Beiträge von DrMuri1903

    Also ich hab ihn mir auch schon angesehen. Fand es gar nicht so schlecht die optischen Änderungen aussen.


    Innen habe ich einen etwas anderen Tacho entdeckt. Diese blaue Lichtleiste oberhalb der Instrumente sieht etwas anders aus und das Display war glaub ich etwas anders eingefasst.

    Das er jetzt innen unten rum schwarz ist...naja Geschmackssache ..macht ihn optisch innen kleiner finde ich.

    Sonst ist mit nur die Kofferraumbeleuchtung aufgefallen die jetzt vorhanden ist. Zumindest bei dem Aussteller.

    Ich habe keinen Vergleich zu Android, aber ich finde das die Freisprechfunktion über BT wirklich nicht gut ist.

    Viel zu leise.

    Wenn man aber das iPhone mit Kabel anschließt und über Carplay telefoniert, dann ist die Qualität super.

    Oh man immer dieser Verbrauch. Ich liege bei 6,1 Liter so.
    Und das ist auch gut so, ich fahre wie ich gerade Lust hab (natürlich im Rahmen der STVO)
    Diese Vergleiche bringen doch nun keinem was. Jeder Fahrer, jede Stecke ist anders.

    Ich finde wenn man wissen will was ein Auto verbraucht dann guckt man auf Spritmonitor etc und sieht da ja wo der Schnitt liegt.

    Der bildet das denke ich schon besser ab.

    Du musst es ja nur akzeptieren und nicht verstehen (Ironie aus).

    Genau das ist es, wie mit allen Regel und Gesetzen. Wir müssen Sie akzeptieren, egal ob wir persönlich es sinnvoll finden oder nicht.

    Es kann nun mal nicht jeder das bekommen was er gerne hätte.


    Und es kann ja auch sein, dass es Studien oder Statistiken gibt, die sagen, dass das Navi mehr ablenkt als das Radio.

    Und das Radio oder die Musik auf dem USB Stick sorgt ja nicht dafür das man durch eine falsche Ansage des Navis in einen See fährt.

    Und nur da drum geht es doch. Das Kartenmaterial ist ja nie 100% korrekt, sei es durch neue Strassen , Baustellen, veränderte Verkehrsführung etc.

    Und das man sich da absichert bzw einen Hinweis gibt ist doch irgendwie verständlich. Denn der Mensch ist ja leider nicht immer ganz so schlau.

    ich finde die Meldung sollte nur kommen, wenn ich bewusst aufs Navi Tippe, und nicht bei jedem start.


    Mein Kennwood hat das damals auch nur dann gebracht

    Aber die Meldung vom Navi kommt doch nur wenn am direkt aufs Navi tippt. Mein Bosch startet immer im Radio(Modus) und ich bekomme die Meldung erst wenn ich wirklich das Navi öffne.

    Da fällt mir zum Navi was anderes ein. Was mich stört ist, dass das liebe Navi auch bei nicht Benutzung meint mir nette Verkehrshinweise geben zu müssen.
    Auf meiner Strecke ist kein Stau, aber irgendwo auf einer Nebenstrecke und immer an der Selben stelle kommt dann die Durchsage: Achtung stockender Verkehr.
    Sehr nervig, nett aber nervig, vor allem weil ich das Navi nicht mal offen habe.

    Das Problem mit solchen Hinweisen oder Aufklebern ist doch nicht der Hersteller, sondern wir Menschen!
    Würde man sagen : "Ups jetzt bin ich aber in der Elbe gelandet weil ich blind nach Navi gefahren bin, naja mein Fehler" dann braucht es solche Hinweise nicht.
    Aber wir Menschen suchen ja nie die Schuld bei uns selber. Es muss immer ein andere Schuld haben. Und da es dann ja auch noch Anwälte gibt, die da dann dran verdienen und Gerichte die doch tatsächlich dem Navihersteller die Schuld geben gibt. Muss es leider solche Hinweise geben.

    Ich finde Sie auch Idiotisch, aber leider verdummen wir immer mehr.

    Also da bilde ich mir ein mitreden zu können ;)

    Verrate mir bitte, wie du 4 Kisten Bier in den Kofferraum des Ignis bekommst. Da klappst oder schiebst du aber was an den Rücksitzen rum. Das geht nicht. Oder nimmst du die Leichtgewichtshutablage raus und lädst nach oben?

    Also ich lasse mir meine Getränke zwar liefern, aber im normal kann man 2 nebeneinander und 2 über einander stellen. Dafür muss eventuell die Rückenlehme gerade gestellt werden und je nach Höhe die Hutablage rausgenommen werden, oder Sie steht halt nach oben hoch.
    4 Kästen auf dem Boden gehen nur wenn man die Sitze verschiebt.

    Moin,

    wir hatten vorher nen Focus Turnier. War auch nen gutes Auto und der Kinderwagen passte gut rein.
    Das Kind ist aber größer geworden, welche Überraschung, und der Focus war irgendwie zu groß für die Stadt.

    Außerdem war der verbrauch nicht wirklich gut. Es kam dann das Leasingende und wir mussten überlegen was wir machen.


    Suzuki hatte ich eigentlich bis dahin nie auf der Rechnung auch wenn ich neben einem Suzuki Autohaus arbeite.
    Doch plötzlich stand da dieser kleine Ignis auf dem Hof. Ich fand den sofort klasse und hab angefangen mich zu informieren.


    Und dann passierte das unmögliche! Meine Frau und ich haben was Autos angeht eigentlich einen komplett anderen Geschmack, aber den Ignis fand Sie auch gut. Da konnten wir nicht anders und haben ne Probefahrt gemacht.

    Tja und dann auch bestellt.


    Er ist jetzt 2,5 Jahre alt und wir sind super zufrieden. Ausstattung viel besser als beim Focus, viel günstiger in der Anschaffung, der Platz im Inneren haut mich immer noch jedes mal um. Zu Dritt überhaupt kein Problem. Auch für nen kleinen Urlaub passt alles rein.


    Wir haben also genau das gefunden was wir wollten, ein kleines Stadtauto mit großem Nutzwert.

    Stimmt, der Ignis hat normal keine Piepser.

    ich hab sie tatsächlich vorne und hinten zusätzlich einbauen lassen.

    Auch wenn der Ignis klein ist, die Parklätze in Hamburg sind kleiner und da ist das Piepsen vorne trotzdem hilfreich.

    Hinten reicht die Kamera eigentlich wirklich, macht ein gutes Bild, wenn Sie nicht gerade nass ist durch Regen, denn dann kann es sein das man mal gar nichts sieht.

    Da ich keine Lust hab wegen so einem Update im Auto zu sitzen und nix zu machen, mache ich das update immer morgens auf dem Weg zur Arbeit.

    Das passt meistens ganz genau , Stau sei dank. Ich werde mit dem Update aber noch warten, den bei mir läuft aktuelle alles super. Auch DAB läuft super hier in Hamburg.

    Ich wollte gestern Carplay mit einem iPhone 8 testen. Ging aber nicht. Das iPhone wurde noch nicht mal über USB geladen. Obwohl es das original Apple-Kabel war.

    Habe dann einen Nachbau von Amazon probiert und siehe da: iPhone lädt und Carplay funktioniert tadellos.

    Sehr merkwürdig. Und nein, das Apple-Kabel ist nicht defekt. Wird zum Laden und zum Verbinden mit dem PC verwendet.

    Das kann auch Zufall sein. bei meinem Kabel ist das auch ab und an so dass da gar nix erkannt wird. Da hilft manchmal noch mal reinstecken und fest drücken. Manchmal will es aber auch gar nicht, dass ist aber eher selten. Ich glaube da spielen viele Sachen zusammen. Software Radio, iOS und das Momentum ;-)

    Betrifft das mit der Kupplung wirklich nur die ASG Fahrzeuge?
    Also ich hab den Handschalter ohne allrad oder hybrid und ich bin der Meinung das er die ersten 2 - 3 mal anfahren , gerade morgens, auch gerne mal etwas ruckelt. Entweder bin ich noch zu müde :-) oder da stimmt was nicht. Und gerade auch zum Thema Verbraucht. hab ich beobachtet, das meiner in den letzten Monaten immer ganz leicht mehr verbraucht als sonst. (ich weis das kann viele Ursachen haben, Temperatur, Verkehr, etc)

    Bei meinem Ignis hat sich jetzt nach ca. 5 Monaten ein wirklich übles Quietschen der Bremsen eingestellt. Mittlerweile ist jedes Abbremsen echt unangenehm. Eine Idee, was das sein kann? Hab ich so noch nie bei einem Wagen erlebt und find es echt nervig.

    Meiner hat auch ein ständiges quietschen gehabt. Vollbremsungen habe da nicht geholfen. Ich war dann zur Inspektion und die haben bei den Bremsbelegen die Kanten gebrochen. So sagte man mir zu mindestens. Seitdem ist das Quietschen weg.

    Moin,


    mal was zur Klimaautomatik.


    Ist das bei euren auch so, dass die Klimaautomatik, ständig die Luft nur in den Fussraum pustet?
    Heute morgen ist mir das wieder extrem aufgefallen. Es hat geregnet und gerade die Frontscheibe ist natürlich beschlagen.
    Die Klima pustet aber in den Fussraum. Klar hab ich das dann manuell geändert, aber bissel nervig ist das schon. Zumal wenn man es manuell verstellt, die Automatik wieder rausgeht. Sprich er regelt die Stärke des Gebläses nicht wieder runter.

    Ich hab übrigens den Comfort+

    Grüße aus Hamburg