Beiträge von Luki

    du hast bei Ihm direkt abstimmen lassen? ok, das is iwie an mir vorbeigegangen das du bei zellhofer warst..

    normal isses doch üblich das steuergerät hinzuschicken, deswegen...

    alles klar

    Das Teil sollte nächste Woche da sein, wer sie hören will, kann das am 26.5.19 am Salzburgring beim Suzuki Cup gerne machen. Es gibt auch einen Autocorso bei dem jeder am Salzburgring mit seinem eigenen Swift Sport (egal welches Baujahr) mitfahren darf!

    geile Action..wäre ich auch nur ansatzweise ind er Nähe, ich würd mitkommen...an dieser Stelle schon mal viel Spass gewünscht!:thumbup:

    apropo Suzuki Cup...ist denn schon iwas in Richtung Cup-Software für den Turbo bekannt?

    0 - 100 waren 6,7sek (war ein perfekter Start)

    also mal ganz ehrlich..das ist annähernd ein Wert (im Vergleich) zum neuen Golf GTI mit 245 Pferden...der macht 6,2 auf 100

    und das alles mit DSG und nem mit Sicherheit viel besserem Antriebskonzept insgesamt (und NEIN, ich bin kein VW-Fan)als unser kleiner Swiffer...

    ich bin der Meinung hier sollte echt mal langsam die Kirche im Dorf gelassen werden.^^Zumal ich auch jemanden im Bekanntenkreis mit nem GTI habe...

    glaubt mir...das ist nochmal was ganz anderes;)

    angegeben ist der Swiffer meiner Meinung nach mit ca. 8 Sek., wenn wir nun abschliessend gut unterwegs sind, könne wir uns mit ca. 7,5 Sek. mehr als zufrieden geben.

    auch mit ca 170 Pferden wirds dann nicht wesentlich schneller auf 100..meine Meinung

    Ist nicht böse gemeint, aber gibt es hier im Forum keine Moderatoren, die Diskussion hier ist doch jetzt schon ziemlich "entgleist"?

    Entgleist?? hier ist noch nicht mal irgendwas im Ansatz entgleist...:D das was bis jetzt stattgefunden hat ist/war eine stinknormale Diskussion,

    ein Austausch von Meinungen..manchmal muss man sich auch das ein oder andere Mal rechtfertigen, so ist das nun mal.

    aber um dich zu beruhigen...wenn es hier tatsächlich zu einer Entgleisung kommt, regelt das der Moderator.;)

    Aber das fast nur aus einem Rohr die Abgase kommen, ist für mich ein absolutes KO Kriterium. Da kann der Sound sich anhören wie er will, das sieht auf Dauer scheisse aus!

    seh ich ähnlich..irgendwas ist da fertigungstechnisch in die Hose gegangen..das kann man schlecht schön reden find ich.

    Zumal, wenn es eh nur darum geht ein bissl Sound rauszukitzeln, wird die Inoxcar völlig ausreichen. Denn geil klingen tut sie schon im Neuzustand.

    Wenn ich aber in die Richtung Leistungszuwachs/Tuning gehen möchte, sprich Ladedruck, Kennfeld ändern zB dann macht es Sinn mehr

    Geld in die Hand zu nehmen und ne vernünftige Komplettanlage zu kaufen.

    ----> wovon die meisten Leuts aber in den ersten Jahren bzw. in der Garantiezeit logischerweise eh Abstand nehmen.

    moin! vielleicht könntest du bei gelegenheit ein "soundvideo" machen wo du draussen dein auto aufnimmst..? ich denk mir das ist unverfälschter...;)

    Unter 7 Liter schafft nur meine Frau.

    Habe rund 40 Kilometer auf die Arbeit und dabei auch einen Vollgas-Teil von 5 min....komme dabei nie unter 7,5 Liter......

    Übrigens dauert es schon einige Kilometer bis die Öltemperatur auf 80-90 Grad ist...... deshalb immer schön auf die Anzeige achten......^^

    gaaanz wichtig für mich der Blick auf die Öltemp. hab im Prinzip auch generell die Anzeige aktiv wo die Öltemp. dargestellt wird.

    bei mir sinds dann so um die 10km bis ich bei ca 80 Grad bin. Inpuncto Verbauch kann ich nur sagen...ich bin min. auf 6,5 Liter,

    bei dem Verbrauch hat der Lader aber kaum Drehzahl bekommen...^^also echt gaaanz easy mitm Gasfuß

    sobald man nen paar Schuss kommen lässt und ihn artgerecht bewegt, kann man (gefühlt) zuschauen wie die Tankanzeige gen Reserve geht..

    aber "von der Stange" aufjedenfall ne schicke Sache..auch gern lang über 17,5k, was er definitiv wert ist! für mein gefühl 23-24k max. wärs ne interessante Sache für alle diejenigen, die noch keinen haben.

    klar kann man im nachhinein immer gross rumlabern..aber ich wär dem Trecker(fahrer)hinterhergefahren und hätte mir die Personendaten bzw das Kz. aufgeschrieben...boah..allein vom lesen bekomm ich ne Krawatte:cursing:

    Hi. Also meiner hatte auch definitiv zuviel bzw. etwas mehr Öl als max. drin. Was mich aber jetzt interessiert, hab nun 3000km drauf und heute ist mir aufgefallen das bei der Ansaugung (siehe Bild, rot eingekreist, ist nur ein Beispielfoto) etwas ölig und klebrig war.


    Kann das sein das er da in dem Bereich das Öl das zu viel ist irgendwie raus gelassen hat? Vlt hat einer von euch einen Tipp.

    an der Stelle die du markiert hast war ich auch erst irritiert...aber ich hab festgestellt hab dass das kein Öl, Fett oder sonstiges ist, sondern angeschmolzenes, verflüssigtes Motorschutzwachs.

    na da bin ja beruhigt...danke für die Info!


    in einer Sache muss ich dich korrigieren Raoul...der Swift RZ, weiss jetzt nicht ob sich das nur auf den Sport bezieht,

    wird in Japan produziert. So zumindest die Aussage von meinem Händler.


    habt nen schönes WE!

    ich mach mich morgen ans wachsen mit dem gerade eingetroffenen Collnite-Wachs:thumbup:8)

    habe gerade eben im Forum aufgefangen dass man innerhalb der ersten paar Monaten das Auto weder polieren noch wachsen darf..?

    muss zugeben dass ich der Meinung war dass das nur für die Waschanlage gilt:rolleyes:

    da ich nun am WE vorhatte den Lack zu wachsen, hab ich gestern schon mal ein bissl locker überpoliert.

    Das kann ich nun leider nicht mehr rückgängig machen...

    wie ist nun eure Meinung dazu..soll ich nun wachsen oder damit nun enige Wochen, bzw Monate warten..?

    Beides.

    Im !Worst Case! reisst dir, oder deinem Nachfolger ein Ventil ab..Ergebniss: kapitaler Motorschaden

    Auch wenn du dein Auto demnächst verkaufst...bleiben wird die Gewissensfrage ;)

    Servus Leuts!

    bin nun die ersten ca.300km gefahren und bin echt begeistert vom neuen Spocht:*

    ein-zwei Fragen hätt ich an die RZ-Sport-Gemeinde:

    ich hab heut mal den Peilstab vom Motoröl herausgezogen und hab festgestellt das gut über Max. aufgefüllt wurde...

    klar weiss ich auch dass nen neuer Motor auch bissl mehr Öl brauch..muss sich anständig verteilen usw.

    kann sich von euch jemand noch daran erinnern wie bei euch der Ölstand war?

    Ich habs halt mal so gelernt( ist nun auch schon gut 20 jahre her) dass mit zu viel Öl im Motor zwangsläufig auch ein höherer Druck entsteht..

    Konsequenz: Simmerringe werden undicht, Ventildeckeldichtung usw.

    dann einfach rein informativ: wie weit "schlägt" den bei vollem Ladedruck eure Boostanzeige aus?

    Grüsse!

    Danke..hatte ja auch oft genug erklärt dass es sich um Neulack handelt;)

    is aber nich schlimm, wir sind hier in nem Forum wo viele Meinungen vertreten werden/sind.

    Die Magie ist halt dabei sich das beste und geeigneteste heraus zu suchen. :thumbup:

    Collinite ist eigentlich schon unteres Preissegment... Der Rest ist mMn nicht brauchbar

    da hab ich jetzt leider keine Politur finden können...kann es sein dass von Collinite nur Wachse angeboten werden?