Beiträge von K-SWISS

    Okay, ich bin was Musik angeht anspruchslos...🙄

    Sorry das die Anlage bei meinem Einstellungen nicht klirrt und ich dafür so laut hören muss, das mir die Ohren wehtun!😫 Ich weiß nicht mit welchen Ohren hier was nicht stimmt...🤔

    Ich habe nicht behauptet das diese Anlage gut ist, sondern nur Kritik widersprochen.

    Mir recht die Anlage um Musik zuhören, wenn ich mal nicht den Sounds von Motor, Turbo, Abgasanlage etc. lausche...🚗💨💨💨😉✌

    Ich finde halt das die ziemlich schnell übersteuern obwohl der Bass nur auf +1 steht,

    aber auch abhängig vom Datenträger wie mir aufgefallen ist.

    Ja ich brauch auch ne andere AGA vieleicht wird da das Musik hören auch Nebensache. ;)

    Habe mich gestern nochmal etwas mit der Soundanlage beschäftigt und verschiedene einstellungen etc. getestet. Mit verschiedene Musikrichtungen, habe die Anlage bis über 20 hochgedreht, was für meine Ohren verträglich ist und konnte beim besten Willen keine der hier beschriebenen Mängel feststellen!

    Es hat nix geklirrt, der Bass ist wirklich gut, die Höhen/Mitten sind okay, daher kann ich die Kritik nicht nachvollziehen. Vielleicht wenn man die Anlage bis zum Anschlag hochdreht, aber das ist in keinem Fall gesund für die Ohren.

    Sei mir jetzt bitte nicht böse, aber die Lautsprecher im SSS sind echt nicht toll. Da gibt's im billigen Segment schon weit besseres. Ich habe mir echt schon viele Standard Anlagen angehört. Gruss K-SWISS.

    Hättest du dir die Federn nicht eingebaut, wäre auch mehr Komfort da. Ich habe auch die H&R Federn drin, meine Frau fährt ihn original und da funktioniert das Fahrwerk einfach besser. Federn machen echt nur günstig (Optik ).

    Ich hatte vor kurzem ein Gespräch mit meinem Händler, der zu mir sagte das mein SSS immer sehr gepflegt aussehen würde.

    Daraufhin sagte ich das er halt regelmäßig gewaschen und bearbeitet werden würde.

    Er sagte: Aber bitte nicht so oft polieren, da der Lack so dünn ist.;(


    Mir ist das Problem schon lange bekannt, aber aus dem Mund eines Suzuki - Händlers hört sich das irgendwie schräg an.


    Wünsche euch trotzdem viel Spaß.

    Gruss K-SWISS :thumbup:

    Eben ausprobiert, geht! Man kann die "Dame" die Ansage durch Antippen der "Fahrmanöveranzeige"mehrfach wiederholen lassen, um die richtige Lautstärke während der kurzen Ansage einzustellen. In der Navi-Einstellung ist der aufplopponde Balken blau, während er in der Radioeinstellung orange ist.

    Nochmals Danke, denn leider ist diese Funktion im Handbuch nicht erläutert.

    Dav

    Dafür ist so ein Forum da, hier ist ein wissen vertreten, da könnte sich Suzuki manchmal eine dicke Scheibe abschneiden. 8o

    Gruss K-SWISS

    Leute , merkt ihr denn nicht , dass es hier nur noch um Anschuldigungen geht und nicht mehr um Fakten. Anschuldigungen wie " das sind also die Leute, die...." sind absolut überflüssig und nicht in der Diskussion zielführend.


    Meine Wagen wurden nie richtig behutsam eingefahren , dafür aber immer erst "rangenommen" , wenn sie warm waren. Die durchschnittliche Haltedauer waren oft 10 Jahre ohne Probleme. Die Wagen laufen teilweise heute noch beim Nachbesitzer. Okay es waren Daihatsu , keine Suzukis....

    Es geht nur um die eine Aussage und das ist wohl ein Satz mit dem man sich nicht rühmen sollte.


    Reg dich mal nicht immer so künstlich auf , du bleibst auch nicht immer beim Thema.

    Oder würdest du mein auto kaufen wollen wenn ich sowas in die Runde werfen würde.

    Das ist für mich jetzt auch vom Tisch aber ich muss auch nicht zu allem ja und Amen sagen was man hier liest.


    Jetzt haben wir uns alle lieb und gut is.;)

    Ich habe mich nur an dem einen Satz in klammer von dir hochgezogen. Wie du persönlich drauf bist kann ich nicht wissen und mir deswegen auch kein Urteil bilden.

    Warum immer markenunabhängige Pauschalaussagen verbreiten anstatt mal ins Handbuch schauen oder ein abfotografiertes Foto posten? Dort steht die Einfahrdauer ebenso drin (ich meine es waren "schiefe" 960km, vermutlich als Umrechnungsergebnis von 600 Meilen) wie was man währenddessen nicht machen soll. Übrigens auch (leider nur aus Erinnerung, sorry), dass man nach Möglichkeit hartes Bremsen vermeiden möge.


    Suzuki sollte es am besten wissen, und wer dann immer noch abweichend handeln will, kann das natürlich gerne tun und mit Restrisiko X% evtl. nach nach Y Jahren etwas früher als ohne mangelndes Einfahre Defekt Z erleiden.


    Meiner hat von 18 -110 km Feuer gekriegt (eigentlich möchte ich keine Autos kaufen, die ich probegefahren habe), aber ein anderer stand nicht zur Verfügung und der Preis war mindestens 1000€ heiß, und nun habe ich ihn...:-)

    So Leute wie du sind daran schuld wenn die Autos die du probe gefahren bist, spätschäden aufweisen und die Personen, die den Vorführwagen gekauft haben sich wundern, obwohl sie das Auto ganz normal bewegen und sich daran erfreuen wollten.

    Ich wünsche dir viel Spaß und keine frühen Schäden, aber wer sowas macht und es noch an die grosse Glocke hängt, hat für mich keinen Charakter. Sorry