Beiträge von Simon84

    würde das system richtig funktionieren, wäre das wirklich hilfreich. so aber durchfährt mich einmal am tag ein heftiger schreck schmerz, wenn der warner einen fehlalarm gibt. dann bin ich für einige sekunden sehr irritiert und in meiner aufmerksamkeit und reaktion für das geschehen auf der straße stark eingeschränkt. wegen eines übertriebenen, fehlgeleiteten alarms. das ist echt gefährlich. man rechnet auch nicht damit, wenn weit und breit kein aufprall droht und man gemütlich durch die stadt eiert.

    Wie schlimm ist dein Schreckschmerz denn, wenn mal ein LKW hupt? Hoffentlich bist du dann nicht so sehr irritiert, dass du irgendwo drauf fährst.


    Irgendwann ist es auch mal gut mit dem Gejammer über Assistenzsysteme, ihr wusstet alle vor dem Kauf welche eingebaut sind und habt bestimmt auch mindestens eine Probefahrt gemacht. Ist doch wirklich nicht nötig jeden Thread in dem das Wort fällt vollzuspammen.

    Noch ein toller Vorschlag, wie wäre es denn mit einem Chatroom in dem sich die Nutzer unterhalten können, ohne Threads oder irgendwelche Räume, einfach nur Nachricht an Nachricht?

    Vielleicht würde das manche davon abhalten in Threads zu chatten?

    So dämlich es klingt, bei meinem Xiaomi lag es bei Verschmutzungen im usb-c Anschluss. Seit ich den regelmäßig reinige ist alles top.

    Bei mir auch, hab ich hier auch schon mehrmals gepostet, wahrscheinlich glaubt es keiner, USB-C scheint da anfällig zu sein.

    Wenn alles gut läuft, wird kommenden Freitag meine Downpipe angepasst. Kosten belaufen sich auf um die 400-600€, da am Auto selber direkt angepasst wird.


    Echt reudig, dass man sich mit sowas auseinandersetzen muss, anstatt dass das Teil einfach passt.

    Habe hier mal mitgelesen und an eurer Stelle würde ich sowas nicht akzeptieren, auch wenn es keine zugelassene Alternative gibt, finde ich das echt eine Zumutung.

    Dislikes einführen sorgt nur für eine unentspannte Stimmung. Von dem her hat zurecht kein Seitenbetreiber lust darauf den ohnehin schon zahlreichen hatern im Netz noch mehr Entfaltungsmöglichkeiten zu geben.

    Also ich habe hier auch ohne Dislikes schon reichlich unentspannte Stimmung erlebt, aber temardo hat so etwas ja auch schon ausgeschlossen, also ist das Thema damit wohl erledigt.

    Ich hatte auch nicht bedacht, dass durch Dislikes, oder andere Formen des nonverbalen Widerspruchs, die Wohlfühloase hier zerstört werden könnte.

    Klar, wenn es außer dem "Like" auch noch andere Gemütsäußerungen geben sollte, dann auch so das zu sehen ist von wem sie kommen.

    Mit der Logik müsste man den "Likebutton" aber auch abschaffen, wenn Leute nur aus Trotz oder Freundschaft oder gemeinsamen Widerstandes gegen einen anderen ihre Beiträge liken.


    Eigentlich dachte ich, dass es vielleicht sinnvoll wäre um Leuten die unsachliche und/oder falsche Dinge posten mal aufzuzeigen wie die meisten dazu stehen und es ihnen so auch mal klar wird.


    Es muss ja nicht nur Like oder Dislike sein, sondern einfach etwas um seine Einstellung/Meinung zu einem Beitrag mitzuteilen ohne gleich antworten zu müssen.


    Wie hier z.B.:

    Hi, wäre es eigentlich möglich anstatt nur "Likes" für Beiträge auch "Dislikes" oder ähnliches vergeben zu können?

    Naja gibt halt immer Mal nen Montagsmodell... Ich hatte den Läden zerlegt und richtig terz gemacht... Bei mir gäbs so ne hinhaltetaktik nicht... Bzw hätte ich eh nach der Lackierung penibelst das ganze Auto abgesucht....


    Hab schon genug Scheisse erlebt um zu wissen daß alles was von den "freundlichen" angefasst wird auch nochmal angeschaut werden sollte. Niemals auf deren Arbeit verlassen!!!

    Wenn man das Auto aber auch nur geliehen hat kann man das ja etwas lockerer sehen und mal mehrere Wochen auf eine Antwort warten, man gibt ihn ja sowieso bald zurück. ;)