Beiträge von markus712

    Ich hatte auch gedacht das unser nicht betroffen ist. Unser ist von Ende März. Aber gestern lag der Brief da.

    ca. 30 min. soll es laut Händler dauern.......

    Beim Nz hätte ih mir das Außenblech eventuel sparen können. Da sind vom Werk aus 2 Verstrebungen drin und zwischen Außenblech und Verstrebung ist etwas Richtug Pu Schaum. Denke das hätte ein Mitschwingen schon gut verhindert.

    Das vestehe ich grade nicht :D Vllt. ist es noch zu früh :D Beim unseren SSS AZ ist auch eine Verstrebung samt punktuellem PU Schaum. Aber da ist ja noch reichlich Fläche wo man das Alubutyl dran kleben kann. Das Alubutyl verhindert ja grad das mitschwingen. Deswegen versteh ich grade deine Aussage nicht.

    Also nur Tür Dämmen und neue Lautsprecher in den vorderen Türen bringen meiner Meinung nach schon einiges.

    Denn dadurch haben wir nun kein Blechernden Sound mehr, sondern ein schöneren sauberen Sound mit mehr Bass.

    Wenn wir noch die HT Getauscht hätten, wäre das ganze nochmals besser gewesen.


    Timmey hat ja auch bereits ne DSP verbaut, die ebenfalls was bringt. Für mich ist die Aussage einfach nicht Verständlich

    OK wenn du extra das genommen hast mit geschlossenen Poren, wird das wahrschienlich halten. Top.


    Da Du das nicht erwähnt hast, oder ich das vllt. überlesen habe, habe ich das für Timmey erwähnt nicht das er den normalen Noppenschaum/Vlies aufs Blech klebt.


    Die hinteren Boxen habe ich auch nicht getauscht, werde ich auch nicht machen. Vorne genügt.


    Den besseren Sound bekommst Du wenn Du die Hochtöner mit auswechselt.

    Aber uns reicht es jetzt erstmal so. Bei geringer Lautstärke ist bereits viel Bass und auch mehr Volumen vorhanden. Bei noch höherer Lautstärke ist es noch besser und es klappert nichts mehr.

    Die Adapter kannst Du nehmen, warum ich mich dagegen endschieden habe, habe ich ja oben erläutert. Und wie gesagt mit dem Alubutyl auf den Ringen sind die stabil und klappern kein bisschen.


    Der Schaumstoff kommt nur auf die Türverkleidung! Nicht auf das Türblech, sonst gammelt das über kurz oder lang.

    Auf die Türverkleidung habe ich auch ein wenig Alubutyl geklebt um das dünne Plastik ein wenig zu versteifen.

    Ich wollte die Adapterringe mit dem "Regenschutz" :D keine Ahnung wie das heisst.

    Mir ist aufgefallen das recht viel Wasser da in den Türen ist. Merkt man auch wenn es geregnet hat, das Auto von aussen kpl. trocken ist, du dann das Fenster runter machst und dann wieder hoch. Dann ist die kpl. Scheibe nass.

    Und die gibt es nur in Kunststoff, durch das Alubutyl, welches ich in 2 lagen drauf geklebt habe, ist es wirklich sehr stabil.


    Lautsprecher sind bei mir ebenfalls 165er.

    Also hast Du auch keine passenden Stecker für die Hochtöner gefunden ?


    Alubutyl habe ich nicht ganz 2 Rollen benötigt. Erstens hab ich da, grade vorne nicht gesparrt. Und 2. habe ich aber auch die hinteren Türen gleich mitgedämmt.

    Dämmvlies sind 4 Matten in einer Packung, ca. 2,4m². Das reicht locker und ich hatte noch reichlich über.

    Ich habe bislang nur die Tief-Mitteltöner getauscht.

    Da habe ich mir Adaperringe bestellt mit passende Kabeln.

    Und dann halt die JBL Boxen selbst.

    Die Adapterringe habe ich nur in Kunststoff gefunden, also habe ich die Adapter ordentlich mit Alubutyl zu geklebt.


    Hochtöner wollte ich auch machen, habe aber bislang keine passenden Stecker gefunden. wollte nicht am Kabel rum fummeln/schneiden.

    Mal sehen wann das noch kommt.


    der Sound ist jetzt aber deutlich besser, deutlich mehr bass und es ist alles viel sauberer nicht so verzehrt.

    Also Du kannst mir glauben, beim Suzuki ist es echt einfach!

    Kann dich verstehen bei meinem Leon habe ich das auch letzten Sommer das erste mal gemacht.


    Beim Swift brauchst Du nur die beiden Schrauben rausdrehen, und diese eine Niete reindrücken und rausziehen.

    In der inneren Seite ist so ne Art Aussparung, ich meine da wo Die Lautsprecher sind, wo du mit der Hand gut anpacken kannst, als hätte Suzuki das extra so gemacht, und dann beherzt zu packen und Stück für Stück los machen.

    Die vorderen Türverkleidungen habe ich bereits 2x runter gemacht. Die Clipse sind alle immer heile geblieben.

    Die Clips verzeihen einen vieles. Ich würde sagen da kannst du wirklich nicht viel falsch machen.

    Reissen und nicht wundern das es komische Geräusche verursacht.


    Ich habe bereits alle Türen gedämmt, es ist nicht ein einziger Clip dabei kaputt gegangen.

    An meinem anderen Auto, Seat Leon ST, sieht das anders aus. Da sind andere Clipse, wo mir der ein oder andere kaputt gegangen ist .

    Bin auch Bürohengst :D aber sowas bekommst Du hin.

    Am Suzuki ist das wirklich sehr einfach.

    Habe schon mal gesagt das ich das letzten Jahr an meinem Leon gemacht habe, da war es wirklich komplizierter.


    Alleine durch das Dämmen bekommst Du mehr Bass!

    Ich habe dann vor ein paar Wochen noch die Boxen getauscht. Habe welche von JBL eingesetzt. Meiner Frau und mir reicht es jetzt an Sound!

    Meiner Meinung nach sollte er von Werk aus so sein wie er jetzt mit den H&R Ferdern ist. Natürlich ist der ein wenig härter geworden, aber kann ich verkraften.

    Das hoppeln kann ich für mich ebenfalls verkraften, und finde ich auch nicht ganz so wild.


    Distanzscheiben hab ich ebenfalls von H&R, 30mm / Achse.

    Ich habe diese genommen weil es die einzigen sind mit Gutachten.

    44mm Wären auf der HA wahrscheinlich optisch die idealen gewesen.

    Einerseits gebe ich Dir mit dem schwingen Recht, das habe ich auch.

    Aber straffer ist der Wagen für mein Empfinden definitiv.

    Das merkt man alleine schon wenn man in kurven oder in einen Kreisverkehr fährt.

    Vorher, und das hat mir am Serienfahrwerk nicht gefallen, ist der Wagen in den kurven immer hin und her gewankt.

    Jetzt ist der mit den H&R Federn genauso wie er sein soll. Er "wackelt" nicht mehr so bei Lastwechseln.


    Natürlich wird nen Fahrwerk das bessere Ergebnis erzielen, weil halt alles aufeinander abgestimmt ist.

    Für uns allerdings reichen die Federn vollkommen aus. Und Optik ist super.