Beiträge von amiga-4-ever

    Tja, der Fortschritt der geistigen Degeneration ist leider nicht aufzuhalten.

    Ebenso wie der Dativ den Genitiv schon fast verdrängt hat.

    Warum kann JP sich bei den Videos nicht auf sachliches beschränken? Mich nervt das Dummgelaber nur.

    Tja, so ist das mit dem Auto und seinem Tuning bzw. dem Tuning des Autos oder des Tunings von dem Auto. ^^


    Suche sich jeder seine Formulierung selber raus.


    Aber mit dem Gelaber hast du vollkommen recht. Ein wenig drum herum Gerede ist völlig ausreichend und teilweise amüsant aber wenn das bei jedem Teil oder Änderung gemacht wird ist es sehr schnell einfach nur nervig.

    Hallo,


    sei willkommen, ein schöner Bericht von dir.


    Wie Miki schon schrieb, die Drosselklappe am besten reinigen. Vor allem wenn du viel Kurzstrecke gefahren bist.


    Wechselst du die Zündkerzen öfters? Dann wären die normalen OK. Ansonsten solltest du lieber wieder zu den Iridium/Platinkerzen wechseln.


    Wenn du die Bilder hier auf die Seite hochlädst von PC, Handy,... kannst du direkt die Vorschau anzeigen lassen in deinem Beitrag.

    Das Heck ist auch Hammer :love:

    Mir gefallen die Felgen in silber. Passt wirklich gut zu den Auspuffblenden, den Seitenzierleisten und den Zierleisten bei den Nebelscheinwerfern :)

    So auch meine Meinung. Felgen in silber passen wunderbar zu den restlichen silber/Chrom Akzenten am Auto.


    Aber da hat jeder seinen eigenen Geschmack.


    Was ist denn das für eine Abrisskante an der Scheibe? Sieht sehr stimmig aus.

    Dafür kommt bei JP noch die Software und dann geht es vermütlich schneller.

    MPS hat es andersrum, die haben nur zunächst die Software drauf gespielt, und der kommt nach ein paar versuchen schneller auf 200km/h.

    Er sagte aber das mit Auspuff etc. noch mehr geht..

    Aber allein durch die Software geht der schon besser bis 150-160km/h :D

    Ja genau bis ca. 150 km/h!

    Das hätte der liebe JP auch mal vorher/nachher testen sollen. Das dürfte deutlich interessanter sein, da es in der Realität wesentlich öfters vorkommt als die 200km/h.

    Schon richtig mit dem teilweise festen Skript. aber die Unterhaltung am Ende war nicht geskriptet, sondern Nobbis ehrliche Meinung, die man dann in dem Video nicht rausgeschnitten hat. Schau dir mal das vorherige Video an, bei dem MoWo filmt, da wird sich hauptsächlich über alles lustig gemacht.
    Teilweise hat der MoWo ja sogar Recht, weil er ganz andere Autos in ganz anderen Preisklassen fährt und genauso wie JP eben ganz andere Dinge gewohnt ist.

    Aber für den Großteil gelten eben andere Standards, siehe Nobbi :) Das macht ihn einfach super sympathisch und ehrlich.

    Ganz genau, weil es die Meinung von vielen ist und ein passender Beitrag zu dem Auto bzw. dem Swift allgemein ist. Deshalb bleibt/kommt soetwas auch ins Video. Mit so einer kurzes sympathisches Szene macht man sich gleich viele Freunde.

    Viel mehr als mit diesem ständig lustig machen über Mini Turbo, etc. wie im ersten Video...


    Aber diese Monsterräder hätte er ruhig weglassen dürfen, da bleibt doch sicher einiges an Spritzigkeit auf der Strecke. Aber es gibt ja kaum einen Wagen bei dem nicht solche Räder drunter kommen.

    Ich finde es absolut toll, dass der (sympathische und bodenständige) Nobbi, der sich eben keine krassen Projektautos zusammenbasteln kann, sondern ein ganz normaler Mensch ist (wie wir), seine ehrliche Meinung preisgibt und dem JP mal erklärt, dass es ein echt cooles Auto ist. Erst nachdem Nobbi ihm das erklären musste, stimmt JP auch mal zu.

    Das stimmt schon.... aber glaubst du, dass das Nibbis Beitrag "zufällig" in dem Video gezeigt wird? Das meiste was JP aufnimmt hat schon ein festes Skript, bzw. wird entsprechend zusammengeschnitten.

    Nach dem Einbau des Kühlers und ca. 30-50Km Fahrt hatte ich bemerkt, dass der Ausgleichsbehälter noch Voll war, aber im Kühler noch ca. 1 Liter fehlten(komischerweise hat er aus dem Ausgleichsbehälter nicht nachgezogen), das habe ich mit ca. 1 Liter Destilliertem Wasser ergänzt, seitdem war der Frostschutz Pegel auch immer konstant gleich geblieben.

    Will aber nun auf die 50:50 bzw -36 Grad Marke kommen wie im Handbuch empfohlen, was und wo sollte ich absaugen und wie viel pures BASF Gylsantin G30 ergänzen in den Kühler oder Ausgleichsbehälter :?::/

    Ist doch normal, dass du den Kühler nach den Austausch nochmals nachfüllen musst. Sobald das Thermostat das erste Mal öffnet (kleiner bzw. großer Kreislauf) geht immer noch etwas aus dem Kühler in den Kreislauf. 1 knapper Liter passt schon.


    Am einfachsten saugst du etwas ab oder es ab und füllst mit deinem unverdünnten Frostschutz wieder auf, so 0,5 - 1 Liter. Fahre dann mit deinem Auto eine Strecke bis der Motor warm ist, lasse ihn wieder abkühlen und kontrolliere dann den Wert.


    Ansonsten müsstest du genau wissen, wieviel Flüssigkeit sich in dem Kühlkreislauf befindest und dann irgendwie ausrechnen wie viel du exakt ablassen, nachfüllen musst.

    Und selbst wenn du das ganze aus dem Kühler ablässt und passend verdünnt einfüllst passt es dann nicht da sich immernoch Kühlflüssigkeit im Motor befindet.


    Wobei die -25 auch nicht wirklich tragisch sind, die erreichen wir hier ohnehin nicht.

    Da ist halt immer viel Show drum herum, aber der weiß schon was er macht.

    Und bei den Teilen gibt es sogar Genehmigungen mit dabei, ist auch nicht immer selberverständlich. Da sieht man also, dass es viele weitere Nachfragen und Tuningverrückte gibt, die sich mit dem Swift beschäftigen.

    Warten wir also ab, was weiter aus diesem Nebenprojekt wird.


    Aber an sich...

    Wer braucht beim Swift die Beschleunigung von 100 auf 200 km/h???

    Da interessiert doch viel mehr das klassische O auf 100 oder der Durchzug ab 60 bis ca ca. 150km/h.

    Ist schließlich kein Sportwagen oder dicker Benz, BMW, etc....

    @amiga: beim Grill gehen die Geschmäcker auseinander, ich hab bei meinen 3 Swifts den Grill von der Stufe verbaut, finde den Wabengrill scheusslich :P;)


    Aber is ja auch gut so das jeder n anderen Geschmack hat :thumbup:

    Genau! So ist das mit den Geschmäcker. Und das ist auch gut so.:!:


    Bei den Stoßfängern ist es doch das gleiche, lieber die geriffelte oder doch die abgerundete Variante oder die Rückleuchten lieber EA oder doch MA....

    Zwar sehr eingestaubt, aber schaut auf den ersten Blick sehr gut aus.


    OK, der böse Blick ist Geschmacksache, scheint aber gut gemacht zu sein. Grill stimme ich dir zu, der mit den Waben schaut besser aus.

    Aber willst du echt die weißen Blinkergläser gegen die originalen orangenen tauschen? So wirkt die Front doch viel einheitlicher, besonders bei dunklem Lack. Da hätten wir tauschen können, habe bei meinem GS erst vor kurzem es genau andersrum gemacht.

    Einen Kabelbaum hatte ich gar nicht nur die 4 Türen mit den el. FH. Von denen habe ich dann alles umgebaut, also Motoren, Kabel und die Verkleidungen. Die Kabel habe ich dann von den 4 Türen zu dem Schalter der Fahrertür verlegt und dann separat noch die Stromversorgung. Die Arbeit ist eigentlich überschaubar, musst die nur drauf achten, dass du das jeweilige Fenster am der richtigen Stelle anschließt. Sonst geht plötzlich das falsche Fenster auf oder zu.

    Hallo,


    also im Kabelbaum beim EA ist zwar schon einiges vorgesehen auch wenn es nicht im Auto drin war, aber natürlich nicht alles. Also bei den elektrischen Spiegeln solltest du Glück haben, dass die Kabel zumindest im Armaturenbrett vorhanden sind.

    Ob die auch schon in den Türen verlegt sind kannst du schnell erkennen. Das wären dann nämlich die einzigen Kabel die in der Kabelführung vom Innenraum zu den Türen sind.


    Kabel für elektrischen FH gibt es nur wenn diese auch eingebaut sind. Hatte ich beim Swift Stufenheck meiner Eltern vor Ewigkeiten auch mal nachträglich eingebaut und alle Kabel verlegt.

    Elektrische Spiegel hatte der allerdings schon drin, dachte eigentlich das wäre bei der Stufe serienmäßig gewesen.

    Diese Einstellung von dir kann ich natürlich nicht billigen und hat in einem Forum nix zu suchen ! Genau genommen ist das ein Aufruf zu einer Ordnungswidrigkeit oder gar Straftat, auf jeden Fall ist es Vorsatz 😉.

    Ist vollkommen richtig.

    Aber vielleicht Yellow_Pocketrocket solltest du einfach im ersten Post schreiben was du genau vor hast. Und selber auch den Hinweis geben, dass diese Änderungen nicht im Straßenverkehr erlaubt sind und nur auf der Rennstrecke, abgesperrten Bereichen, etc. genutzt werden dürfen.

    Dann gäbe es auch nicht solche Vorwürfe.;)

    Wozu jetzt noch Geld in einen original Endtopf stecken, wenn der Inox soviel besser ist??? Macht für mich keinen Sinn und die Endrohre bekommt man nicht einzeln, nur einen kompletten Endtopf!

    Manchmal muss man eben umdisponieren. 😉

    Habe zwar keinen AZ Swift. Aber sind da nicht einfach nur Blenden auf dem Endrohren drauf, wie bei den Vorgängermodellen?

    Diegibt es echt nicht einzeln=O:?:

    Nur bitte zum Verständnis.

    Warum sollte man so eine sinnvolle Funktion deaktivieren?

    Der Wagen rollt beispielsweise eine Steigerung herunter oder auf eine rote Ampel zu mit eingelegtem Gang. Dadurch wird das Auto leicht abgebremst und verbraucht keinen Sprit.

    Warum also sollte diese Funktion umgangen werden und dem Motor unnötigerweise Sprit zugeführt werden:/