Beiträge von ZC-33S

    Am UV-Schutz, Klimawandel und sonstiges sehe ich hier fehl am Platz. Bin für jeden Quatsch zu haben, wenn es irgendwie zum Thema beiträgt. Habe das Gefühl, das wenn man nicht der gleichen Meinung ist nicht gerne gesehen wird und das ist nicht der Sinn und Zweck eines FURUM‘s.

    Es geht in erster Linie darum, dass die keine Berührung haben.

    Stabi VA = Übersteuern

    Stabi HA = Untersteuern

    Vordere Stabistange in Verbindung mit kürzeren Koppelstangen vermindern die Rollbewegung ohne Komfortverlust. Man kann die Druckstufe dabei sogar senken. Die HA würde ich unberührt lassen, damit wird das Fahrverhalten eher hecklastig ist aber Vorsicht, das ist nicht jedermanns Sache.

    Sieht top aus, der Gelbe 👍

    Mit schwarzen Felgen geht das Rad ein wenig unter.

    Wenn du andere Koppelstangen (kürzere) verwendest, kommst du noch ein Stück weiter runter und schlägt dann nicht mehr am Querlenker.

    OK, in Bayern laufen die SSS original mit Tuning AGA 😎 und Steuergeräte passen sich an? was ist mit den gechipten Steuergeräten, passen die sich auch an? Leute, was ist das denn?

    Und übrigens in diesem Thread geht es um Topspeed.

    Würde dann eine Tuning AGA in VA-Stahl nehmen, dann hat man in Zukunft Ruhe und rostet nichts mehr durch, vorausgesetzt man will den Hobel länger fahren und mehr Sound geht immer 😏

    Meine erste Vollgasfahrt auf der BAB war kurz nach der Einfahrphase bei über 30 Grad. Da habe ich die 200km/h Tacho geschafft und es wäre noch ein bisserl was gegangen. Bei späteren, gelegentlichen Fahrten auf der BAB war das nie mehr der Fall und es ging nie über 195 km/h Tacho raus. Auf der Landstrasse ust mir diese drehunwilligkeit immer schon aufgefallen....ab 4000 U/min tut sich einfach wenig bis nichts. Es darf aber so oder do einfach nicht sein, dass ein Motor bei jedem Pups der ihm nicht passt die Leistung runterregelt. Das ist ok, wenn er zu heiss wird oder noch nicht auf Betriebstemperatur ist, aber ansonsten hat der zu liefern.

    Da stimme ich dir zu, für mich einFall für die Werkstatt ohne wenn und aber, dasmuss behoben werden.

    ja, habe viele Teile auf Eigeninitiative getauscht, da ich nicht immer 3 Wochen auf einen neuen Termin warten wollte, obwohl ich Garantie hatte.

    Der fährt doch jetzt Se-Art 😂 und ist raus

    Hallo,


    so wie du das schilderst bewegst du deinen SSS artgerecht. Auf der Landstrasse bist du zufrieden weil die E-Unterstützung mit läuft aber ab 160 auf AB nicht mehr und erreicht nicht die Höchstgeschwindigkeit. Entweder du hast ein anderes Empfinden, was ich , so wie du das schilderst nicht glaube oder einen Hybrid der, vorsichtig ausgedrückt in die Werkstatt muss. Die Endgeschwindigkeit zu verfehlen geht gar nicht. Vielleicht hast du einen der bei 180 abgeregelt wird (+-Tachoabweichung), in Japan Max Geschwindigkeit. Im Sinne, ein reinrassiger Japaner😁

    Das der Motorraum warm ist, sollte klar sein. Und mit geschlossener Haube ist das Bild wohl wenig aussagekräftig oder?

    Ich bezweifle das es damit zusammenhängt, das die ECU dort installiert ist. Erklärt einfach nicht den Fehler wie, wann, und wie lange der vorhanden ist

    Nach meinem Wissensstand kommt der Leistungsverlust nur im warmen Zustand vor. Also sollte man dort anfangen es einzukreisen und wenn man noch nicht einmal weiss wo sich die ECU befindet bezweifle ich deinen Wissensstand.

    Anscheinend braucht man kein Brainstorming.

    Da müsste der Suzuki Swift Hybrid aber auch das Problem haben. Und das ist ja nur beim Non Hybrid das Problem.

    Der Hybrid ist anders aufgebaut und hat auch einen KLEINEREN TURBOLADER


    Und übrigens stand da THEORIE. Warum dieses Phänomen bei manchen Fahrzeugen auftritt, versuchen wir zu analysieren. Da helfen solche Kommentare niemanden.

    Dann möchte ich meine Senf-Theorie dazuschreiben.


    Mir ist aufgefallen, das sich am Steuergerät die Hitze, direkt unter der Motorhaube am höchsten ist.

    KÖNNTE unter Umständen ein Indiz sein. Beim PC ist es genauso, wird der zu heiss regelt der sich automatisch runter, um nicht zu überhitzen. 🧐