Beiträge von Singi

    Die Hardware ist von Bosch, die Software von Garmin.

    Perfekt, dann werden wir Freunde, ich und dieses große, mittige Display.

    Und wenn man eine orginale SD von Händler bekommt, sind dann die Kartenupdates kostenlos ?

    Danke Euch.

    Noch mal eine Frage zum "Werks"-Navi : Es ist zu lesen, daß es ein Navi von Bosch ist. Geht man auf die SUZUKI Seite zum aktualisieren der Karten, wird man mit Garmin Express verlinkt https://suzuki.garmin.com/suzuki/site

    Ich hatte bisher Navigon (die von Garmin übernommen wurden) und Garmin, mit denen ich sehr gut zurechtkomme.

    Bosch , Garmin , oder ist das alles eins ???

    Nochmal zum eigendlichen Neukauf.

    Ich möchte einen Satz Winterkompletträder auf Stahlfelge dazu.

    Kann mir jemand die Felgenbezeichnung nennen und

    wie werden die Reifendrucksensoren ins Fahrzeugsystem angelernt (und sind dann Sommer und Winterräder im System, oder muß bei jeden Räderwechsel erneut angelernt werden) ?

    Suzuki ECSTAR ist MOTUL.

    ... das hat er wohl ironisch gemeint - denn wer sich ein Fz mit Start/Stop kauft sollte sich bewußt sein, dass da mehr Verschleiß (zumindest an den am Starten beteiligten Komponenten) ist. Und wenn sich dieser dann sorgen um den Verschleiß macht, dann kann das ein bisschen komisch rüber kommen. ;)

    Mal ehrlich, ihr macht Euch hier Gedanken, welches Öl Euren Motoren mehr "Schaden" zufügt, kann ich soweit noch nachvollziehen.

    Wenn der Motor betriebswarm ist und läuft ist der Verschleiß am geringsten, weil alle zueinander beweglichen Teie im Öl schwimmen. Durch den Öldruck sich nicht berühren. Ohne Öldruck, ist der Ölfilm nicht gleich weg.... ,aber ob nun eine Viskositätsstufe höher oder tiefer, ist wohl eher unrelevanter. Für mich wäre Start-Stop ok, wenn die Ölpumpe weiter arbeiten würde, abgesehen vom Anlasser Verschleiß.

    ... das dünnere Öl soll ja zur Kraftstoffeinsparung beitragen und schmiert den Motor in der Kaltphase besser. Beide Ölsorten haben ihre Vor- und Nachteile. Wenn der Motor kalt ist, dann schmiert das 5W30 nicht so gut wie das 0W. Auch wenn man das Auto noch so sorgfältig warm fährt, man hat immer eine Phase mit erhöhten Kaltverschleiß - welcher mit einem 0W-Öl aber geringer ist. Das 0W-Öl kommt bei hoher thermischer Belastung schneller an seine Leistungsgrenze und schmiert nicht so gut wie das 5W30. Die Kaltlaufphase kann man nicht vermeiden, es sei denn, man hat eine Standheizung - Überhitzungen kann man vermeiden.

    Jetzt muss jeder für sich selber wissen, wann und Wo er sein Auto belastet, Morgends und Abends, wenn die Temperaturen noch moderat sind oder regelmäßig in der Mittagshitze - mit hohen Geschwindigkeiten auf Autobahnen oder mit moderaten tempo auf Land- und Stadtstraßen.


    Ich denke, Leute mit Start-Stop-Modellen, machen sich über Kaltstart-Verschleiß keine Sorgen...

    Ich bin den Fiat Panda City Cross probe gefahren. In der Version mit 1,2 ccm 4 Zyliner 69PS, ein "solider, altbewährter" 8Ventiler, der die E6D-Temp erfüllt.

    War vom Motor ok und ausreichend. Nicht gefallen hat mir die etwas breite, unübersichtliche A-Säule und das er auf der Autobahn ab ca120km/h recht laut wurde.

    Man kan bei einem neuen Fahrzeug leider immer nur erahnen, wie es in 10-15 Jahren noch beschaffen ist. Da spielen Vorurteile und Erfahrungen eine große Rolle.

    Aber auch Modelle die bisher sehr gut und zuverlässig waren, können durch Modellwechsel, Produktionsverlagerung, Einsparungen hier und da, Qualitätsprobleme bekommen.

    Definitiv schlauer ist man auch in 15 Jahren nicht, denn dazu müsste man beide Fahrzeuge gekauft und am besten beide unter den selben Bedingungen gleichzeitig gefahren haben ;) .

    Der Dachspoiler ist für mich nicht zwingend Pflicht, würde aber die etwas triste Rückansicht erheblich verbessern.

    Schon Hammer und Körner bereiten mir Bauchschmerzen (dafür gibt es Federbelastete Körner)...

    Super Video für den Dachspoiler, danke !!! Wenn, dann werde ich den selber anbauen, da weiß ich, wie tief ich gebohrt habe und wo Farbe drauf gekommen ist.

    mich begeistert der 1.2-Liter-DUALJET-Motor, zumindest erst mal die Papierform. Zwei Einspritzdüsen pro Ansaugkanal sind im PKW-Bereich wohl eher selten. Gut möglich, daß die Entwickler das aus dem Motorradbereich übernommen haben, dort ist es bei den Sportlern Standart und funktioniert super (auch wenn dort ist das System auf Leistung getrimmt ist).

    Hallo Zusammen.

    Ich habe noch keinen Ignis, aber es wird wohl ein Comfort, Frontantrieb, Schaltgetriebe werden. Ich erhoffe mir ein kleinen, zuverlässigen, langlebigen, sparsamen Begleiter, ohne viel Schnick Schnack. Ich mag es, wenn ich das Auto fahre und nicht das Auto mich.

    Alternativ wäre ein Panda City Cross, den bekommt man mit Frontscheibenheizung und der ist in der VK um einiges billiger. Aber ich traue der italienischen Langlebigkeit nicht...;)

    Ich hab hier schon eine Weile mitgelesen. Mir gefällt der Umgangston und das recht viel und ausgiebig geantwortet wird (ist nicht überall so).

    Das große zentrale Display, möchte ich als Navi nutzen. Entwerder mit SD, als WerksNavi, oder

    1. ...aber wie kann man es mit Android (Goggle Maps?) verbinden ???

    2. kann mir jemand einen realistischen Verbrauchswert (Frontantrieb, Schaltgetriebe) nennen ?

    3. wie wird der Heckspoiler befestigt (ich hoffe irgendwie ohne rostende Bohrlöcher) ?


    Gruß aus UM, Gerd.