Beiträge von Scheiki

    Wenn man nicht unbedingt Autobahn fährt geht`s, es kommt immer darauf an, wie windig es draußen ist! Ich glaube auch das liegt an den großen Spaltmaßen der Karosserie, teils passt ja fast ein Finger hinein :-) ! Ja der Tivoli sieht wirklich flott aus, wenn er sich auch gut fährt, wie du sagst, TankTop!

    Ja leider ist das so wie ihr gesagt habt! Hatte noch nie ein Fahrzeug bei dem das auch so war! Keiner sagt so etwas bei einem Test oder Vergleich, obwohl er auch eine Bauartgeschwindigkeit von 200km/h hat. Habe mal ein Youtube Video vom Suzuki Swift Sport gesehen, da sagte er auch das es ab 180 km/h zieht! Wenn ich sonst nicht so zufrieden wäre, gutes Fahrwerk, Platz, Verbrauch, spritziger Motor, zuverlässig, super Allrad, hätte ich ihn schon verkauft! Vielleicht läuft mir mal was anderes rein ;-) !

    Hi liebes Suzuki Forum!


    Also das größte Manko an meinem Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet ist, daß ich dieses pfeifen bei Autobahntempo und starken Außenwind bei den Türen nicht wegbekomme! Habe schon etwas Schaumstoff unter die Dichtungen der Türen oben am Eck geschoben, hat sich dann verbessert. Ich bin schon draufgekommen, dass glaub ich die Türdichtungen zu dünn sind und die Türe zu wenig Anpressdruck hat, und so pfeift es dann mal durch die Dichtungen. Die Türe kann man ja nur hinten beim Schloss einstellen, zu viel geht dann auch nicht, weil dann steht die hintere Türe vor! Ich muss mal zu einer anderen Werkstatt fahren, was die dazu sagen. Kommt immer darauf an wieviel Wind draußen geht, aber ab 160km/h bläst es dann schon ein bisschen.

    Sorry, "nicht geeignet" ist vielleicht übertrieben formuliert, aber es gibt Reifen denen eine sportliche Fahrweise nichts ausmacht, aber dafür rollen sie angenehm ab. Das war nur meine Meinung zum Fahrgefühl dieser Conti's, der SportContact wäre besser, aber den gibt's in dieser Dimension glaube ich nicht.

    Ja, Windgeräusche in dem Sinn stören mich ja auch nicht, ist ein höheres Fahrzeug und nicht besonders windschnittig, aber pfeifen solls trotzdem nicht, wie wenn man ein Fenster offen hätte! Gegenüber einer neuen A-Klasse oder einem 3er BMW ist der Tank eigentlich groß ;). Bei uns ist eine Autoversicherung einfach zu teuer, darum bin ich einen Schritt zurückgegangen von 180 auf 140 PS (vorher Volvo C30 D5) und bin trotzdem locker genauso schnell unterwegs mit etwas weniger Verbrauch!

    Hallo liebe Fan-Gemeinde und Suzukiliebhaber!


    Meine Eindrücke zum S-Cross 1.4 Boosterjet Allgrip mit Schaltgetriebe! Ich habe mich für den Suzuki damals entschieden weil ich einen SUV fahren wollte, zudem mit Allrad (gehört einfach dazu), mit einem modernen Benzinmotor und einem guten Preis/Leistungsverhältnis. Da kam ich bei Suzuki einfach nicht vorbei, außerdem mit dem gelungenen Facelift an der Front gefiel er mir wirklich gut! Ich hatte vorher schon ziemlich viele Autos (Benziner mit Automatik, Diesel mit Automatik, V6 usw.), nur einen mit Allrad hatte ich noch nie. Und weil ich jetzt 2mal hintereinander einen Automatik hatte und ich wieder mal selber schalten wollte, aber nur wenn das richtig gut funktioniert (kurzer Kupplungspedalweg, gute Schaltung, super Ansprechen) entschied ich mich für den S-Cross (in Österr. mit 5 Jahren Garantie).


    Jetzt nach 2 Jahren sieht er eigentlich noch gut aus, Lack frei von kl. Kratzern, 2-3 Steinschläge, Sitz leicht abgenützt (durch Geldbörse in Hosentasche, habe ich schon geändert), Kupplungspedalgummi ist jetzt nach 28 tkm schon glatt.


    Als erstes zu den Vorteilen meines Suzuki:

    - spritziger Motor, gutes Handling, wird oft von stärken Autos unterschätzt :-)

    - Ausstattung, Keyless, LED Scheinwerfer, NAVI, Sitzheizung, Rückfahrkamera usw.

    - guter Verbrauch für Allrad Auto, bei mir von 6,8 -7,5 Liter

    - Platzangebot für ein 4,30m Fahrzeug, super, wenn ich mir da Mazda CX-3 oder CX30 ansehe, mit den schmalen Seitenscheiben und dem bedrückenden Raumgefühl!

    - Die 5 Jahres Garantie, es wird einfach alles getauscht ohne lange zu fragen wie das passieren konnte etc., bei mir Schaltknauf, weil sich das Chrom ablöste.

    - Das zuverlässige Gefühl jeden Tag, einsteigen, kein gepipse, draufdrücken, starten und los geht die Reise . . .

    - Bedienung einfach, ich mag das Bosch Infotainment, die vier Kacheln, mehr braucht es nicht!

    - Die Sitze finde ich wirklich sehr bequem und die Klimaanlage arbeitet ordentlich.


    naja und jetzt zu den Nachteilen, die vielleicht nicht für jeden so drastisch ausfallen wie für mich, die mich aber besonders stören:

    - die Windgeräusche bei Autobahnfahrt, bzw. bei stärkerem Wind und ab 140km/h, habe mir schon Vlies vom Händler unter die Fenstergummis kleben lassen damit sie nicht so viel Spiel haben(haben immer geknackt) bei seitlichem Wind, ist jetzt weg. Aber es zieht irgendwo oben im Eck der Türe immer noch, ein Pfeifen, wie wenns hier reinbläst. Habe vorne bei der Türe eine Fensterdichtung reingeklebt (war ein Tipp von einem anderen Suzukihändler), ist jetzt schon besser, aber immer noch nicht weg! Geschweige man fährt mal 200km/h da glaubt man es drückt dir die Türen auf!

    - dann die Verarbeitung, im Winter mehr, im Sommer weniger, aber es knistert vorne überall mal, die Hochtönerabdeckung, der Klavierlack in der MItte, die Lüftungsgitter, das könnte besser gehen, wie in unserem Zweitwagen Opel Karl, der kostet die Hälfte und ist besser zusammengeschraubt!

    - das Soundsystem bzw. die Lautsprecher sind nicht wirklich gut, habe mir einen Subwoofer unter den Beifahrersitz einbauen lassen, ja, hat etwas gebracht, ist jetzt voluminöser vom Klang aber an die Serienlautsprecher meines vorigen Volvo C30 kommt es nicht ran.

    -und die ab Werk aufgezogenen ContiEcoContact Reifen sind zwar für den Verbrauch gut, aber für schnelle Kurvenfahrten und im Regen nicht geeignet, im Nassen rutscht man über die Vorderräder, im trockenen quitschen sie so laut, obwohl das Fahrwerk des S-Cross noch viel mehr ertragen würde.

    - ja und eventuell ein größerer Tank, obwohl ich mich schon gewöhnt habe, aber 50-55 Liter wäre optimal. Tanke meisten bei genau 600km ca. 42-43 Liter, das passt.

    - Tankanzeige könnte genauer sein, zeigt bei jeder Nullstellung nach dem Tanken immer um 0,4 Liter weniger an im Bordcomputer (6,7 effektiv 7,1)

    - Fensterheber könnten eine Automatikfunktion haben und über den Schlüssel zu bedienen sein, und beleuchtet könnten sie noch sein, das wäre schön!


    Ich hoffe euch hat mein kleiner Bericht gefallen, ihr werdet es sicher bemerkt haben, aber die Windgeräusche sind das leidigste Thema, ich hoffe ich bekomme das irgendwann noch in den Griff, ansonsten habe ich jeden Tag Spaß mit meinem S-Cross! Und wenn ihr wissen wollt, wieviel ich Versicherung für 140PS zahle in Österreich, also könnt ihr in Deutschland das mal vergleichen: Haftpflicht + Motorbezogene Steuer + Vollkasko = 135,-- Euro/Monat


    Also, bis bald !!!


    PS: Ach ja, und für den zweiten Service bezahlte ich 320,-- inklusive Wischerblätter (40,--), Ölwechsel + Filter + Pollenfilter

    Danke, das werde ich mal probieren! Vor einiger Zeit als ich mir einen Subwoofer einbauen ließ, sagte der Mechaniker, das schöne an einem Suzuki ist, das fast alles gesteckt und nicht verschraubt ist.:)

    Wie bekomme ich die Lautsprecherabdeckung auf dem Armaturenbrett meines SX4-Scross BJ. 2017 ab? Sie knarzt bei kalten Temperaturen immer! Die Abdeckung davor müsste man ja auch entfernen können?