Beiträge von Hanzo

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.

    Hallo Hanzo,


    kannst du mir mal ein Audio von deiner GT Spec machen.

    Ich finde einfach nicht wirklich den richtigen Auspuff.

    Hast Du den per 21er Abnahme mit Software eingetragen bekommen?

    LG

    Ich kann mal eine Audioaufnahme machen... Aber live klingt es natürlich immer nochmal anders, vorallem der Sound im Innenraum ist relativ schwer einzufangen!

    Ja genau, er wurde mit der Downpipe und den restlichen Komponenten eingetragen.


    Gruß

    Es gibt Neuigkeiten, denn CTC hat den Hybrid nochmals auf einen 4WD Prüfstand gestellt und dabei hab sich meine Befürchtungen leider doch bestätigt, dass das Tuningpotenzial durch den noch kleineren Turbo sehr eingeschränkt ist. Einen anderen Turbo zu montieren, ist laut CTC aus bauartbedingten Gründen relativ schwierig, und sehr kostspielig.

    Aber lest selbst...

    😂😂😂😂😂😂 Beste Kommentar ever!👍🏻

    Alles gut, keinen Stress wegen mir!

    Es stimmt schon, ich hätte wirklich gern ein Bild von der Seite mit Vorder- und Hinterachse drauf gesehen.

    Jedoch ist mir aufgefallen, dass ein paar Beiträge zurück jemand genauso ein Bild von der Seite gepostet hat. Felgen-Sammlung Suzuki Swift Sport 2018

    Bei 18" sehen die kleinen (aber feinen) Bremen vom SSS schon echt niedlich aus.

    😅 😉

    Hallo, durch eine Tieferlegung bekommt man das eingetragen, dann wird die Lauffläche der Räder überdeckt oder man klebt Fender Flares zum überdecken...


    Die Bremsen kommen in der Felge sehr gut zur Geltung, wirkt Live besser als auf Fotos!😉

    Es ist der SSS 1.4 Boosterjet Hybrid 2020, danke euch schon mal.

    Wenn der Hybrid nicht im Gutachten steht, bzw. der nur der normale SSS AZ, muss in jedem Fall immer eine Abnahme beim TÜV erfolgen! Vielleicht wird es noch ein Update der ABE geben, aber das liegt im Ermessen des Herstellers, ob sich das für ihn lohnt...

    Habe auch das Problem mit zuwenig Leistung, habe aber einen S-Cross 1.4 mit 54000km. Bei zwei verschiedenen Werkstätten gewesen, Zündkerzen getauscht, verschiedene Ventile getauscht, hat aber nichts gebracht! Meister sagt der geht normal, ein bisschen Rückeln ist normal bei den Motoren. Er ging aber vorher besser, ich kenne ja mein Auto, erst bei 120Km/h, das sind genau 5000 U/min im 3.Gang löst er sich und dreht frei bis zum roten Bereich! Mich nervt es, immer Zeit aufbringen, keiner glaubt dir in der Werkstatt . . . wenn er wenigstens einmal ins Notprogramm gehen würde, damit man was auslesen könnte . . .gut daß ich noch meinen alten 2007er Motorroller habe, der funktioniert bestens jeden Tag😊

    Sorry, hab nicht gesehen das es sich bei Dir um ein anderes KFZ handelt, aber es ist ja der selbe Motor, daher kann es der selbe Fehler sein...

    Also mein Swift Sport at ist von ez 6/19 hat 30.000km gelaufen und ich kann bis jetzt nichts negatives berichten :x ja das pfeifen bei 200kmh kommt gelegentlich wenn der Wind mal genau aus der richtigen Richtung kommt. Und meine Fenster klappern beim runterlassen auch 😅 aber Motorprobleme kann ich bis jetzt nichts von berichten. Ich hab manchmal schiss weil hier schon viele davon sprechen 🙈

    Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letze mal dieses pfeifende Windgeräuch gehört hab...🤔 Und ich fahre jeden Wochentag über die Autobahn, um auf die Arbeit zu kommen!

    Mir geht es genau wie Dir, bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem Auto!🤗

    Bis das der Tod uns scheidet, so lange bleibt er bei mir.😅😉

    Hi Zusammen, ich würde gerne nochmal eure Einschätzung zwischen 17 und 18 Zoll hören wollen...

    Gibt es hier Swift Fahrer die von 17 auf 18 Zoll gewechselt sind oder welche die wieder zurück von 18 auf 17 Zoll gewechselt sind?

    Hi, wie Du hier sehen kannst, bin ich von 17" mit 205/40 auf 18" mit 215/35 Reifen gewechselt. Hätte eigentlich mit einem Komfortverlust gerecht, aber es ist echt das Gegenteil eingetreten. Er fährt sich jetzt Komfortabler, liegt noch etwas besser auf der Straße, sehr agil, in jeder Disziplin ein Schritt nach vorne. Der Wechsel hat sich für mich sehr gelohnt, da hatte bei meiner Wahl echt Glück gehabt.✌🏻

    Genau und es bringen hier auch die besten Mechaniker nichts wenn der Fehler bei ihnen nicht auftritt. Ich kann nicht nach einer mechanischen Fehlerursache suchen wenn ich keinen Fehler habe. Ich denke das es nicht unbedingt ein Softwarefehler ist sonst wäre das eigentlich weiter verbreitet weil ja alle Serienswifts die gleiche Software ab Werk haben. Ich tippe immer noch auf ein fehlerhaftes oder zu schnell verschleißendes Bauteil. Bei manchem geht es schneller kaputt und hat jetzt schon Probleme bei allen anderen etwas langsamer oder vielleicht auch gar nicht kaputt.

    Warum ist dann das Problem bei dem einen oder anderen hier immer noch vorhanden, obwohl schon alle Relevanten Teile getauscht wurden...🤔🙄

    Ich vermute das es ein Zusammenspiel von Software und Hardware ist, ansonsten wäre das Problem beim Tasuch des relevanten Teil's, schon längst beseitigt.

    Erstens: Ich glaube nicht das dein Swift Schrott ist, bzw. jeder der dieses Problem hat! Ich weiß welches Potenzial in diesem Motor steckt, der dürfte Serie ewig halten!

    Zweitens: Es gibt bestimmt viele Mechaniker die dieses Problem interessiert, nur wenn es Softwareseitig ist, kann der beste Mechaniker nix machen.

    Drittens: Suzuki wird dieses Problem beheben, es muss aber vorher längere Zeit getestet werden, damit die geänderte Software nicht wieder ein anderes Problem verursacht usw. Daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Softwareupdate kommt...

    Höhere Geschwindigkeit auf Schnee in Kurven ist nie eine gute Idee... ;)

    Ja na klaro , nur teste ich erstmal die Grenzen der neuen Reifen. Fahre das erste mal GJR und da muss ich wissen was da so geht oder auch nicht!😉😅

    Bin vorher immer nur gute Sommer und Winterreifen gefahren,

    das war bei schlechten Witterungsverhältnissen auf jeden Fall sicherer!

    Edit: Daher empfehle ich lieber gute Sommer und Winterreifen, besonders in den Bergen, wo es um einiges mehr schneit als bei mir in Frankfurterraum...

    Selbstverständlich reichen gute, aktuelle GJR, wenn man nur 10.000 km/a und nicht gerade im Allgäu unterwegs ist. Die Sensoren sind als Einheit mit den Ventilen verbaut und sollten keine ernstzunehmende Werkstatt vor irgendwelche Probleme stellen. Ich habe seit etwa 20 Jahren auch erstmals wieder GJR (Vredestein Quatrac 5) und bin damit im Februar wunderbar durchs komplett zugeschneite Dorf gefahren, als der Winterdienst resigniert hatte. Es fühlte sich nicht anders an als mit WR.

    Ich fahre den Quadrac Pro GJR, man sollte bei den Reifen im Schnee auf jeden Fall gut Auto fahren können! Auch wenn es naß ist bricht mir bei mit etwas höheren Geschwindigkeiten, in Kurven gerne mal das Heck aus! Das macht zwar viel Spaß, man sollte aber gut Auto fahren können.


    Wenn es Trocken ist fahren sie sich sehr gut, wie Sommerreifen, selbst wenn man mit höheren Geschwindigkeiten engere Kurven fährt, kein Walken oder sonstige schlechte Eigenschaften.

    Habe mir 2 Kostenvoranschläge für die 2. Inspektion für meinen Sport geholt.

    Angebot 1, Öl wird selbst mitgebracht 450 Euro, inklusive MwSt

    Angebot 2, Öl vom Händler 472 Euro, alles inklusive MwSt.

    Find ich mehr als happig für so eine Hasenkiste.

    Suzuki hat m. E. bei den Inspektion deftige Preise und steht VW etc. da in nichts nach. Meine Meinung.

    Die Preise sind Regionsabhängig...