Beiträge von Danj

    so heute in der Werkstatt. zu wenig Kältemittel in der Anlage. Die haben da noch Kontrastmittel hinzugefügt, und falls die Leistung nun wieder abnehmen sollte wird nochmal nachgesehen. Komisch, da haben die Japaner wohl gespart. Das Mittel ist ja auch ziemlich teuer.

    na gut, Montag fahr ich mal hin dann sollen die da so ein Thermometer reinstecken und sagen, ob's passt oder nicht. Hatte auf der Fahrt auch schon Umluft und Außenluft probiert, hat nicht viel Unterschied gemacht.

    Hattest du die Klimaautomatik an? Wenn ja bitte mal nur auf AC und natürlich von Umluft auf Frischluft stellen. Wenn das schon der Fall war, ab zum freundlichen.

    klar, AC, Auto LOW. Nicht viel passiert. Auto Neu.. naja ich ruf mal bei der Werkstatt an. Garantie und so :wacko:

    Hi heute bei noch sozialen 28 Grad hat mein suzuki echt Probleme gehabt den Innenraum kühl zu halten. Das war eher ein laues Lüftchen und ich hab ehrlich gesagt geschwitzt bei LOW und normaler Fahrt auf der Autobahn. Ist des jetzt schon wieder so ein "ist halt kein Premium Auto" Ding oder sollte man damit mal in die Werkstatt?||

    So bei mir ist es nun bald auch soweit. Nach über 8 Jahren und aktuell ca.206.000 KM werde ich mich bald von meinem SSS trennen. Im Juli steht nochmal eine Urlaubsreise nach Österreich an. Am Ende werden es wohl dann so um die 210.000 KM werden. Neues Fahrzeug kommt ca im August.

    Und welches wirds?

    zwar nicht eine Antwort auf deine Frage, aber warum bemühst du denn nicht die Versicherung? Bei Wildschaden wird man bei den meisten Versicherungen in der Regel nicht hochgestuft und wegen Versicherungsbetrug, nur weil kein zerfetztes Reh vorweisbar ist, werden sie dich auch nicht belangen.

    Edit: also für den Fall, dass es mit einem einfachen Einklippsen doch nicht getan ist...

    Mich würde mal interessieren ob es ein längeres Diff (Final Gear Ratio) gibt. Ich habe vor meinen Kleinen zu chipen und da wird's dann oben raus eng ?(

    sowas gibt's im Tuner-Bereich leider eher in Richtung kürzer. Eins, das es länger macht wird man schwer finden

    ist wahrscheinlich wirtschaftlicher eine komplette Komponente auszutauschen als das Lenkrad aufwendig zu zerlegen und irgendeinen kleinen Schalter zu reparieren. Außerdem weiß man ja nicht ob es am Schalter liegt. Wäre z.B die wickelfeder kaputt müssten die diese ebenfalls austauschen. Von dem her keine Überraschung dass die das lenkrad komplett austauschen.

    Bei mir auch. Hier würde ich am liebsten, wie bei diversen anderen Themen von mir im Forum, gerne mal wissen woran das liegt. Ich muss mal drauf achten, ob das immer dann auftritt, wenn ich gleichzeitig noch auf der Bremse bin.
    Die gesamte Geräuschkulisse beim Swift ist echt grenzwertig.:D Zu viel geklapper, zu viel ticken, zu viel knacksen. Kupplung laut, Federn quietschen wenn nass, Lenkrad knackst manchmal, etc.

    also was man dazu noch sagen kann: wenn ich mit ausgeschaltetem Motor und eingelegten Gang das Auto hin und her schiebe gibt es das Geräusch auch und es kommt definitiv aus Richtung des Getriebes.
    Spiel in den Zahnrädern? die Kupplungsfedern? Naja... evtl. finde ich es ja irgendwann raus.

    Danj okay, wow, das Geräusch bei dir ist ein anderes als bei mir. Und bei dir ist das wesentlich lauter und tritt häufiger auf, als das bei mir der Fall ist.

    ok dann scheint es wohl etwas anderes zu sein bei dir. Der Grund warum es bei mir "häufiger" vorkommt ist dass ich in dem Video ja auch die Kupplung öfter betätige, das macht nicht ständig so sondern nur beim "Lastenwechsel/ein- und auskuppeln"

    Ich habe das mal mit offenen Fenstern ausprobiert. Wenn ich normal mit schleifender Kupplung anfahre habe ich das Klack-Geräusch nicht.

    Nur wenn ich die Kupplung schnell kommen lasse bzw. schnell an den Schleifpunkt bringe höre ich das Klacken aus dem Video. Besonders auffällig ist es beim rückwärts einparken, da man dabei ohne Gas ständig mit der Kupplung spielt. Ob das der hörbare Kontakt von der Kupplung oder das ZMS ist was man da hört? :/

    ja genau, wenn man "sportlich" fährt also die Kupplung schleifen lässt und kein besonderer Lastenwechsel stattfindet, dann gibt es dieses Geräusch nicht. Fest steht, dass ich das ab dem ersten Tag an habe und dass es von vielen anderen ebenfalls so berichtet wird. Deshalb gehe ich davon aus, dass nichts kaputt ist. Bei meinem nächsten Service Termin werde ich das mal ansprechen.

    Nein. Genau so. Besonders bei den 2012-2016 Modell.

    Scheint wohl so ein "Leichtbau" dingens zu sein wobei der gute Swift ja weniger wiegt als ein Up. Schade denn aktuell ist dieses ständige Geräusch das was mich am meisten stört. ¯\_(ツ)_/¯

    Ok danke für die hilfreichen Infos. Solange ich weiß dass da nix kaputt oder "falsch" ist macht es mir nicht mehr so viel aus aber ich hab mich echt lange gefragt was da genau passiert, dass diese Geräusche ständig zu hören sind. Ist wohl so ein Abstrich den man machen muss bei nem UVP 20.000 Euro Auto, das mehr Ausstattung hat als ein Mercedes mit 90.000 ;).



    Fahr Mal mit einem VV UP ;) (nicht GTI)

    Schlimmer?

    Das Spiel verschwindet mit der Drehmomentstütze von Hardrace auf Kosten von Vibrationen.

    Dann liegt das also am motorlager? Alex hast du sowas verbaut und kannst dazu bitte ein paar Infos geben? Teuer? Kompliziert? Wo befindet sich das im Motorraum? Wäre super nett von dir

    An sich würde ich am liebsten auch einfach nur wissen, welches Teil genau eigentlich dieses Geräusch macht und was da genau passiert. Ich denke dann würde es mir viel weniger ausmachen.