Beiträge von Leon99

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.

    Hallo, vor ziemlich genau einem Jahr ist der Kühler meines Splash's ebenfalls kaputt gegangen. Bei mir war es so, dass an den oberen und unteren Stellen des Kühlers eine Undichtigkeit festzustellen war, jedoch nicht im Bereich der Lamellen sondern im Bereich des Kunststoffes, der Verlust des Kühlwassers war noch sehr gering.

    Das war bei etwa 120.000 km.

    Den Einbau des neuen Kühlers habe ich selbst gemacht und hat etwa 2 Stunden gedauert.

    Alles klar, vielen Dank für die vielen Tipps und Hinweise. Ich werde das Blech erstmal dran lassen, klappert ja noch nichts und TÜV habe ich auch noch 1,5 Jahre. Dann werde ich wohl erstmal ohne Blech hinfahren und vielleicht habe ich ja Glück und der Prüfer sagt nichts dazu

    Danke für die Antworten. Ja 20 für ein originalteil ist wirklich inordnung.

    Muss das nabe demontiert werden?

    Hallo zusammen, ich will die Bremsen vorne an meinem Splash wechseln, da die Ankerbleche ebenfalls annähernd durchgerostet sind benötige ich diese auch neu. Allerdings finde ich im Internet keinen Anbieter der diese liefert. Weiß jemand wo ich diese (bezahlbar) herbekomme?

    Danke im voraus

    Hallo, ich habe das gleiche Problem, ich finde im Handbuch auch nur die Angabe "Äthylenglykol ".


    Weiß jemand, ob jedes Äthylenglykol -Kühlmittel geht? Es gibt aber bestimmt eine Spezifikation von Suzuki, oder?

    Hallo zusammen,

    gestern musste ich mit meinem Splash eine Schneebedeckte Straße mit 11 % Steigung hinauffahren, ab der Hälfte der Berges drehten die Reifen durch, die entsprechende Lampe dafür blinkte, soweit ist alles gut. Nach etwa 1 min mit immer mal wieder durchdrehenden Reifen ging die ABS, ESP und die Lampe für die Handbremse an. Als ich es endlich auf den Berg geschafft habe, habe ich den Motor ausgemacht, etwas gewartet und dann wieder gestartet. Nach 10 Metern Fahrt gingen alle Lampen wieder aus und auf der restlichen Fahrt nach hause (noch 15 km) gingen die Lampen nicht wieder an. Auch eben war wieder alles gut.

    Hatte jemand so etwas auch schon mal oder weiß warum die Lampen geleuchtet haben?

    So, ich habe heute mal die empfohlenen querlenker und einen Kühler von NRF bestellt, hat laut internetrecherche einen vernünftigen Eindruck hinterlassen. Ich werde nach 1000km mal einen kurzen Zwischenbericht erstatten.

    Hallo zusammen,

    Bei meinem splash stehen demnächst ein paar reperaturen an. Zum einen ist der Kühler undicht (ja wirklich der Kühler selbst und kein Schlauch oder eine Schelle oder so) und zweitens hat der TÜV bei der letzten untersuchen vor knapp 2 Jahren festgestellt, dass die querlenker poröse Lager haben und ich diese doch bald tauschen sollte.

    Nun ist meine Frage, von welchem Hersteller nehmen ich den Kühler und von welchem die querlenker. Hat dort jemand Erfahrungen, oder weiß zufällig welche original verbaut sind?

    Schonmal danke im voraus

    Moin, das Kabel kommt nach oben unter den vorderen Träger, ich glaube schlossträger. Das ist bei mir auch vor 4 Monaten abgefallen, habe es aber auch nicht wieder dran gemacht, bis jetzt hab ich auch noch nichts gemerkt.

    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Problem mit meiner Funkfernbedienung. Ich kann nur noch abschließen, auf geht nicht mehr. Mit dem 2. Schlüssel geht alles wunderbar. Also habe ich den Schlüssel aufgemacht und habe festgestellt, dass die kleinen Plättchen nicht mehr da waren jegliche Reparatur versuche sind gescheitert.

    Ich habe bei Suzuki angerufen, dort soll der Schlüssel Rund 200 Euro kosten. Das ist mir eindeutig zu teuer, dafür dass nur die AUF Funktion defekt ist.

    Kennt jemand eine Alternative zum Original Funkschlüssel? Gibt es einen Hersteller/Firma wo man sowas noch kaufen kann, wo die Schlüssel Programmiert sind und nur noch angelernt werden müssen?

    Danke schon mal im voraus

    Ich weiß nicht, welches Öl sie nachgefüllt haben, falls sie überhaupt genug nachgefüllt haben. Ich habe jetzt Liqui Molly 75W90 eingefüllt.

    Ich wollt nochmal ein Update geben, ich habe bei AutoDoc einen weitern Simmerring bestellt, dieser ist etwas tiefer. Ich habe den alten Ring drin gelassen und den neuen vorne drauf gesteckt, und die letzten 300 km ist alles dicht, ich hoffe das bleibt auch so.

    Und das Getriebeöl habe ich auch gewechselt, jetzt ist das Getriebe um Welten besser, es hakelt nicht mehr und die Gänge lassen sich wieder schalten, als sei er neu.

    Hoffe es bleibt dicht, und Danke für die Hilfe:thumbup::thumbup:

    Hallo, also die Welle ist neu und hat überall das Richtige Maß (habe gemessen, die Alte war aber auch nicht eingelaufen). Das Gehäuse hat keinen Riss. Das Öl kommt zwischen der Dichtung und der Antriebswelle raus. Auch das Getriebe wurde geprüft, die Aufnahmen der Welle im Getriebe sind nicht ausgeschlagen. Ich habe mal ein Bild beigefügt, es kommt bei genauer Analyse eindeutig zwischen Welle und Ring raus. Auch das Öl wurde gewechselt und das richtige Öl laut Betriebsanleitung eingefüllt. Das Öl kommt immer nach ca. 60 km raus.

    Ich hatte heute morgen Glück, der Suzuki Händler hatte noch 2 Simmerringe auf Lager, die ich direkt genommen habe. Ich habe die eben eingebaut. Dann bin ich ca 60 km gefahren und es ist schon wieder undicht!!

    Jetzt kann es nur noch die Antriebswelle sein, aber die ist ja neu. Ich weis nicht, was ich jetzt noch machen kann außer ein neues Getriebe.

    okay, danke.

    Wie viel Öl läuft denn ungefähr beim Ausbau der linken Welle aus dem Getriebe? (PKW stand gerade auf der Hebebühne), habe eben mal die Welle ausgebaut und da kamen so 250 bis 350 ml