Beiträge von TourGuide

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.

    Also eigentlich dachte ich ARAL hat guten Kraftstoff und woanders wurde er bis jetzt nicht getankt.


    Kann ein Absinken des Ladedrucks am Kraftstoff liegen? Ich konnte ja in der Boost-Anzeige sehen,

    wie erst Schub aufgebaut wurde und dieser aber nur relativ kurz vorhanden war, so als lässt man

    aus einem Luftballon die Luft raus.


    Heute morgen, unveränderte Witterung (kalt und nass), hat er immer noch mächtig Schub, mir

    kommt es fast so vor, als läuft er jetzt noch besser als vorher.


    Ist schon seltsam, gerade auch das die Software keine Fehler registriert hat. Ich habe ja beim Auslesen

    daneben gestanden und gesehen, dass das Gerät "Keine Fehler" gemeldet hat. Mich als Ingenieur

    wundert es schon, das in der heutigen Zeit mit der verfügbaren Technik sowas nicht erfasst werden

    kann oder ganz einfach nicht erfasst wird, denn eingebildet habe ich mir das nicht und auch meine

    Frau hat bemerkt das der Kleine nicht mehr so läuft wie gewohnt.

    So, hier das Ergebnis:


    Auf der Fahrt zur Werkstatt immer noch keine Leistung, bzw. erst Schub vom Turbo, der dann aber wieder ganz sanft weg genommen wurde.

    Hab dann 5km vor der Werkstatt getankt und danach war ich der Meinung das er wieder normal läuft, konnte das aber wegen total verschneiter

    Straße dort nicht mehr wirklich testen.


    Der Meister hat ne Probefahrt gemacht und auch festgestellt, dass man dieses Problem bei der Witterung auf dem Westerwald so nicht wirklich

    nachgestellt bekommt. Fehler ausgelesen nix, alles arbeitet laut Computer fehlerfrei, Ladedruck ist in Ordnung, kein Marderverbiss zu erkennen,

    usw. usw.


    Ich sollte dann das Auto da lassen, damit sie, für den Fall das morgen die Straßen dort frei sind, nochmal eine Testfahrt machen können. Ich habe

    dann gesagt ich nehm ihn mit und teste das erst nochmal selber, da ich ja der Meinung war das er wieder normal läuft und melde mich sonst

    nochmal.


    Und siehe da er läuft wieder ganz normal. Hätte mir ja auch mal jemand sagen können, das man nach 19000km mal tanken muss :-)


    Ich bin gespannt wie lange es jetzt hält.

    Danke Euch allen, hoffentlich rennt der Kleine heute Nachmittag wieder und es ist nur ne Kleinigkeit.


    Ist schon schlimm wie er sich quält :-)


    Ich schreibe Euch sofort was es war/ist, wenn ich es weiß. Insofern die was finden und dies nicht einer

    von den Terminen wird nach dem Schema "Wir können nichts finden" und der Kleine dann wirklich

    gerade wieder normal arbeitet.


    Hatte ich beim Ford Kuga. In der Werkstatt waren die Probleme dann immer weg, genau wie die Schmerzen

    beim Zahnarzt. Da war's damals eine kalte Lötstelle im Steuergerät, die der Techniker durch Zufall

    gefunden hat. Er wollte großartig die Platine tauschen etc., ich hab ihm gesagt lass alles offen, das löte ich

    zuhause nach. Danach war's weg und kam nie wieder.

    Macht keinen Unterschied ob er warm oder kalt ist.


    Er hat morgens, wenn er noch kalt war, in letzter Zeit hier und da mal geruckelt beim Beschleunigen, das war aber meistens nach dem ersten

    Beschleunigen dann weg.


    Es macht auch den Anschein als ob er beim Treten aufs Gaspedal zunächst ordentlich schieben will, aber dann geht die Leistung in den Keller

    und es fühlt sich an als hätte man eine 75PS-Maschine. Kein Geruckel oder so, erst ordentlich Anzug, der dann mit steigender Drehzahl immer

    mehr gedrosselt wird.


    Die Boost-Anzeige geht auch erst hoch bis knapp 3/4 und fällt dann aber recht rasch wieder auf 1 runter.


    Mal schauen, hab heute um 16.30 einen Termin in der Werkstatt.

    Hallo,


    habe seit gestern Nachmittag beim Beschleunigen nicht mehr die gewohnte Leistung bei meinem Swift Sport AZ zur Verfügung.


    Kennt das jemand? Er beginnt erst zu beschleunigen und auf einmal hat man das Gefühl die Handbremse sei leicht angezogen.


    Patrick