Beiträge von TomZC33S

    Mal ne Frage zum Aus-/Einbau: im Handbuch steht, dass man am Stoßfänger einen Clips und 3 Schrauben entfernen muss, bevor man über den Radkasten zu den Leuchten vordringt. Im Radhaus habe ich keine Klappe gefunden. Wie komme ich an die Nebler ran?

    Denke mal das die ganze Radhausschale raus muss, oder versuchen ob es reicht wenn man den Unterboden ausbaut. Ich persönlich würde glaub ich hingehen und die ganze Stoßstange runter nehmen um wirklich vernünftig dran arbeiten zu können.


    Da es hier um NSW geht, mal eine Frage, die mich viel mehr interessiert... Weiß jemand ob es die NSW Einfassungen auch als offenes Gitter gibt oder gibt es die ausschließlich geschlossen wie verbaut?

    Ich frage deshalb, da ich gerne eine aktive Luftzufuhr zur Bremse hätte aber nicht auf die NSW verzichten möchte.

    Dieser Thread hier ist das lächerlichste was ich je im Internet gelesen habe!!! Teilt eure politischen Meinungen gefälligst woanders, aber nicht hier! Mit dem Thema "Versicherungen" hat das hier alles schon lange nichts mehr zu tun. 😠😠😠

    Sprecht ihr jetzt vom Betriebswarmen Zustand oderdirekt nach dem Start?

    Das er nach dem Start die Leerlaufdrehzahl hoch hält ist normal, das macht jedes moderne Auto um schneller auf Betriebstemperatur zu kommen. Ebenso wird die Drehzahl bei eingeschalteten Verbrauchern erhöht, damit der Generator ausreichend Strom produzieren kann.

    Hab ihn auch gerade abgeholt.

    Fährt sich einfach geil.

    Irgendwie merkt man voll das geringe Gewicht.

    Fährt von euch jemand zur 1000er Inspektion?

    Mein Verkäufer meinte da wäre n Ölwechsel fällig.

    Lese ich immer wieder aber laut Suzuki ist kein Ölwechsel nötig! Die 1000er Inspektion dient lediglich dazu, um zu kontrollieren ob alles dicht ist. Vielleicht kann sich mal ein Suzuki Mechaniker einer Vertragswerkstatt dazu äußern, damit mal Klarheit zu diesem Thema herrscht

    die Ansaugmenge ist entscheidend und die original Ausstattung des Fahrzeuges bietet mehr als genügend Raum für eine Steigerung der Ansaugmenge, bei gleichzeitiger Reduzierung der Einspritzmenge...


    Wir reden hier nicht von ganzen Litern, sondern von wesentlich weniger...

    Wie du etwas weiter oben lesen kannst, ist mir dies durchaus bewusst 😉

    ... genau das ist der Punkt - er kann mehr ansaugen - aber was nützt das, wenn nicht mehr rausgedrückt werden kann ...


    Ich sehe diese Geschichte mit "nur ne Box anschließen" als eine Geschäftsidee an, die mit den Hoffnungen von Leichtgläubigen gutes Geld verdient.

    Mit der Aussage hast du zu 100% recht und offensichtlich funktioniert diese Geschäftsidee genial

    Ich schreibe zum Thema Chip Tuning nun ein letztes mal was, da offensichtlich die Meinungen weit auseinander gehen und jeder selbst wissen muss, was er macht und was eben nicht...

    Wer eine Box für 300€ ins Auto klemmt und dann große Wunder erwartet, der hat einfach keine Ahnung von Motoren! Leistung kostet Geld und wer das nicht hat oder investieren will soll die Finger davon lassen! Ihr verbrennt eure Flocken sinnlos mit solchen billigen Boxen, aber auch mit den teuren (deren Preis zum Teil mehr als gerechtfertigt ist) sinnlos, wenn ihr alle weiteren relevanten Bauteile unberührt lasst. 😉

    Mein Ziel für den SSS steht längst fest und das heisst < 5kg/Ps... Könnt ihr euch ja dann ausrechnen. Möglichkeiten dazu gibt es mehr als genug und mit der richtigen Umsetzung wird dem Motoörchen dabei auch nicht weh getan 😜


    In diesem Sinne, viel Spaß beim Boxen testen 🙈

    Zum Thema Ansaugluft muss ich widersprechen, denn da sind Reserven nach oben. Beim Abgas sieht es anders aus, da hat Suzuki leider mächtig ins Klo gegriffen! In meinen Augen taugt die originale AGA rein garnix.

    Mit reiner Software und anständiger Abgasanlage sind aus dem Motor gute und standhafte 170Ps und mehr zu holen. Mit der passenden Ladeluft auch um die 180Ps. Wenn man das Thema in Japan etwas verfolgt, dann weiss man dass das Getriebe bis zu einer gewissen Leistung (>200) keiner Anpassung bedarf, eine Sperre wäre allerdings von Vorteil 😉

    Start/Stop musst du nach jedem Motorstart links neben dem Lenkrad ausschalten, wenn du die Funktion aushaben möchtest. Würde ich wegen dem Turbo jedem empfehlen dies zu tun 😉

    Raus codieren kann man das auf legalen Weg nicht, da sonst die Abgasnorm nicht eingehalten wird. Somit betreibt man dann Steuerbetrug...


    Nebenbei... Du kannst den SSS nicht mit deinem M4 vergleichen! Ein Apfel ist ja auch keine Banane 😜

    Ah Ignis... Alles klar😉

    Zum VAG Konzern müssen wir hier glaub ich nicht viel schreiben. Die sind es selbst schuld und ich denke auch das es ohne den Skandal nie zum WLTP Verfahren gekommen wäre.

    Der VAG Konzern hat seine Modell Palette übrigens durch WLTP von ca. 223.000 auf ca. 14.200 Modell- und Ausstattungsvarianten reduzieren müssen. Ansonsten würde man wohl noch viel länger auf ein Neufahrzeug warten. 😜

    ... die Messmethode für den Schadstoffausstoß hat sich geändert, damit auch die neue Angabe des Schadstoffausstoßes und somit die Höhe der Steuerzahlung. Stichtag war 01.09.2018, alle Autos, die ab diesen Tag zugelassen werden, zahlen mehr Steuern. Ich hab auch Pech gehabt hätte ich meinen vor dem Stichtag bekommen dann hätte ich nur 56 € Steuern bezahlt - jetzt nach WLTP muss ich 88 € zahlen.

    Beim 1.4 Sport 56,-€?

    Das ist falsch! Ich habe meinen am 30.08.2018 zugelassen und zahle ebenfalls 88,-€ Steuern

    Steuerberechnung:

    2,00€x14 angefangebne 100ccm + 2,00€ x30 g/km über 95 g/km CO2... =88,00€

    Der K14C (MKB vom SSS) ist ein Kettenmotor! Füllmengen sollten alle im Bordbuch drin stehen, kann ich gerne heute abend nachtragen, falls dies bis dahin nicht schon geschehen ist

    Zu 1 und 3 kann ich dir keine 100%ige Antwort geben aber zu 2 kann ich dir sagen das du richtig liegst. Service Intervall zählt i.d.R. immer ab null! Ich würde mir an deiner Stelle überlegen ob du nicht doch lieber was weiter zu dem Händler fährst, wo du gekauft hast, da der andere offensichtlich überhaupt keine Ahnung hat 😉

    Servus, habe mir die Power Box Pro von Cpa performance bestellt und eingebaut. danach geht der sss mal richtig fein.


    +34ps / +54nm das sagt wohl alles.


    Mit dem Leistungsgewicht hab ich mal locker nen golf gti stehen lassen - hat ziemlich dumm geguckt der Gti typ :-D

    Die Daten von CPA kauf ich denen nicht ab. Hast du eine Vorher- / Nachher Leistungsmessung gemacht?

    Nicht zu vergessen das der SSS bekanntlich 150 - 155 Ps Serie drückt, statt der angegebenen 140Ps 😉


    Nur als Beispiel... CTC Performance war heute mit Mapping, Exhaust und LLK auf dem Dyno und bei 177Ps war Schluss! Da die Jungs ausschließlich Suzuki machen, wirds garantiert nicht an schlechter arbeiten liegen und jetzt soll CPA allein mit Mapping nahezu gleiche Leistung rausholen🤔


    Ich sehe als größte Schwäche für eine Leistungssteigerung die mikrige 42mm Downpipe, da muss dringend was kommen! Generell ist der Abgasstrang leider nicht gerade optimal ab Werk umgesetzt. Ich warte jetzt noch auf die Milltek Anlage und sobald diese da ist, geht's ab Kat ans Auspuff bauen.

    Swift heißt aus dem japanischen übersetzt "klein"! Wer sich also mit 195cm, oder noch größer, ein Auto kauft was "klein" heißt... *kopfschütteln*