Beiträge von schmitti89

    das stimmt schon aber ich bin weder handwerker noch techniker und kauf mir eigentlich kein auto um dann türen etc auseinanderzubauen und zu dämmen ... ausserdem klappert dann hinterher wahrscheinlich noch mehr wenn ich mir anschaue wie fragil das alles ist ... und die windgeräusche kommen von draussen und nicht aus den tür hohlräumen ... da doktert man nur an den symptomen rum und nicht an den ursachen ... wie gesagt für mich steht fest dass ich ein auto, das 3x in der wekstatt war und wo man an den windergeräuschen absolut nix machen kann, lieber abstosse um mich nich jeden tag über so ne fehlkonstruktion zu ärgern da würd ich gern nen mehrverbrauch inkaufnehmen ... andere mütter ham auch schöne töchter ...

    Ach ja Ja es mag sein das Koreaner nicht schlecht sind haben auch 2 in der Familie ,warte mal ab wenn du die 2 Jahre gefahren hast .


    Hier mal so Prickelnt ist das auch nicht::::https://www.autobild.de/artike…d-dauertest-17378873.html

    super idee die koreaner hintenrum schlecht machen zu wollen indem man auf einen durchweg guten 100.000 km test verlinkt ... das folgt wohl derselben logik wie die sonstigen weisheiten von mr. "ich hatte schon 50 autos und ihr kennt mich ja gar nicht persönlich" ...

    Der Verbrauch liegt (bei identischer alltäglicher Nutzung im Pendlermodus) genau einen Liter über dem des Vitaras

    na super dafür haste die zermürbende akustik nicht mehr ... der liter wers mir wert ... ich werde den scross jhedenfalls kommendes jahr abstossen sobald es geldlich möglichwird.

    da hab' ich mit der kleinstwagen theorie ja wohl einen wunden punkt getroffen wenn amn sich anguckt wie ihr hier aus der reserve kommt... danke für die deutlichen bestätigungen, schöner gehts ja nicht ... allein der versuch jetzt auf die mechatroniker loszugehen ist natürlich sehr offensichtlich ... (Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. - Bruce Lee)

    man kann sich das schönreden oder schönsaufen wie man will ... ein mechatroniker hat zu mir gesagt im grundegenommen sind scross und vitarta kleinstwagen mit kompaktklasse karrosserie drüber gestülpt, eigentlich also mogelpackungen. und wenn man mal genauer hin sieht stimmt das auch ... alles an den autos ist kleinstwagen style und "qualität" bis auf die größe der karrosserie ... so ein auto ohne priobefahrt zu kaufenb war eigene blödheit und wird nie wieder passieren ... wenn man angebote auslaufmodelle oder aktionebn abwarten kriegt man fürs gleiche geld bei den koreanern was vernünftiges ... und wenn man dann so überlegt was gerade mit der sog. suzuki zentrale in deutschland abgeht, nein danke ... da ist man bei jeder anderen nicht-deutschen marke genauso gut oder schlecht aufgehoben ...

    ja da hast du schon recht ! wobei was mich auch ehrlich gesagt total nervt an der debatte ist das viele so tun als wäre suzuki so wahnsinnig günstig und man dürfte sich sich da nicht so haben ... dabei ist das im grunde quatsch ... guckt euch mal den aktuiellen dacia duster an, der ist noch mal sehr viel günstiger aber in NIX schlechter ! ein freund hat jetzt einen neiuen duster und im prinzip kann man innen und aussen nix finden was da wirklich so viel billiger sein sollte, teilweise eher im gegenteil. also ich halte es inzwischen für ein gerücht das suzuki gut und günstig ist. ich finde eher das man anderswo mehr fürs geld bekommt ... ! den quaschquai und den tivoli kenn ich auch und für meine begriffe sind das jedenfalls im vergleich zu scross und vitara noch richtige autos. wenn man da die türen zu wirft schämt man sich jedenfalls, einen suzuki zu fahren. da ich nicht so ein realitäts-verweigerer wie manch andere bin, seh ich das auch ein. man muss nur mal die verkleidungsteile und türverkleidungen von quaschquai/tivoli mit scross vergleichen da kommen einem die tränen. sogar im duster sind die verkleidungen nicht so pappmaschee mäßig und peinlich wie im scross. bei leuten wie floeppy fragt man sich dann schon auf was fürner mission die hier sind. ich denke jedenfalls auch nicht das es bei mir nochmal ein suzuki wird.

    Heyho, hier meldetr sich noch ein betroffener ! Bin auch schon3x in der Werkstatt gewesen wegen dem Rauschen und den pfeifen und bekam letztendlich auch gesagt es ist normal und Bauart-bedingt ! Lässt sich nicht durch einstellen o.ä. abstellen ... Da gibt es nichts einzustellen sagte der Meister. Ich find es schon erschreckend, das hier so getan wird als müsste man erst 160 oder 180 dafür fahren ... es tritt schon an windigen Tagen im Ort auf und es geht mir genau wie Scheike, habe so was noch nie im leben bei irgendeinem auto gehört und habe echt schon viel gefahren, privat und im Job und bei Bekannten etc. ! Ärgere mich auch sehr das auto ohne Probe fahrt gekauft zu haben und werde es mir eine Lehre sein lassen ... Von einzelfällen kann wirklich keine Rede sein, der Mechatroniker sagte zu mir, ich wär nicht der erste und nicht der letzte...