Beiträge von Speedy Swift

    Mein SSS mit Alufelgen Sparco Assetto Gara 7.5J 17 ET45 und der Serienbereifung 195/45/17 sowie Tieferlegung mit Vogtland Federn 30mm.



    Wie sind die Vogtland Federn von Komfort her?

    Ist der Wagen damit viel härter als Serie?

    Stehen deine Aluräder in dieser Grösse bündig

    oder schauen die etwas raus?

    Wird die Fussstütze aufgeklebt?

    Danke!

    PS: Schaut echt klasse aus👍

    Als er nach dem Kauf bei mir stand,dachte ich 2 Wochen lang " Was hast du da gemacht,die Farbe ist ja mit nichts kombinierbar" hatte vorher einen Peugeot RCZ schöne Form,Leder überall. Aber kurz danach habe ich ihn als Spassmobil gesehen und somit ging die lustige Reise los.

    Was hattest du für einen Motor im RCZ? Benziner mit

    156 oder 200 PS? Leider machen dieses Motoren extremen

    Ärger mit der Steuerkette. Bin erst in der letzten Woche

    einen RCZ 2,0 HDI mit 163 PS gefahren. Der macht auch

    mächtig Spass.Ich habe schon lange Spass an einen

    RCZ, eventuell kaufe ich mir den mal als HDI.

    Habe das nur geschrieben weil es hier ja eigentlich um "Totale Begeisterung " geht und ich hier über so viele lustige Überhol Manöver , oder Leute berichten könnte die dumm schauen wie die kleine Postkutsche abgeht, dass ich vor Begeisterung Überschnappen könnte. Dabei schaue ich eben nicht, wie ich ihn am sparsamsten bewege. Wollte niemand zu nahe treten. Gruss

    Bist mir nicht zu nahe getreten,wusste nur nicht

    so ganz wie ich dein Kommentar auffassen soll....😉

    Und ja, Spass haben kann man mit dem SSS durchaus.

    Da ich überwiegend über Land fahren, ist das überholen

    eines LKWs in Handumdrehen erledigt. Der Durchzug

    in den letzten Gängen ist wirklich beeindruckend....👍

    Unten am Profil ändert sich nichts, aber oben an der Felge zieht es den Reifen schon etwas in die Breite. Wenn man von hinten auf die Reifen schaut, sehen sie dadurch schon etwas breiter aus. Wenn sich mal endlich das Wetter in Tirol bessern sollte, dann mach ich ein paar Bilder von meinem SSS.

    Was hast du für Alufelgen? ET?

    Wollte andere Felgen, jedoch die neuen Reifen der Serienfelgen nicht wegschmeissen oder verbetteln. Also hab ich jetzt 7.5J Felgen mit den originalen 195ern drauf. Funktioniert auch problemlos. Tolle Optik, leichtere Felgen und dank der 195er mehr Spritzigkeit ;-)

    195er Reifen auf 7,5 J? Sieht der Reifen auf

    solch einer Felge breiter aus?

    Die rollen nur :D.

    Zum Verbrauch, unser Fiesta mit 1.3l und 60 PS bracht im Schnitt auch über 6l, um unter 6 zu kommen muss man schon sehr sparsam fahren auf einer längeren Strecke, von daher finde ich unter 5l beim Hybrid, bzw. 6-7l, schon sehr gut.

    Ja, finde unter 5l für den Swift Hybrid auch ein

    sehr guter Wert. Zum einen ist es ja nur ein

    Mild Hybrid und zum anderen ist es auch kein

    lahmes Auto wie zum Beispiel der sparsame

    Mitsubishi Space Star.

    Wenn ich langsam fahren will nehmen ich mir bei penny nen Einkaufswagen.:D

    Verstehe dein Kommentar nicht so ganz....🤔

    Was ist den langsam fahren? Wenn ich über Land

    mit erlaubten 100 km/ fahre? Wenn ich mit 70 in

    einer 70er Zone fahre? Oder fährst du nur über

    Rennstrecken? Wenn das der Fall ist, habe ich dein

    langsam fahren doch verstanden 👍

    Und: ich wusste nicht das die Einkaufswagen bei

    Penny fahren....?😎

    weiß nicht, warum man bei einem quirligen flitzer so viel über sprit verbrauch nachdenkt.


    z.b. der selbe 1.4er turbo in einem 2WD vitara der länger übersetzt ist und zirka 1180kg hat - braucht im Durchschnitt 5.5Liter bei gemäßigter fahrweise. (messung über die letzten 2000km)

    Das find ich für einen "normalen" Benziner sehr fein.

    Somit kommt man gut auf 800km Reichweite

    Na ja, da bei mir der Sprit nicht aus dem Wasserhahn kommt,

    interessiert mich auch bei einem quirligen Flitzer der Verbrauch.

    Und über nachdenken geht es auch nicht, sondern mit wieviel

    man den kleinen quirligen Flitzer tatsächlich fahren kann.

    Ich bin momentan auch eher Langstrecke unterwegs....jeden Tag 30 km eine Strecke zur Arbeit Überland. Einige Ampeln dann in Celle. Verbrauch lag bisher immer im Rahmen der Werksangabe, also bei 5,8 Liter ungefähr. Da ist dann aber auch mal das ein oder andere Überholmanöver mit Drehzahlerhöhung drin. Überwiegend im unteren Drehzahlbereich zu fahren, spart aber gerade bei dem kleinen Turbo-Nähmaschinchen enorm...

    Ja, sobald man den kleinen mal scheucht, geht auch direkt

    der Durchnittsverbrauch hoch.Da zählt immer noch der

    Slogan Turbo läuft,Turbo säuft....😉

    Wie macht man das :/fährst nur langstrecke ..... da drehst aber keinmal über 2000.... Oder hast das Lüftung gebläse am Antrieb angeschlossen ^^

    Ich fahre sehr viel über Land, 70 oder eben 100km/h

    und auf vielen km nur eine einzige Ampel.Und ja, ich bin

    eher der ruhige Fahrer der meistens früh hochschaltet.

    Da ich vor dem SSS nur Drehmomentstarke Diesel gefahren

    bin, wollte ich einen Turbo Benziner der in etwa die gleiche

    Leistungsentfaltung hat. Und da ist der SSS der richtige.

    Zieht von unten schön raus und auch die Elastizität im 5. und

    6. Gang ist klasse. Bin aber mit meinen 5,5l nicht der einzigste.

    Bei Spritmonitor sind auch noch ein paar andere mit solch einen

    Verbrauch......😉

    Mein Verbrauch liegt im Durchschnitt aktuell

    bei 5,5-5,6l/ 100km. Was ich persönlich nicht

    viel finde. ich hatte vor 2 Wochen den Swift Hybrid

    als Leihwagen von meiner Werkstatt. Hatte keinen

    grossen Unterschied bei der Sitzposition festgestellt.

    Das mit dem weicheren Fahrwerk ist wahr. Wer das

    bessere Gesamtpaket hat, muss jeder für sich entscheiden.

    Finde den Hybrid in Gegensatz zum Sport nicht gerade

    günstig. Vor allen da der mit seinen 111 PS die gleichen,

    teuren Typnenklassen in der Versicherung hat wie der

    Sport. Wäre ich Vielfahrer, würde ich mir eh keinen von

    beiden kaufen.

    Danke! Na das klingt ja alles noch im normalen Bereich. Jetzt haben wir schon paar km mehr mit gerissen und wir sind echt das gemacht zu haben. Alleine wegen der Optik schon.


    Das mit den Spiegelkappen habe ich auch schon überlegt. Hatte noch Rest Folie in schwarz Zuhause gehabt, die war aber leider zu knittrig. Wo hast du die Kappen her? Und was hast du ca. Dafür bezahlt.

    Bei Suzuki selbst habe ich mir schwarze Spiegelkappen

    gekauft. Kostenpunk für beide Seiten gerade einmal

    34 Euro.....😉

    Da ich überwiegend über Land fahre,habe ich einen

    Durchnittsverbrauch von zur Zeit 5,6l.

    Min. 5,3 und Max. 5,9.

    Man kann den kleinen durchaus sparsam fahren.

    Bei www. Spritmonitor.de sind schon einige SSS

    Zu sehen.

    Ja, das passt. In dieser Grösse ist auch ein Gutachten vorhanden.

    Passen würde ein Reifen in 205/40-17 oder ein 215er.

    Zu sehen auf zum Beispiel www. Borbet.de

    Auch mit Federn passt diese Kombination.

    Darüber ist schon einiges hier zu lesen.

    Ich habe bei mir nur die Federn drin und er ist mir für den Alltag schon fast zu hart dadurch. Sobald ordentliche Dämpfer auf dem Markt sind werde ich mir sofort andere Dämpfer zulegen. Die Höhe ist mit den Federn aber schon top.

    Genau das habe ich mir gedacht.Das original Fahrwerk ist ja,

    je nach Strassenzustand, manchmal schon eine Spur zu hart.