Beiträge von nielsgti

    Ich hatte auch mal einen 3 Zylinder, diese ist prinzipiell eher ein Langhuber und wird oben rum sehr zäh und bringt dann kaum noch Leistung . Er sollte aber (bei warmen Motor!!) bis an den Drehzahbegrenzer kommen. Versuche es mal im Stand ohne Gang.

    Ansonsten beginnt die Fehersuche.

    Moin,


    das könnte so einiges sein. Hier würde ich systematisch vorgehen:

    Ich würde die Zündkerzen und -kabel kontrollieren ggfs. auswechseln, dann den Verteiler mir ansehen, ggfs. auch hier etwas austauschen.

    Dann würde ich mir die Benzinversorgung ansehen.


    Vorab: Ist das Benzin im Tank schon älter? Tritt es nur im Kaltlauf auf oder auch wenn, der Motor wärmer ist?


    Ggfs. sind auch Unterdruckschläuche der Startautomatik defekt.


    viele Spass beim Versuchen



    Grüße

    Niels

    Moin,


    eine schönes Projekt, was Du da vor hast.

    Zum Steuergerät: Ich denke, Du wirst e weiter benötigen, da die Zündung auch über das Steuergerät abgelesen/getacktet wird. lass es drin. Da Du ja keine Einspritzdüsen mehr hast, wird das Signal nicht mehr benötigt.

    Die Weber DCOE-Vergaser funktionieren ja komplett anders, über Unterdruck, der durch die Kolben erzeugt wird.

    Da ich seit Jahren Weber an anderen Autos fahre (Alfa Romeo und Kadett C), kenn ich mich so einigermaßen mit den Webern aus. Wenn die länger gestanden haben (und das ist so bei 8 Jahren), würde ich die Weber ausbauen und teilweise zerlegen. Die kleinen Kanäle und Düsen gehen gerne mal dicht und dann bekommst Du sie nicht abgestimmt. Ich hatte schon Vergaser geöffnet, in denen waren Ablagerungen, die wie Kalk aussahen (diese liefen aber auch mehr als 40 Iahre in einem Oldtimer).

    Eine Reinigung mit Nitro ist hilfreich, teilweise lass ich Nitro aich die ganz nach einwirken. Bitte nicht die Düsen mit draht reinigen, der Draht zerkratzt die Kanäle!!. Eher eine Sehne oder ähnliches

    Dann schaue nach, ob die Einspritzpumpe der Vergaser richtig funktioniert. Ja, die haben eine kleine Pumpe. Diese sollte einen feinen Strahl erzeugen, der ca. 40 cm weit reicht.

    Es reicht erstmal aus, wenn Du den Deckel oben abnimmst und den Düsenstock rausnimmst, rausschraubst.

    Vorab kläre aber das Problem mit der Zündung, denn ohne Zündung geht es nicht weiter.


    Wenn es dan am Ende läuft erzeigen die Weber ein Grinsen und einen akustischen Hörgenuss!


    Grüße

    Niels

    Hallo.

    optische sieht das schon gut aus.

    Ich würde mir aber eher Gedanken machen, ob Du nicht die Zündkabel mal austasuchen solltest. Der Widerstand verändert sich durch Korrosion und somit kann es einen schlechteren Zündfunken geben. Zündkabel sind eben Verschleißteile, wie Bremsbeläge etc. und gehören auch mal ausgetauscht.


    Grüße

    Niels

    Glückwunsch zum Kauf! Der Preis stimmt, dieser scheint auf den ersten Blick i.O.

    Was ich gut finde, sind die fehlenden Seitenschweller, dann kann man gleich sehen, ob er darunter gammelt, Da habe ich schon manche Stellen darunter gefunden.


    Allzeit gute Fahrt!

    Grüße

    Niels

    Hallo,


    hast Du den hintere Strebe nur eingeschraubt oder auch eingeschweißt. ei meinem Rallyewagen habe ich die Strebe zusätzlich an den Domen verschweißt. Ich denke, für den Straßeneinsatz bei Dir sollte es so langen.

    Ist das Rost, der im Heckbereich in der Reserveradmulde liegt? Ich hoffe, es ist eher Staub oder Spähne?!?


    Bin gespannt wie es weiter geht...


    Grüße


    Niels

    Hallo,

    schöner Swift EA und auch gut bebildert. Willst Du den Unterboden noch entrosten und versiegeln?

    Ich denke, bei dem Zustand ist das auf jeden Fall lohnenswert. Hast Du die Verbreiterungen mal abgeschraubt, um zu sehen, wie es darunter aussieht?


    Grüße

    Niels

    Achso falls den doch wieder abgeben solltest, weißt an wen du dich wenden kannst.

    Ich glaube zwar nicht, das es dazu kommt, Du würdest aber der erste sein, der ihn angeboten bekommt;)



    ja, beim Umbau musste nicht nur der Kabelbaum gewechselt werden, sondern ne ganze Menge mehr. Wäre das FOHA-Kit nicht blau gewesen und der rote Lack in einem besseren Zustand, hätte ich ihn wohl auch nicht neu lackiert aber ich muss sagen, dass es sich lohnt. Demnächst gibts Fotos vom fertigen Auto, wird aber April werden, bin vorher noch auf Flitterwochenreise.


    Stimmt, Du hast Recht. Es muss ja auch die Bremsen (vorne und hinten), das Getriebe, die Achsen und die Stabis umgesetzt werden. Dazu noch das Tacho und die Steuergeräte. Das reicht schon, das alles hinzubekommen.

    Ob ich die originale GTi Verbreiterung und Spoiler umbaue, weiß ich noch nicht. Ich finde ein "nackter GTi" hat auch seinen Reiz und man sieht frühzeitig, wenn es darunter anfängt zu gammeln.


    Freue mich schon auf Bilder von Deinem lackierten Swift.


    Alles Gute für die Flitterwochen:)


    Grüße Niels

    Hallo Bruce,


    ja, genau so wie bei Dir. Ich habe mir Deinen Restaurationsbericht gestern Abend nochmal genau angesehen. Ich möchte bloß um eine Komplettlckeirung herum kommen. Das sollte so passen, denn der Rest der Kaarosserie ist zwar alt, aber ohne Dellen und sehr gut.


    Hast Du auch den Kabelbaum vom GTi in den GS gewechselt?

    Grüße

    Niels

    Ja, meine mit Sicherheit den.


    Von einer alten Dame gefahren,... bei einer Gaststätte, ohne Brief.

    Und von den Bildern zumindest fast neuwertig.

    Genau der, dieser war nur 20 min von mir aus entfernt. Hingefahren, für gut befunden, per Handschlag gekauft und dann ein paar Tage später abgeholt.


    Er ist 1. Hand und die ältere Vorbesitzerin kenne ich, sie wohnt bei uns im Ort. Sie ist kaum im Winter gefahren. Der Zustand ist sehr gut, selten so einen guten Swift EA gesehen. Leider ein kleines Loch im Schweller. Das ist aber leicht zu machen. Der Rest des Unterbodens ist sehr gut, nur Kantenrost an wenigen Falzen/Überlappungen.

    Ich weiß noch nicht, was ich damit mache, zumindest werde ich ihn von unten behandeln und dann versiegeln. Aber nicht mit Unterbodenschutz zupappen, eher Wachs/Fett.

    Ich habe noch einen Gti stehen, der von der Karosserie schlecht ist, die Mechanik aber top ist. Vielleicht baue ich die Komponenten dort ein...


    Grüße

    Niels

    Hallo,


    vielen Dank für die ausführlichen Angaben. Das hilft mir weiter.


    Du hast nicht zufällig einen weißen geholt mit unter 100000km, der bei Kleinanzeigen drin stand?



    Ja, es ist ein weißer GS, der auch bei Kleiananzeigen drinstand. Ob es der ist, den Du meinst, weiß ich nicht. Er war nur ein paar Kilometer von mir aus entfernt.


    Grüße

    Niels

    Hallo Swift-Fans,


    ich habe seit kurzem einen 1.3GS als 1. Hand erworben. Da ich sonst nur GTi´s habe, kenn ich mich bei dem GS nicht ganz so gut aus. Mir war aber so, dass es früher den 1.3 mit 68PS unde als GS mit 72 PS gab. Oder täusche ich da mich?


    Wenn ja, kann jemad mir sagen, was die Unterschiede sind?


    Grüß

    nielsgti

    Hallo Quertreiber,


    um nochmal auf den Außenspeigel zu kommen. Mein Rallye-Kumpel hatte in seinem BMW E30 immer billige Außenspiegel

    für 4,50 EUR bei Biltema gekauft, einem Skandinavischen Fachbaumarkt (www.biltema.se), der auch Autoteile und viel Werkzeuge führt. Diesen gibt es auch in Dänemark.

    Leider habe ich keine Bilder von den AUßenspiegeln auftreiben können.


    Er hat aber noch ein paar davon. Soll ich ihn mal fragen, ob er die verkaufen möchte?


    Grüße

    Niels