Beiträge von amiga-4-ever

    Und Tschüss 👋

    Wer den SSS gegen eine Familienkutsche eintauscht, hat den Sinn des Sport eh nicht verstanden.☹

    Du weißt doch gar nicht warum er das gemacht hat...

    Vielleicht hat er mit nun knapp 50 Jährchen genug vom dieser Sportlichkeit und möchte etwas mehr Komfort.


    Ist doch immerhin 25Tsd km damit unterwegs gewesen in 1,5 Jahren.


    Was auch immer, viel Spaß mit dem Kia und vorbeischauen darfst hier doch auch weiterhin.;)

    Ist das vielleicht sogar ein GTI?


    Auf jedem Fall ist ein älterer Typ1 EA Swift.

    Da ist nämlich eindeutig ein eckiges Cockpit zu erkennen.

    Ebenso hat er die Sportsitze drin und auch die Seitenschwellen dran. Außerdem sind die Frontstoßstange und auch die Seitenspiegel in Wagenfarbe lackiert. Also entweder nachträglich gemacht oder wirklich alles an Extras beim Kauf angekreuzt gewesen.

    Brauch ich die jetzt dann? Oder fällt dann nur Tüv + 40€ extra wegen Datenblatt wie Amiga geschrieben hatte?

    Es kommt halt immer auch darauf an wer der Prüfer ist und wie der drauf ist.


    Ich habe das mit dem Swift aus Holland 2x gemacht. Das erste Mal war ich bei einer DEKRA Stelle. Die haben eine gute halbe Stunde gebraucht, um das richtige Swift-Modell zu finden und trotzdem das Datenblatt nicht fehlerfrei erstellt. Diese Zeit haben die sich auch voll bezahlen lassen. Da waren es dann ~220-230€.


    Den 2. Swift hatte ich beim TÜV vorgestellt, der Prüfer hatte das Auto in nicht einmal 2 Minuten gefunden, das Blatt ausgedruckt und lediglich die genannten ~40€ berechnet plus die TÜV Abnahme.

    Wenn ich in meinen nicht soviel reingesteckt hätte, würde ich es haben wollen.Gefällt mir sehr dieses Auto, auch der Sitzbezug ist nicht Standard :P + Hochtöner an den Spiegel Inneseiten:thumbup:

    Das ist aber nichts besonderes. Die haben alle Sondermodelle wie dieser oder GS, ebenso wie Sport und Komfort.

    Lediglich die Sitzbezüge und die Spiegel sind etwas besonderes.

    Mir würde z.B. die Klimaautomatik aus dem GS / Sport fehlen. Die el. FH wie beim 4x4 hinten wären auch fein gewesen. Aber scheinbar wollte Suzuki dem Sondermodell nicht alle Extras spendieren;)


    Trotzdem ein schönes Exemplar.

    Hab Dank für deine freundliche Erklärung.

    Aber, verzeih bitte meine Impertinenz, wann geht es denn nun weiter?

    So weit ich weiß, arbeitet keiner hier im Forum bei JP....

    Da hilft also nur abwarten oder selber dort nachfragen.

    Denke nicht, dass dieses Projekt unbedingt ganz oben auf seiner To Do Liste steht.

    Da brauchst du dir keine allzu großen Sorgen machen.

    Ansich ist das nicht viel anders wie eine normale TÜV Abnahme.

    Das komplette Fahrzeug wird überprüft und zusätzlich wird dir ein Datenblatt für die Zulassung erstellt damit du das Auto anmelden kannst.

    Da der Swift GTI auch hier in Deutschland bekannt ist, ist es auch keine Schwierigkeit das Fahrzeug entsprechend herauszufinden.


    Hätte das selbe Spiel bereits mit meinen MA 1,3 86PS aus Holland.

    Datenblatt erstellen meine ich kam ca. 40€ extra zur TÜV Abnahme.


    Viel Spaß mit dem Flitzer.

    Mein Beileid zu dem Verlust.


    Der Swift ist ein ein schönes Sondermodell und da es eben auch einen gewissen persönlichen Bezug zu dem Auto gibt kann ich deine Überlegungen gut verstehen.


    Vielleicht ein guter Bekannter oder Arbeitskollege der Interesse an dem Swift Interesse haben könnte?

    Zum nur Rumstehen ist der echt noch zu schade. Wären die Wechselkennzeichen in Deutschland vernünftig nutzbar würde ich sagen nutze mal den einen oder mal den anderen. Aber das macht Dank der Politiker hier in Deutschland keinen Sinn.

    Beim Baleno scheint ja die B-Säule aus Kunststoff zu sein. Würdet ihr euch trauen Kratzer mit einer leichten Politur per Hand zu entfernen oder lieber sein lassen?


    Nimmt jemand Glasreiniger statt Isopropanol um Politurreste am Lack zu entfernen?

    Kommt darauf an wo die Politurreste sind.

    In einer Ritze? Dann mit Poliertuch und Fingernager oder einem Zahnstocher durchgehen. Eine sehr weiche Zahnbürste kann auch helfen.

    wenn das nur nicht so ne lahme Krüke wäre, war schon in der engeren Auswahl

    aber ............

    wird aktuell nicht mehr angeboten

    2015 war Schluß

    schade, der Ansatz war gut

    Der sollte auch nie ein Sportwagen sein auch wenn er sich Sport nennt.


    Aber eine lahme Krücke ist der Wagen bzw. der Motor nun wirklich nicht. Aber GT99 hat die eigentlichen Pluspunkte schon sehr treffend beschrieben.

    Ich habe auch noch ein paar Fragen zur rostbeseitigung, ich habe nun schon viel gelesen und gemerkt das der Baleno durchaus mit Rost zu kämpfen hat. Auch bei den von uns gekauften (übrigens schon mit Facelift und G13BB) steht bereits im letzten HU bericht:

    Rosten tun die leider ganz gerne. Schau dir vor allem den vorderen Achsträger an, der rostet eigentlich bei fast allen Balenos irgendwann durch. Von außen sieht man oft nichts, der rostet eher unbemerkt von innen. Also gründlich prüfen. Ansonsten die üblichen Stellen kontrollieren, also beide Seitenschwellen, Kotflügel auf der Innenseite und auch im Auto unter den Teppich einen Blick werfen.

    Alles richtig was du schreibst. Es kommt halt von allem auf den Zustand an im dem der Wagen ist. Bei wirklich wenig Rost, lohnt sich die Arbeit natürlich alles gründlich zu entfernen und zu versiegeln.

    Ist doch schon mehr Rost zu finden, musst du selbst entscheiden wie viel du investieren möchtest.

    Dann würde ich eher nur grob den Rost entfernen und den aktuellen Zustand erhalten, je nachdem wie lange du den Wagen fahren willst.


    Achso achte auch auf das Getriebe, das macht des öfteren Schwierigkeiten.


    In der GL Plus Ausstellung ist es natürlich schön ein wirklich schönes Auto.

    Vielen dank für die infos,

    ich habe nun alles bestellt, außer:

    - Zündkerzen, kann mir wer welche empfehlen? Iridium oder nicht? soll ich sie überhaupt wechseln, das Auto läuft eigentlich sehr ruhig und rund.

    Nimm da die ganz normalen von NGK. Die laufen eigentlich am besten. Denso ist auch in Ordnung, von Bosch wird dir hier fast jeder abraten.

    Mit Platin/Iridium kann der Motor nichts anfangen, ist daher unnötig und bringt nichts.

    Können wir vielleicht wieder zu diesem Swift Sondermodell wieder zurück kommen???


    Das ganze hin und her bringt doch absolut nichts! Wie fast immer geht das ganze dann endlos hin und her, weil jeder bei seinem Standpunkt bleiben und auch das letzte Wort haben will...

    Also bitte Schluss damit.


    Zu diesem Entwurf denke ich auch, dass dies wie so oft erstmal auf Bildern recht aggressiv und auffällig gestaltet wird, um Interesse zu wecken. Dann gibt es einen Wagen bei einer Messe, etc. welcher wahrscheinlich schon etwas unauffälliger gestaltelt wird und was dann tatsächlich am Ende davon übrig bleibt zeigt sich dann nochmals später...

    Sag mal, möchtest du die Stoßdämpfer selber tauschen oder das in der Werkstatt deines Vertrauens machen lassen?


    Denn ich Verstehe den ganzen Aufwand nicht so ganz. Wenn die Werkstatt die Dämpfer einbauen soll, muss sie diese auch bestellen. Falls dann tatsächlich falsche bestellt werden, so ist es das Problem der Werkstatt. Oder willst du unbedingt selber welche bestellen und diese zum Einbau anliefern?


    Zu deinem Problem mit den Teilenummern:

    Jeder (Zubehör) Hersteller versucht die Teile wie z.B. Stoßdämpfer so zu konstruieren, dass sie in so viele Modelle wie Möglich passen. Bei den "originalen" vom Hersteller gibt es meist kleine Unterschiede zwischen links/rechts (Führung für Bremsleitungen, Unterschied der einzelnen Modelle)

    Wenn der Dämpfer aber so gebaut werden kann, dass dieser auch universal passt (z.B. der Bilstein) dann machen es die Anbieter so.

    Einige bauen dann halt einen für links und rechts, andere für links oder rechts.


    Übrigens sind die "Originalen" auch nicht von Suzuki selber sondern einem bestimmten Hersteller wie z.B. Kayaba.

    Da kannst du leider nichts machen. Diese einstufigen (an/aus) Sitzheizungen kennen nur AN und volle Power. Und wenn ein bestimmter Wert (Temperatur) erreicht bzw. überschritten wurde geht das Ding aus, bis zu einem bestimmten Wert an dem sie wieder aufheizt.

    Tja, der Fortschritt der geistigen Degeneration ist leider nicht aufzuhalten.

    Ebenso wie der Dativ den Genitiv schon fast verdrängt hat.

    Warum kann JP sich bei den Videos nicht auf sachliches beschränken? Mich nervt das Dummgelaber nur.

    Tja, so ist das mit dem Auto und seinem Tuning bzw. dem Tuning des Autos oder des Tunings von dem Auto. ^^


    Suche sich jeder seine Formulierung selber raus.


    Aber mit dem Gelaber hast du vollkommen recht. Ein wenig drum herum Gerede ist völlig ausreichend und teilweise amüsant aber wenn das bei jedem Teil oder Änderung gemacht wird ist es sehr schnell einfach nur nervig.