Beiträge von TungstenE2

    Moin moin,


    ich habe mal ein wenig mit dem Programmierer der Apps ST Viewer für Suzuki geschrieben und habe gefragt, ob es möglich ist per OBD2 und seiner App für Android, den Reifendruck und die Temperatur auszulesen, da ich gesehen habe, dass es in der Suzuki Werkstatt per OBD2 Adapter geht.


    Er hat mir zurück geschrieben, dass es mit dem Programm für Windows bei manchen Modellen funktioniert.

    hat jemand einen Link zu der Windows Version?

    Radioausbau ist ganz einfach, die untere Blende musst du einfach abziehen, dann hast du unten 2 Kreuzschlitzschrauben wenn die draußen sind seitlich mit den Fingern rausziehen. Sitzt recht stramm.

    wie genau bekommt man die untere Blende ab, ohne die Blende zu beschädigen?

    Gibt es für Suzuki auch einen OBD2 Adapter mit dem man den Airbag Fehlerspeicher löschen kann?

    Für VW gibt es extra VAG OBDeleven welches extra zertifiziert wurde und wunderbar funktioniert.

    Gibt es etwas vergleichbares für Suzuki? Ich meine damit nicht die bekannten Andoid Apps, die
    nur ein paar Motor Fehler lesen und löschen können, sondern welche die auch mehr können.

    Ich nutze zwar nicht CarPlay sondern Android Auto ( AA ) mit einem Galaxy S10, aber ich bin auch ziemlich frustriert. Es kommt immer wieder vor, dass die Kabelverbindung beim Einschalten nicht erkannt wird. So bei jedem 10. Mal oder so. Es hilft dann nur das Auto auszumachen und ein paar Minuten zu warten, dann klappt es manchmal wieder. Anscheinend muß das Radio dann komplett herunterfahren, damit die Verbindung wieder erkannt wird. Ich habe mehrere Kabel ausprobiert, auch hochwertigere. Es tritt bei allen sporadisch auf.


    Somit bleiben als Fehlerquellen nur noch:

    - Radioverkabelung

    - USB am Handy

    - Radio Software



    Ich tippe auf die Radio-Software.


    Ich persönlich bin ziemlich genervt von dieser Konstellation, da ich viel über AA navigiere und es einfach nicht zuverlässig beim Losfahren funktioniert.

    Hallo Zusammen,


    hat es schon mal jemand versucht die Sitzheizung etwas besser einzustellen oder regelbar zu machen?

    Der Original-Schalter kennt ja nur an/aus. Das ist uns aber meist zu warm. Es geht hier nicht um einen Dauerbetrieb, aber die ersten Minuten bis die Heizung warm wird.

    Ich dachte an einen Schalter mit 2-3 Stufen oder stufenlos. Motorradgriffheizungen haben das ja auch.
    Kennt zufällig jemand etwas passendes, was man beim Ignis einbauen oder zusätzlich zum Schalter verbauen kann?
    Zur Not wäre auch eine dauerhafte Drosselung auf zb 90% Leistung eine Option.

    Hat das schon mal jemand gemacht?

    Danke Euch

    Hallo Zusammen,


    laut Bordcomputer habe ich einen Verbrauch von 4,4 l, wenn ich jedoch beim Tanken nachrechnen sind es 4,6 l.

    Der Bordcomputer ist somit nicht wirklich genau und zeigt sogar geschönt/zu niedrig an.


    Generell bin ich von der Anzeige vom aktuellen Verbrauch und dem Durchschnitt ziemlich enttäuscht.


    VG

    genau, ich glaube beim Händler bekommt man da keine klare Antwort daher dachte ich ich frage hier mal, evtl hat dazu schon mal jemand etwas herausgefunden. War einfach neugierig. Bei günstigen Autos die auch nicht vernetzt sind wird es wenig sein, aber auch dort kann schon etwas anfallen. Und generell weiß man ja schon gerne was man selber an daten produziert, die gegen einen selbst verwendet werden können. Und wenn es das Auto selber nicht ist, dann kann es das Navi, das Infotainment, Handy oder Android Auto sein, die zur Not ausgewertet werden können.

    ich wollte einfach mal wissen, was das Auto evtl neben Fehlern wohl speichert.

    Wenn du keine Antworten haben willst warum fragst du ,und wenn du wissen willst was aufgezeichnet wird frag doch deine Susi Händler .

    Ignis hin oder her das wird bei allen Fahrzeugen dann so sein


    und du hast von Behörden gesprochen und darauf habe ich geantwortet also und wenn du lesen willst und kannst steht es da drin was gespeichert wird genau wo du nachgefragt hast

    Du hast einen allgemeinen Stern Artikel von 2015 verlinkt, der nicht auf diesen Hersteller oder Fahrzeugtyp eingeht. Dass der Ignis kein BMW, Mercedes oder Tesla ist und entsprechend weniger Daten sammeln könnte ist klar. Hilfreicher wäre eine Info ob ein UDS oder ähnliche Systeme verbaut sind.

    Nimm es nicht persönlich, natürlich stelle ich Fragen um Antworten zu bekommen, aber leider antworten Leute heute nicht mehr konkret auf Fragen.