Beiträge von SumatraTiger

    Hej Hej,


    seit längerem hadere ich ja schon damit, mein Swift Radio aufzuwerten, in div. Facebookgruppen hab ich dann DoppelDIN umbauten gesehen, mit Android, ScreenMirroring und alles was halt heute State of the Art ist. Aber ich wollte die Orignale Optik nicht vermissen. Was tun?

    Immer wieder bin ich auf diesem Thema gelandet, weil ich keinen AUX-In hab, sondern nur den USB Anschluss. Die Frage beim Autofahren war momentan nur noch: Radiosender mit gesabbel oder Ur-Alte Lieder vom USB Stick? Als Kunde eines großen Streaming Dienstes, hab ich die Sabbelfreie Musik schon lieben gelernt, ob bei der Arbeit im Mobilkran/Autokran oder im LKW. Überall mittlerweile mit Bluetooth.

    Zum Feierabend Swift, wieder die Frage, Radio oder USB...

    Dieses Thema hier hat mich dann mal dazu bewegt, was auszuprobieren. Getreu meinem Motto: Versuch macht Kluch, hab ich mir auf amazon.de einen Plug- and Play Bluetooth Adapter mit Mikrofon für die Telefonie bestellt. Für 38,90€ machste nicht so viel kaputt außerdem mit dem Hintergedanken, wenn der oben genannte Connects 2 Adapter, den es mittlerweile nicht mehr gibt, eigentlich für Toyotas sind, muss der doch auch passen und funktionieren.


    Lange rede, kurzer Sinn, es funktioniert! OHNE Probleme, einwandfrei. Radio ausgebaut, Adapter angesteckt, über druck auf die CD Taste startet das Radio in den Wechsler Modus, im Display an CDC zu erkennen, wie in der gut beschriebenen Anleitung verfahren, Handy verbunden und zack, Bluetooth im mittlerweile 8,5 Jahre alten Swift nachgerüstet. Telefonieren funktioniert mit dem mitgelieferten Mikrofon auch einwandfrei. Selbst die Lenkradbedienung funktioniert.

    Taste Pfeil oben: wie üblich nächstes Lied oooooder aber auch, Telefonat annehmen. Mit der Taste runter legt man dann das Gespräch auch wieder auf.

    Ich bin sehr begeistert, dass das so problemlos funktioniert hat und wollte euch das nicht vorenthalten, dass es mittlerweile bluetooth adapter gibt, die Plug And Play beim Swift NZ mit dem Orignalen Radio funktionieren ;)

    2. Zündschlüssel/Notschlüssel ins Zündschloss einstzen. (Keine Zündung einschalten!)

    Hey, vermute dass die Batterien der Schlüssel bei unserem NZ langsam zur Neige gehen. Beim Keyless hab ich doch garkein Zündschloss, zumindest hab ich keins auf die Schnelle gefunden ^^ Trifft die Anleitung dann auch iwie auf den NZ mit Keyless Go zu ?

    Der Verbrauch hat sich seitdem auf 5,4l/100km eingependelt.

    ´Wie hoch liegt denn der Verbrauch auf Langstrecken?

    Mir wäre das ein bisschen viel Fiat, um ehrlich zu sein.

    Definitiv ^^


    Wir haben uns vor gut 3 Jahren einen Swift NZ als Zweitwagen zugelegt und sind mit dem kleinen ungarischen Japaner sehr zufrieden. Nun hat unser erst Fahrzeug ein gewisses Alter und eine gewisse Laufleistung erreicht, bei der man sich gerne mal nach etwas neuem umschaut. Da fiel uns bei der jährlichen Inspektion des Swift der neue Vitara ins Auge.
    Kurz darauf gleich mal eine Probefahrt gemacht mit dem Comfort + Benziner und eigentlich schon sehr überzeugt gewesen.
    Nun liegt die Überlegung nahe, da wir relativ viel Fahren (25-30000km im Jahr) uns doch eher für einen Diesel zu entscheiden.


    Daher nun ein paar Fragen zum Diesel:
    Wie liegt der "echte" Verbrauch so?
    Wird er über eine Steuerkette angetrieben ? (bin von meinen BMW Steuerketten-Verwöhnt :) )
    Wie ist der Diesel im Anhängerbetrieb so? Genug Kraft mit 320 Nm?


    Noch dazu würden mich die Maße des Kofferraums interessieren, weil ich dazu nix finde. Nur das Volumen von 375 und 1210 Litern.


    Gestern hatten wir noch einen QashQai von Nissan Probegefahren, aber wenn man dann beginnt, ständig mit dem Vitara zu vergleichen, ist die Entscheidung eigentlich schon gefällt :thumbsup:

    Ich fahr neben dem kleinen Swift noch nen E36 320i, mich hat bisher noch kein Prolo in seinem kleinwagen stehen lassen :zwinker:


    Aber wir könnens gerne drauf ankommen lassen :lachen:


    Sent from my LG-P500

    furchtbar...wenn man wenigstens die art des tons ändern könnte

    Das fiepen findest du furchtbar, kennst du den Lichtmelder bei nem alten BMW E36 ??
    wenn nicht, werd ich die tage mal ein Soundfile oder Video hochladen, dann weisste was furchtbar is ^^


    Mittlerweile find ich das piepsen unseres Swift ganz süß, manchmal drück ich aus langeweile einfach auf die Fernbedinung um den kleinen piepsen zu hören ^^

    Das war ja auf der Autobahn nun nicht möglich, da wir auch nicht im Stau gestanden haben. Es sollten so ca. 60 km Stadtverkehr gefahren werden, damit alles OK ist.

    Wir sind mit unserem am Samstag auch vom Ruhrgebiet nach Süddeutschland gefahren, als wir dann zu Hause von der BAB gefahren sind, hat se dunktioniert. Der Händler dort meinte auch dass für die StartStopp automatik alles stimmen müsse, Batteriestand MotorTemp usw. nun läuft sie bei uns auch recht unregelmäßig, aber ab und an funzt se, ich denke das kann eigentlich nur an den kurzstrecken liegen. muss meine frau eben mal etwas weiter mit der Kirche ums dorf fahren ^^

    aber die hupen ganz kurz beim verschließen....immernoch besser als jedesmal son nerviges piepen

    Unser Mietwagen in den USA, ein hübscher Ford Escape [Blockierte Grafik: http://sumatratiger.bplaced.net/bilder/florida11/050.jpg] hat auch gehupt beim Abschließen. Ich fand das ganz lustig ^^ und wenn man abends auf einem der RiesenParkplätze von DisneyWorld/SeaWorld sein Auto gesucht hat, hat man es einfach Hupen lassen mit der "Find mich" funktion.


    Kann man denn anstatt des Piepsen auch die Hupen ansteuern? Vorhin meinte ich die frage eher ironisch, aber wenn man sich darüber so gedanken macht, hat das Hupen doch auch was ^^

    Hallo Suzukimania Gemeinde,


    nächsten Samstag dürfen wir unseren 1. Suzuki beim Händler abholen.
    Es ist ein 1,2 Liter Comfort mit Glashubdach und allem was an Austattung zu bekommen ist, der volle Comfort eben. Er trägt ein Kashmirblau Metallic Kleid und hübsche Alus.
    Ich hoffe dass unser 1. Japaner uns nicht enttäuschen wird, denn bisher sind wir nur Ford und BMW gefahren, die BMW liefen/laufen immer zuverlässig und sind äußerst Wartungsarm, das hört man von den Japanern eigentlich auch immer :rolleyes:


    Das mit dem einbau einer LPG Anlage haben wir nochmals überdacht und werden das vorerst mal bleiben lassen, eine Umrüstung kommt warscheinlich erst dann in betracht, wenn die Garantie abgelaufen ist ^^


    Wenn wir den kleinen beim Händler in Duisburg abgeholt haben, werden wir kurz darauf Bilder des kleinen, auch wenn hier jeder weiß wie ein Swift aussieht, einstellen ;)


    Also ab 02.06. gehören wir offiziell zu den Reisschüssel Fahrern :D *duck und weg*

    Also ich reinige mein LederLenkrad mit den Feuchtüchern dies bei Lidl zu kaufen gibt, W5 in versch. Geruchsrichtungen ;)
    geht immer einwandfrei sauber. aber den Tipp mit warmen Wasser und Weichspüler werd ich mal ausprobieren!

    Versuch mal mit Hydros das Ventilspiel zu vergrößern...

    Ups, aus diesem Satz hab ich gelesen, dass Hydros verbaut wären :whistling:

    Es gibt Gott verdammt nochmal keine Hydrostößel bei Suzuki!

    Ok, das is jetzt bei mir angekommen :rolleyes:

    Wenn Hydrostößel verbaut sind, muss man erstens kein Ventilspiel prüfen, zweitens kann man es nicht messen, weil es quasi keines gibt! Wieso sollte man also, wenn er Hydros hätte das Ventilspiel nur prüfen müssen...

    Klingt auch logisch ^^


    Naja, ich hab nu auf vielen Internetseiten positives über die Umrüstung gelesen, wenn man das Ventilspiel regelmäßig nachprüfen und einstellen lässt, aber ob sich das auf die 1,2 motoren bezieht, kann man bei den beiträgen nicht sagen. meist handelt es sich um den 1,3 liter vorgängermotor...
    Die Kennzahl für den 1,2 ist K12B ist das so wie du´s geschrieben hast korrekt? so kann ich bei Prins mal anfragen, ob dieser Motor auf der Schwarzen Liste steht.

    Holla die Waldfee...


    ein Suzuki Händler sagte mir, er hätte schon mehrere Swifts und Grand Vitara umgerüstet, und diese laufen ohne Probleme auf Gas und nun diese Info...


    Der NZ 1,2 hat ja Hydrostößel, diese lassen sich nicht nachstellen sondern nur nachmessen, wenn man die Gasanlage einbauen lässt und regelmäßig das spiel nachprüfen lässt und dann ggf, die Sitzringe tauschen würde, würde das in deinen Augen sinn machen?

    Der LKW touchierte mich, weil ich angeblich in seinem toten Winkel war.

    Wenn man selbst noch keinen LKW gelenkt hat, ist das schwer vorstellbar, aber ich kann euch sagen dass sich in den verschiedenen toten winkeln eines LKW ganze Schulklassen verstecken können.
    Hauptsache dir ist nichts passiert. Dein neuer schaut ja aus wie dein alter nur in komplett und ohne schrammen, viel Spaß damit auf die nächsten 4400km :P :D
    achja, und immer schön abstand zu 40 Tonnern halten ^^

    Da ihr hier im Forum keinen Vorstellungsthread habt, oder ich ihn einfach nicht gefunden hab, mach ich das ganz frech einfach hier ;)


    Meine Frau und ich haben uns einen Suzuki Swift 1,2 Comfort bestellt, der uns in den nächsten 4 Wochen ausgeliefert wird, meine Frau freut sich schon tierisch auf die kleine Möhre ^^
    Natürlich sucht man dann auch kontakte zu anderen Suzuki Fahrern um sich über technische mängel oder andere Einzelheiten auszutauschen.
    Über Google bin ich dann hier gelandet, daher ein freundliches



    HALLO


    aus Wiesloch, im Süden Deutschlands

    Also ich arbeite bei Suzuki, und Suzuki gibt keinerlei Freigabe für den Gasbetrieb!!!!

    Dann kannst du doch sicher auch Auskunft darüber geben ob die Motoren gehärtete Ventilsitze haben oder nicht.


    Wir haben uns einen Suzuki 1,2 Comfort bestellt, diesen wollten wir evtl auch umrüsten. Nur von Suzuki und deren Händlern bekommt man immer die selbe Auskunft *siehe Zitat*
    Laut meinem Umrüster, der eine Liste von Prins vorliegen hat, ist kein einbau von Additiven notwendig, ich werde aber nun mal Prins direkt anschreiben um das zu klären.


    Gibts denn nun schon neue erkenntnisse, was den Einbau von Gasanlagen in einen 1,2 Swift angeht?