Beiträge von CactusZombie

    Jo, glücklicherweise. Da sind auch mal ganz kurz die Augen groß geworden und die Pumpe kam in Schwung als das Heck in einer Kurvenkombination die Haftung verlor, während auf meiner Höhe natürlich ein Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn unterwegs war :D Eigentlich nicht schnell unterwegs gewesen, Fuß vom Gas gehabt in der Kurvenkombination (weil Gegenverkehr, enge Straße, enge Kurven), aber an der Stelle die Straße noch nasser/schmieriger mit Höhenversatz in der Kurve. Dafür war es dann doch zu schnell. Erst Untersteuern, Vorderachse bekam wieder Haftung, Heck noch nicht und die Kreiselbewegung fing an. Ließ sich dann aber noch einfangen ohne in irgendwas einzuplanken.

    Kann man wirklich nicht sagen, dass das Fahrzeug kaputt stehen würde :D Schon recht sportliche Kilometerleistung im Jahr :)

    Und ja, mit einer zwei Meter Person hab ich nicht gerechnet gehabt :D Aber auch für Swift und co kann man stellenweise auf Ersatzteile warten. Weiß noch von einer flüchtig Bekannten, wo ihr beim MZ die Heckscheibe eingeschlagen worden war, und mehrere Wochen mit Folie rumfahren musste, weil es keinen verfügbaren Ersatz gab.


    Nachträgliche Frage noch, da ich mit dem Kizashi nicht sonderlich auskenne (nur mitbekommen, wie er auf den Markt kam. Persönlich fand ich den nicht schlecht rein von Optik und Ausstattung, wurde ja aber scheinbar stellenweise ziemlich zerrissen. Aber hab doch ein paar in Hessen rumfahren sehen. 4-5 unterschiedliche). Warum US-Import?

    Hallo Nicole,

    Ja, in der Anleitung von der du das Bild gemacht hast, scheint dieser Anschluss nicht vermerkt zu sein. Wird nur AUX erwähnt.

    Wenn man sich aber Bilder zum Clarion QY-5002s anschaut (z.B. dieser Link), dann sieht man auf der Rückseite, rechte seite, direkt neben dem weißen Anschluss, den CCD Anschluss für die Kamera, welcher in der Einbauanleitung von Post #10 aufgeführt ist. Um sicher zu sein, müsste halt ein Blick auf die Rückseite des Gerätes geworfen werden :D

    Zum Bluetooth hätte ich mich nicht äußern können, aber glücklicherweise konnte da ja temardo aushelfen

    Über welchen zeitlichen Raum kamen diese 300k km zustande? Und ansonsten, einfach als Alltagsauto genutzt, oder erhöhter "Pflegeaufwand" betrieben (Lack, etc)?

    Und wenn die Bremse hängt gibt es immernoch den thermischen Aspekt, was auch Schäden verursachen kann.


    Ansonsten, ein sehr schöner Bericht und vor allem sehr schön, wenn man ein Fahrzeug hat, was einem nicht die Haare vom Kopf frisst.

    Und, es tut mir Leid, aber bei dem Teil mit dem Klimabedienteil musste ich mal schmunzeln *cough* Aber auch eine reife sportliche Leistung? Ich kann es mir aktuell nicht vorstellen, wie man mit dem Knie da hinkommt oO Gangwahlhebel und so. Muss eine ganz filigrane Technik gewesen sein... :D Ach ich bin ja schon still

    Wenn er Probleme mit dem Stick hätte würde sich das in der Regel anderst äußern. Im Sinne von, dass er ihn nicht eingelesen bekommt.


    Aber wo ihr von dem Thema sprecht, kam verschüttete Gedanken wieder an die Oberfläche. Ich hatte bei meinem Swift NZ Radio auch das Problem, dass er nicht alle Lieder von MP3 Alben spielen konnte. Erst Sonderzeichen oder nicht ASCII Zeichen in Dateinamen in Verdacht gehabt, was sich aber nicht bestätigt hatte. Was mir letztlich half, war die Überprüfung meiner MP3s mit MP3Diags. Die Dateien hatten stellenweise falsche Header womit das Radio wohl nicht zurechtkam.


    Generell vielleicht mal ein Vergleich der MP3 Dateien wagen. Von einer funktionierenden und einer die es nicht tut. Nicht, dass es Dateien mit 320kb Rate sind, etc

    Unabhängig davon, ob das Gerät gut oder schlecht ist.

    Soll ja auf dem MAX973HD basieren, und wenn die Eingänge beibehalten wurden, dann besitzt auch das Clarion QY5002s einen Anschluss für eine Rückfahrkamera.

    Einmal soll das Teil einen RCA Eingang haben, sowie einen separaten CCD-Kamera Eingang. Dann dürfte von Beitrag #10 die Einbauanleitung auch für das Clarion relevant sein.

    Gratulation zum Kauf :)

    Bezüglich der Frage: Am besten wäre wohl die genaue Bezeichnung der Radioeinheit, bzw falls nicht bekannt, was für Features es hat und ob Original Radio oder nicht.

    Was ich zumindest weiß ist, dass es in Verbindung mit den Zubehör(?) Pioneer Navigationsgeräten nachrüstbare Rückfahrkameras im offiziellen Suzuki Zubehör Programm gab/gibt. Dieses hat zumindest die passenden freien Anschlüsse.

    Das einfache Standardradio vermutlich nicht (auch etwas schwierig ohne wirklichen Bildschirm :D).

    Habe festgestellt, dass die Bremsklötze an der HA jeweils die Äußeren schräg abgefahren sind. Klötze waren soweit korrekt montiert sodass die "Nase" vom Blech in die Nut vom Bremszylinder führt. Jemand eine Idee woran es liegen könnte?

    Wie ich in Erfahrung bringen könnte wurden bei vielen SSS NZ die hinteren Bremszangen schonmal ausgetauscht.

    Was machen die Schwimmer/Führungsbolzen? Wenn einer der beiden hängt kann das zu schrägem Abnutzungsverhalten führen.

    Entweder weil die Beläge in der Führung sich festhängen, oder wie ich es bei meinem nicht Sport NZ hatte, dass die Gummimanschette, die auf jeder Seite auf einem Führungsbolzen/Schwimmer zu finden ist, aufgequollen war und der Führungsbolzen deswegen hing.

    Das Dateisystemmuss glaube ich NTFS sein.

    Würde mich doch etwas überraschen, da standardmäßig eigentlich bei den Dingern Fat32 angenommen wird. Und NTFS bringt in diesem Einsatzbereich nicht sonderlich viel (außer Unterstützung dafür, dass einzelne Dateien dann über 4GB groß sein dürfen). Und als Ersatz für dessen Unzulänglichkeiten hat Microsoft doch exFAT auf den Markt geschmissen.

    Und kann genauso anderst herum kommen miki1803 . Stündeste dann mit deinen Aussagen recht bescheiden da. Lülle hat das Fahrzeug gesehen, hat Erfahrung mit den Modellen und kann daher definitiv besser beurteilen als wir restlichen Glaskugelleser.

    Nach dem anfänglichen herumgerate geht es imo in die richtige Richtung und diese toxischen Kommentare sind einfach nur sinnloses rumgehate gegen alte Fahrzeuge. Hast deine Meinung kundgetan und schüttel doch nur noch im Stillen über die vermeintliche Zeitverschwendung deinen Kopf.

    Bei mir war der Durchschnittsverbrauch erhalten geblieben, nachdem sich die Batterie durch einen Zellenkurzschluss verabschiedet hatte und der Swift mit ausgebauter Batterie rumstand. Was mich allerdings gewundert hat.

    Also nur die Tageskilometerzähler hatten sich resettet.

    Es soll Fälle gegeben haben, wo Keyless Schlüssel von BMW störend gewirkt haben. Ob das immernoch so ist, keine Ahnung. Wenn so ein Fall auftritt ist die Störungsquelle im Auto zu finden.

    Natürlich kann auch der Schalter an sich aufgeben. Aber das tun genauso die normalen Schlösser. Deren Zündkontaktschalter kann aufgeben, die Mechanik des Schlosses an sich oder z.B. die Lesespule der Wegfahrsperre ;) Ich würde mir da keine großen Gedanken machen.


    Wegen der SD-Karte kann ich leider nicht aushelfen. Aber ich meine mich zu entsinnen, dass es in einem Thread vorkam und ein Bild gepostet wurde. Ging glaube um das Thema Navi und Comfort vs Comfort+. Vielleicht hilft die Suchfunktion

    Gibt ja noch die Variante mit Schiebedach. Deren Schalter muss ja auch irgendwo sitzen :D

    Daher ist das eher mit Handarbeit und Selbstbau verbunden, da vorne eine weitere Lampe unterzubringen + Verkabelung

    Hi und Herzlich Willkommen.

    Inwiefern bedenken bezüglich abschleppen? Welche Bedenken verbindest du konkret mit dem Keyless System? Prinzipiell tut es das gleiche wie mit dem klassischen Schlüssel und auch mit diesem kann das Fahrzeug mal nicht starten.

    Es befindet sich ein Notschlüssel im Schlüssel selbst, also kommt man ins Auto. Selbst wenn die Batterie der Fernbedienung leer ist bekommt man das Fahrzeug in der Regel noch gestartet, wenn man diesen nahe an den Knopf zum starten des Motors hält.

    Schwache Batterie des Fahrzeugs? Selbe Maßnahmen die man auch bei einem regulär ausgestattetem Fahrzeug macht (wo es im Grunde nur ausmacht, ob Automatik oder Handschalter).

    Sicherung könnte ich mir vorstellen, daß Sie mit über die heizbare Heckscheibe laufen...

    Dürfte sehr gut möglich sein. Und unter Umständen auch das gleiche Relais, da ja bei Modellen wie dem Swift über die Heckscheibenheizung auch die beheizten Seitenspiegel eingeschaltet werden. Aber nur eine Mutmaßung aktuell