Beiträge von AlexR

    Ich empfehle euch allen AUSDRÜCKLICH den FORGE LLK. Ich fahre meine Stage 3 mit 230PS und 360NM mit dem und er ist erwiesenermaßen auf unabhäbgigem Prüfstand getestet super! Raumtemperatur 20 Grad, Ansaugluft nach LLK 25 Grad. Er macht seinen Job, ich habe zu keinem Zeitpunkt Probleme mit der Zündung gehabt! Außerdem ist die Passgenauigkeit 10/10 (hab ihn selber verbaut) und er ist günstiger als die Konkurrenz meines Wissens nach. Solange ihr keine Leistung über 250PS ansteuert, braucht ihr keinen anderen LLK als den FORGE, der reicht VOLLKOMMEN!!!!

    Preis Leistung ist gut bei dem forge. Nur mit der aussage bis 250ps brauchst du nicht mehr wäre ich vorsichtig.

    Leistung meinte ich auch nicht , sondern , on wenn man mehrere Pulks hintereinander fährt , das dann das Steuergerät nicht runter regelt , was ja durch einen größeren LLK

    vermieden werfen soll

    hab halt jetzt immer die selbe Leistung und selbst nach einer langen kurvigen strecke hab ich die selbe Leistung.

    Und warum hast du dich jetzt für den HKS entschieden ,und nicht für den CTC oder den Forge ?


    Von wem hast du die Software drauf ,und wieviel PS ?


    Und hast du gemerkt das den LLK was gebracht hat ?

    Ctc hat aus Erfahrungen von jmd den ich kenne Nicht gut funktioniert und auch nicht die angegebenen 226ps. Hatte alles von ctc verbaut. Liegt wahrscheinlich da dran das wir anderen sprit haben. Forge Kauf ich nicht mehr, habe ich bis jetzt mit allem nur Probleme gehabt. HKS ist einer der größten Hersteller an Zubehörteilen für Japanische Fahrzeuge. Der Power Editor den ich hatte war auch Top, daher der HKS. Habe aber vergessen zu erwähnen das man am Querträger vorne was wegschneiden muss was sich aber schlimmer anhört als es ist. Die Software wo ich drauf habe ist noch nicht ganz fertig. Drauf gespielt von Gerlach Automotive. Leistung bringt ein Ladeluftkühler in den seltensten Fällen.

    bei mir musste nur das gitter von der frontstoßstange bearbeitet werden.
    ja hab auch ne Software drauf.
    hab ihn noch schwarz lackiert das er unnaufällig ist. Lasse ihn noch bei sps Eintragen. Temperaturen sind immer 5-7grad über Außentemperaturen

    Hab sie ja auch drin. hab sie mit auffahrrampen eingebaut. Keine sorge der motor kippt nicht wenn du die Schrauben löst. Der hängt satt ind den anderen zwei motorlagern drin

    war deswegen schon 2 mal in der wekstatt, sie wollen es wie gesagt so hinstellen als ob die anzeige spinnt aber volle Leistung da wäre... was ich vergessen hatte zu erwähnen... der Fehler war anfangs nur sporadisch... war immer mal aufgetaucht für paar km und war dann wieder weg und alles lief normal...mal auch 2 Wochen ganz weg und dann wieder fürn halben tag da....wäre es eine undichtigkeit im system wäre die ja dauerhaft... hab damals zwar ne Ausbildung zum kfzler gemacht aber das ding bringt mir aktuell graue Haare 😅 man möchte ja auch nicht zu viel selbst testen wegen garantie aber ebenso nervt dieses umsonst zur wekstatt fahren... 2 mal nen Tag urlaub gekostet für nichts 🤦🏻‍♂️

    Wichtig ist auch bei welcher Temperatur. Kann vorkommen das er bewusst Leistung zieht bei hoher Temperatur. Hat ich letztes Jahr im Hochsommer auch bei um die 27-30grad

    Naja ich denke mal wenn jemand es richtig machen will, sollte man sich ein zweites Steuergerät zulegen und die Software da drauf spielen, um wechseln zu können fals das eine oder andere Update vom Händler ansteht. Sonst ist die teuere Software dahin, oder liege ich da falsch. Das kann mit ner Box nicht passieren. Wenn ich falsch liege, lernt man ja gerne dazu.

    Gruss K-SWISS

    Brauchst kein zweites Steuergerät. Einfach der Werkstatt sagen sie sollen keine Updates machen und die Software von einem renomierten Laden machen lassen. Dann kann man die auch eintragen

    kann der Hybrid auch getunt werden?

    Motorsteuerung für mehr Leistung und Drehmoment oder HKS Box?

    Ansaugung Filter oder Ladeluftkühler?

    Abgas mit z.Bsp Remus Auspuffanlage?

    auspuff musst du warten auf die Hersteller, da der neue so nen schwulen OPF hat. Leistungs technisch das selbe

    Und was hast du da erlebt? Rein vom Video sehe ich fast keinen Unterschied zum Non-Hybrid. Die Beschleunigung scheint mir noch nicht mal ausgereizt...

    bin den neuen selbst gefahren und der war deutlich langsamer als der alte swift. Hat kurventechnisch war kein großer Unterschied. Der geht genauso ums eck. Auf gerader strecke ist er auf jedenfall langsamer. Werksangabe ist 9,1 sek laut händler. Ich nehme mal an das der im video entwender schon getunt ist oder die nicht europäischen anders sind.

    Welche Größe?

    Hab Drehmomentstütze verbaut und die is prima.
    die Hardrace ist weicher als die cusco.

    Das sich meine kräftiger und lauter anhört liegt schlichtweg daran das ich sie seid ca 2000km drunter habe und in der zeit viel Langstrecke gefahren bin. Übrigens ist sie warm deutlich lauter als kalt, aber bei keiner drehzahl irgendwie störend im auto und für die Umwelt.