Beiträge von wH1p

    AMEN!


    p.s. erinnert mich oft an den Film "Manta manta" zitat: ABER MEINER KANN SCHWIMMEN BOAH EY!



    shitstorm incoming....

    also das mit gang rein und auto hin und her scheiben das es dann klackt bzw spiel drin ist hat meiner auch und andere autos auch zumindest fronttriebler die ich bisher in den fingern hatte

    also was man dazu noch sagen kann: wenn ich mit ausgeschaltetem Motor und eingelegten Gang das Auto hin und her schiebe gibt es das Geräusch auch und es kommt definitiv aus Richtung des Getriebes.
    Spiel in den Zahnrädern? die Kupplungsfedern? Naja... evtl. finde ich es ja irgendwann raus.

    ist doch normal

    was mir jeztz nach den ersten 8tkm aufgefallen ist. Ich hab irgednwie spiel im antreibsstrang. Bei Lastwechseln gibts gefühlt immer nen kleinen ruck als wäre nen motorlager oder getreibeabstützung nicht mehr in ordnung.

    Wie Frank schon geschrieben hatte die Ölwechselwarnleuchte bei den neuen Suzuki’s ist nicht ganz so Dumm.


    Natürlich hängt es auch davon ab was einprogrammiert wurde und ob sie bei Neufahrzeugen vom Händler vor Auslieferung nochmal zurückgesetzt wurde.


    Die Standart Programmierung ist seit Euro 6D bei allen 20000KM oder 1 Jahr. Die Lampe kann aber auch ein paar Tausend KM eher an gehen da der Bordcomputer Diverse Parameter mit einberechnet. Welche das im einzelnen sind kann ich nicht sagen da gibt sich Suzuki bedeckt oder Wissen wahrscheinlich nur die Programmierer.


    Das sie etwas eher kommt finde ich aber nicht schlecht da Suzuki bei Garantie mittlerweile übergenau auf die Inspektionen schaut. Wenn man selber darauf achten will oder die Garantie vorbei ist kann sie der Händler auch Deaktivieren sollte sie stören.

    Woher weisst du das?

    Also wenn ich mich nicht irre steht im Handbuch des Swift nichts von einer generellen Service Anzeige. Sonder von einer öl-service Anzeige. Modellabhängig muss ein Swift AZ 2019 alle 20tkm oder 12 Monate zum Service der einen Ölwechsel beinhaltet. Wenn man sich Mal die Service Intervalle bei Suzuki anschaut steht da auch nirgends ein *oder nach Zustand des öls.


    Es mag sein das es Hersteller gibt die mit zig Parametern errechnen ob das Öl nicht schon vorher verschlissen ist und einen dann zum Service schicken. Dort steht das aber sicher irgendwo im Handbuch.

    Also bei unserem 2017er hyndai tuscon ist dies genau so. Der meldet sich halt per Schraubenschlüssel im display nach xx Monaten oder xxtkm das er zum Service will. Ja und in dem Fall ist jetzt keine Ölservice Anzeige sondern eine Service Anzeige.

    Also nur wilde Vermutung! Und das bei einigen dir Meldung verfrüht oder falsch kommt liegt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit an einer falschen einstellung bei Übergabe vom Händler und oder nach einem Service.

    Zum Thema Reifendruck über Abs Sensor bzw wheelspeedsensor, ja kenn ich von Mini.


    P s. Bis sich hier jemand meldet der zu 100% weiss wie und wann die Ölanzeige kommt sind halt alles nur Spekulationen und das führt nur zu Halbwissen bei allen die das Lesen.

    ... Suzukis Bordcomputer sind nicht so doof wie man vielleicht denkt, dort wird auch ein Abfall des Öldruckes, wenn der Saugstutzen mal wegen zu geringen Ölstandes Luft zusätzlich zum Öl angesaugt hat, registriert - dann wird je nach dem, was die anderen Parameter, wie Temperatur, so sagen, ein Ölservice empfohlen.

    Der Hersteller wird für die Ölserviceempfehlung nicht nur die abgelaufene Zeit oder Kilometer einprogrammiert haben.

    Ich kann mir gut vorstellen, dass geringer Öldruck in Verbindung einer höheren Motortemperatur auch zu den Auslöseparametern gehören.

    In dem oben genannten Fall war die Ölservicemeldung ja sinnvoll, um darauf aufmerksam zu machen, dass etwas nicht optimal ist - hier der Ölstand.

    Sind das Vermutungen und belegbare Fakten? Denn in der Regel zählt da nur Zeit und km mit rein!

    Mir ist bei meinem MI (Android Auto Autostart an, Bluetooth an) aufgefallen, dass die Verbindungswahrscheinlichkeit höher ist, wenn der USB Stecker erst nach Start des Fahrzeuges und "hochgefahrenem" Infotainment-Sytem angesteckt wird.

    Genau so mach ich das auch. Erst nachdem hochfahren des Radios das Handy anstecken. Xiaomi Redmi note 7. hat auch genau so bei der 1870 funktioniert möglicherweise hast du Android auto nicht genug rechte gegeben. Miui ist was das angeht echt bescheiden! Am besten händisch bei Android auto den Autostart etc aktivieren. Hab auch ewig gebraucht bis die Blitzer pro app richtig gelaufen ist mit Autostart bei Verbindung etc wegen MIUI und den Einstellungen der Berechtigungen

    Langsam entwickelt sich das hier zu meinem Lieblingsforum 😁 jeder aber auch wirklich jeder thread und sei er noch so unwichtig wird komplett zugespammt mit Wahnsinn! Einfach nur erheiternd 😆



    Und der.lars hab mir deinen Text nicht durchgelesen ist mir zu lang, genau wir jegliche AGB etc sorry bin halt nen Outlaw und klicke überall lebensverachtend auf ja

    Sie fährt die original Sommerreifen erst mal runter,da es ja sonst Verschwendung wäre.;)

    Krass hätte jetzt auf 205er getippt... Aber klar meine sind ja nen halbes Zoll breiter, das sieht schon ganz anders aus mit den 195ern. Ist halt echt blöd weil die ziemlich Stretch haben und somit noch kleiner aussehen. Hoffe das wenn das Fahrwerk drin ist es halbwegs normal aussieht ansonsten muss ich doch noch in 205er investieren