ein riesen Loch, Loch, Loch. Sagt sie empört: das müssen sie aber deswegen nicht 3x sagen! Der Arzt: war ich nicht das war das Echo :D


    Soviel zum Thema Loch, offtopic off

    Die Entfernung spielt ja keine Rolle, man sieht es bei jeder Geschwindigkeit und nach 1.5 km ist ja noch nicht warm. Wenn du auch sowas in der Art des Videos machen könntest wäre super. Mir will nur noch immer nicht innen Kopf warum das der Neue heute auch hatte... selbst bei meinem ist das ja nicht immer wenn es kalt ist.

    Mahlzeit,


    komme gerade vom :D. Mitgefahren sind Meister und Werkstattleiter, lief alles wie vorhergesagt, Schwankungen rauf und runter, erhöhte Drehzahl bis ca. 5km. Dann haben wir auf einen neuen Baleno Boosterjet Automatik gewechselt, der hatte 3 km aufm Tacho also brandneu. Gleiche Strecke und gleiches Verhalten wie bei meinem sogar fast exakt der gleiche Punkt bis die WÜK zumachte....

    Beide vermuten eine Art Schutzfunktion für das Getriebe dass es im Schiebebetrieb nicht mit geschlossener WÜK durch das kalte Öl rühren muss da die Bremswirkung höher wäre als es mit warmen Öl der Fall wäre.

    Dann habe ich eben nochmals erwähnt dass ich schon einen baugleichen gefahren habe unter ähnlichen Bedingungen wie heute und der dies nicht so hat, auch mehrere Bekannte auf einem Forum mir eben auch versichert haben dass sie ein solches Verhalten an ihrem Fahrzeug nicht kennen.


    Ernest


    Hast du das überhaupt keine Schwankungen wie in den Videos? Ich meine wenn es wirklich eine Schutzfunktion gäbe oder gibt sollte das nachvollziehbar sein. Also aufs Gas und wieder runter, am Baleno das gleiche, 100 ausserorts zuerst mit 2500 dann zack und auf 2000 natürlich jeweils in der letzten Fahrstufe.

    Habe gerade nach dem Waschen wieder Kratzer entdeckt, am Ende der Motorhaube (also zur Scheibe hin) mittig. Könnten Krallen eines Tieres gewesen sein, Katze, Marder, oder doch ein grösserer Greifvogel wobei ich den wohl gemerkt hätte beim Aufgabeln :)


    Also mit weiß kann ich bestätigen, Auto halb inner Sonne dann sitzen dutzende Fliegen auf der Sonnenseite. Mein Bruderherz hat sich jetzt einen gebrauchten Kia Ceed gekauft, der ist auch weiß aber ein 3-Schicht Lack, der sieht nach 3 Jahren und 65000 km wie neu aus, kein Steinschlag nichts, mein Kangoo von 2016 ist uni-weiß und hat nur einen Steinschlag und meiner ...