Beiträge von Fuzzzydiz3

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.

    Verkaufe einen Satz


    Hankook ventus S1 evo Z -- die montiert Mini/BMW z.B. beim neuen JCW Modell. Bei mir leider doch ein Ding der Unmöglichkeit auf 8x18, die sind selbst im Vgl. zu anderen 225ern sehr breit. Fährt sich super, federt gut mit, aber passt bei meinem Swift nicht ||


    Gefahrene km ca. 100.


    Preis VHB 400.- möglichst Abholer (DE) Raum KA, PF, OB, FR, WT, (CH) Raum BE, FR, SO, AR, BL, BS

    Das hält monatelang, im Vergleich zu RainX. Das hat bei mir maximal 2 Regengüsse überlebt. Da kannst du auch die berühmte Apfelscheibe nehmen zum Frontscheibe einreiben. Schon witzig, wenn andere den Scheibenwischer auf MAX stehen haben und selbst hat man ihn überhaupt nicht an.


    Die Fliegen-"Klatscher" gehen im Waschpark mühelos runter, selbst nur mit der Lanze statt der Bürste.


    Eine Packung (da ist ne Ampulle drin die man zerbricht mit den Flügeln) reicht locker für ALLE Scheiben eines Autos, oder 2 Frontscheiben. Ich mach als nächstes meinen Z3 und noch ein anderes Auto parallel. Mir fiel das Zeug wieder ein, weil ich ne neue Scheibe bekommen habe, und noch kein Wachs etc. drauf war. Das sollte vorher penibelst runtergemacht werden.


    In der Anleitung steht sinngemäss, dass es nur Fachpersonal aufbringen darf/dürfte. Wahrscheinlich dürfte das der BMW Händler an uns gar ned verkaufen. "Nett" auch der Hinweis auf Fischsterben wenn es in Gewässer gelangt. (Ja ich hatte meine Handschuhe vergessen zuhause).


    PS: Sorry wenn ich manchmal nicht gleich antworte. Am Handy sehe ich nicht immer alles, erst wieder wochenends zuhause.


    Originalhersteller hier: http://www.aquapel.com/


    Die waren zwischendurch wohl mal pleite. Gabs auch bei BMW dann zeitweise nicht mehr drum hatte ich das aus den Augen verloren.



    Grüsse

    Jochen

    Danke euch allen.


    Ich wechsle jetzt die Werkstatt.


    Direkt nach dem Kauf 3x die Spur nicht richtig eingestellt, statt 225/35/18 nur 215/35/18 in Chinaqualität montiert und nix gesagt, und spätestens beim Ölwechsel bei 30tkm hätte das ja auffallen müssen mit der Abdeckung. Kostet übrigens stolze 120 Franken hier.


    Lasse sie wieder ranmachen von meiner neuen Werkstatt. Inhaber fährt selbst nen getunten Swift Sport, wer Interesse dran hat, ist Garage Saner in Laufen (Schweiz, nicht weit von Basel). Kostet zwar ein paar Stutz, dafür mit Eintragung und legal. 180 PS.

    Hallo zusammen,


    habe durch Fotos für den neuen LLK gesehen, dass unter dem Motor eine grosse Plastikabdeckung sein müsste. Die fehlt bei meinem Schweizer SSS aber.


    Ist die bei euch überall drin? Ich befürchte eine Werkstatt hat die für die Auspuffmontage entfernt und nicht mehr dran gemacht. Oder bei der Inspektion.


    Danke für ein Feedback.


    Gruss Jochen

    Der Benutzer ist hier auch einschlägig unter dem Pseudonym "Frank0307" bekannt. Das meiste war entweder Politik, Verschwörungstheorien oder hauptsächlich so Sätze wie "Ich bin ein Erleuchteter und alle anderen hier sind dumm". Eigentlich über 90% nur Provokationen.

    Merci für den Hinweis. Sowas blende ich in Fachforen gerne aus. Ist ja hier nicht FB oder Telegram ;-)

    Hallo zusammen,


    ich habe in den 2000ern regelmässig eine Scheibenbeschichtung von BMW namens Aquapel benutzt, und bin vor kurzem über das Original aus den USA gestolpert. Da ich am Swift eine neue Scheibe bekommen habe, nahm ich das zum Anlass, ein Video drüber zu machen. Ist anders als Rain-X nicht nach 2 Wochen schon wieder runter, sondern (leider) eine ziemlich giftige Chemiepampe die bei mir eher so eine ganze Saison hält. Ich fahre seither wieder ab 60km/h bis Vmax ohne Scheibenwischer. Nur manchmal stört sich die Kamera an der für sie zu schlechten Sicht. Dann halt einmal Tipp-Wischen.



    Das Fazit bei Regen dazu:



    Es muss nicht jedem gefallen, es ist meine subjektive Meinung, Kommentare sind bei mir generell deaktiviert, da gleich ein paar Pöbel-Trolle um die Ecke kamen. Wie gesagt, war eigentlich nur Eigentherapie während der Lockdowns und Zwangs-Homeoffice.


    Viel Spass beim Schauen.


    Grüsse

    Jochen

    Der Preisunterschied beim Zubehör zwischen Deutschland und Österreich ist echt teilweise extrem.

    Für meine kleinen Swift Hybriden hab ich mir mal die Seitenschutzleisten angesehen.

    Seitenschutzleisten-Set SUZUKI SWIFT ab 2017 in Österreich 232,96€

    Seitenschutzleisten-Set SUZUKI SWIFT ab 2017 in Deutschland 110€

    100% Aufschlag ist echt heftig aus meiner Sicht.=O

    Was habt ihr für Erfahrung mit Suzuki Austria Zubehör?

    In der Schweiz laut Zubehörkatalog 119 CHF. Also ähnlich DE.

    Verbaut ist der PE nun mit dem Originalsetup plus dem kleinen Zusatz von unten her mit 1.75 -1 und 2.00 -2 wie bei Phil, Test am kommenden Wochenende wenn ich zurück in Deutschland bin.


    Finde nirgends eine Info, ob man zwischen PE und Dummystecker nur wechseln kann wenn man die Batterie abklemmt, oder das einfach bei Zündung AUS macht? Ich möchte direkt einmal den Unterschied messen, nachts auf der leeren AB 100-200.


    Und am Auto Änderungen dann mit dem Laptop, Zündung aus und Spannung kommt über USB, oder doch Zündung ein?


    Grüsse

    Jochen

    Carbon Klebefolie kostet bei meinen Tuningshop um die Ecke rund Fr. 65.-

    Also das bisschen zuschneiden... da reicht echt auch DC FIX von Hornbach und Co... kostet grad mal nen Fünfliber.


    https://www.hornbach.ch/shop/d…0-cm/3829450/artikel.html (alle möglichen Farben, auch Carbon usw.)


    https://www.hornbach.ch/shop/d…0-cm/5242595/artikel.html


    vor allem wenns unten an der Front ist wo keiner mit der Lupe rangeht. Natürlich ist DC Fix dicker als Wrapping Folien, aber qualitativ sicher besser als der Aliexpress Kruscht.

    So ca. 2007 auch Hagelschaden am Z3 coupe - Motorhaube aus Aluminium, und Dach recht dünn. Am Golf 3 war gar nichts.


    Die wirklichen Probleme fangen zig Jahre nach dem Dellendoktor an... rausziehen der Dellen ist ja schön und gut, nur haben sich dann 10 Jahre später an den belasteten Stellen hässliche Lack-Krater gebildet. Der reisst dann richtig ein. Nur will nach so langer Zeit natürlich keine Vollkasko mehr dafür aufkommen. Selbst bei einem Auto, das 19 Jahre in Erstbesitz ist.


    Am Swift habe ich nach 2 Jahren schon recht viel Lackschäden auf der Haube, obwohl ich mit Abstandsradar fahre und früher viel dichter aufgefahren bin.

    "Connecting Power Editor to a PC using the provided USB harness can change the data to the one edited by Easy Writer for Power Editor to increase the boost pressure."

    Es sollte ausreichen ihn nur per USB anzuschliessen (Strom bekommt er darüber auch). Ich hatte ihn allerdings bis jetzt immer nur am Auto direkt angeschlossen (logischerweise aber auch USB).

    Ah jetzt ja.


    Hatte ihn gestern abend noch am PC, mit dem ganzen Kabelbaum. Wenn der installiert ist, gehts natürlich nur noch am Auto selbst.


    Hatte zuerst auch nur die Tastatursprache umgestellt, aber die Rede ist ja von der ganzen Windows-Sprache EN/US.


    Dankeschön.

    Schau mal ob jemand in den anderen Threads einen Screenshot mit HKS-Setting gepostet hat. Ansonsten schließe ich morgen den PE mal an den PC an und schaue für dich nach den Werten.

    Ich werd aus der englischen Anleitung nicht ganz schlau. Vor der Lieferung dachte ich, man könne den Power Editor direkt am Computer anschliessen ausserhalb des Autos. Aber der Anschluss für das USB Kabel ist ja im Kabelbaum... Wie läuft es denn in echt? Zündung an? Motor an? Info wäre lieb.

    Laut Gutachten der Felgen für den Swift Sport AZ NUR 35er Querschnitt, bei 215 und 225. Hab bei Tomason in einer ABE grad nachgeschaut für 8x18 ET45.



    PS: Bei anderen Fahrzeugen, SX4 z.B., sind die 40er und 45er Querschnitte möglich.


    Abweichung berechnen vom Originalformat: https://www.reifenschule.ch/reifenrechner/index.html