Beiträge von Fallo_utboy

    Das is schade, war einer der schönsten Swifts, hat alles gepasst an dem Teil. Der Typ jetzt fährt bestimmt seinen Bioabfall damit weg :D

    Meinst du ob in dem Teil serienmäßig solche Sachen drinne stecken? Auf keinen Fall. Nachrüsten bringts schon, vor allem mit Edelstahlfittings hat man nie wieder Rost an diesen Stellen. Aber bremsentechnisch nur sinnvoll wenn der Rest dazu passt.

    Ah in der Tat...Onkel ist clever :) Dennoch bleitb die Frage was mit dem aus dem Motorraum entschwundenen Motörchen passiert *neugierigguck*

    @ Tweety Was wird denn gemacht am Aggregat? Und wie hast die Kotflügel runterbekomm, dachte die Schweller sind mit denen verlaminiert

    Jupp es gab mal nen richtig guten Chip, der hat dem 1.0 Beine gemacht. Ansonsten das übliche Saugertuning (bei Suzukird gibt\'s meines Wissens sogar nen Fächer für\'n 1.0). Allerdings is an dem Motor samt Getriebe mal rein gar nichts für Zusatzleistung ausgelegt...

    riecht schon sehr stark nach Kolbenringen. Hatten dieselben Symptome vor nen paar Monaten bei nem Colt. Dadurch das er dann\'s Öl mitverbrennt rußen auch die Kerzen zu was die Aussetzer verursachen könnte. Also Block tauschen angegsagt...

    Moin, also denke das geht, du wechselst am besten den Kopf samt Ventilen und Nocke (lässtns komplett zusamm), das sollte man sehr günstig gebraucht auch so bekommen. Kann man auch in jedem Fall gebraucht kaufen - würd auf Garntie hier achten denn die km sind nich wirklich nachvollziehbar.
    Schade, hab derletzt 2 komplette weggehaun :( .Ansaugspinne usw nimmst vom alten. Nur die Problematik mit den zu weichen Ventilsitzen besteht dann halt immernoch. Weiß auch nich ob\'n Auto was eh nur 5 Liter schluckt nochn LPG Gas Umbau brauch... aber gut muss jeder selbst wissen


    Achso Abgasnorm bleibt alles beim Alten. Ob der allerdings komplett unverändert blieb weiß ich garnich. Eventuell is ne Bohrung für irgendnen Geber dazugekomm k.A. Äußerlich sieht er zumindest gleich aus aber auseinander hatt ich nen 2002er noch nie.

    Hi, hab inzwischen mehr als genug Erfahrungen mit Rostschweißen und würde dir davon abraten. Wenn man es ordentlich machen will dann entweder in Eigenarbeit oder machen lassen. Letzteres übersteigt dann definitiv bei weitem den Fahrzeugwert und selber machen, das les ich jetz irgendwie mal raus, kommt wohl nich in Frage.


    Mit Schwellerschweißen isses meistens auch nich getan. Wenn die durch sind kann man schon Rückschlüsse auf die Karosse ziehen. Da sind noch ganz andere Bereiche betroffen, auch tragende.


    Und der Rost den man erkennt ist meist nur die Spitze des Eisberg. Haben genug Swift Karossen zerflext und das gesehn. Das rostet oft von innen nach aussen.


    Naja ums aufn Punkt zu bringen - hol dir entweder nen Neuen (die Preise sind ja derzeit dermaßen im Keller das man schon für 4 Riesen fast alles fahren kann) oder nen Swift mit ner besseren Substanz.


    Selbst wenn dir irgendne Werke die Schweller für 400 Euro ranpunktet isses damit kein bisschen nich getan, das schiebt die Sache nur etwas auf...