Beiträge von Reisender

    Genau so, bis 180 läuft unserer richtig gut, hält mit dicken Karren mit. Dann wird es halt zäh, weil die Leistung fehlt, aber 200 gehen immer, auch bergauf mit Gegenwind. Es ist schon so, dass er seine Tage oder Momente hat, dann läuft er auch bergauf schneller. Beständig sind nur die 226 bergab. Da will er nicht drüber.


    Hat der TE Originalreifen? Ansonsten ist es doch einfach mit kleinen Undichtigkeiten dem Turbo an Wirkung zu stehlen. Ich würde auf jeden Fall zu wem, der sich damit auskennt.

    Mein Hybrid läuft bis Tacho 180 gefühlt sehr gut, bis 200 dann etwas langsamer und über 200 habe ich ihn noch nicht gebracht, 200 gehen auch den Berg hoch.

    Alles Serie mit Originalreifen

    Gelb hab ich bisher nur einmal in freier Wildbahn gesehen, der Wagen ist hier , egal in welcher Farbe eher selten....

    @Rotex09, Meine Frau hat zugeschlagen ;-) Obwohl ich ihr dazu geraten habe, muss ich mich tatsächlich noch ein wenig dran gewöhnen....

    Mit dem Steilstellen der Rückbank sollte sich auch beim SSS bewerkstellen lassen. Habe ein dickes Blech/Bandeisen passender Breite genommen, einen Drahtbügel passenden Durchmessers für den Rastmechanismus der Lehne angeschweißt (anschrauben ginge auch) und mittels Schraube, großer Unterlegscheibe und Flügelmutter wird das an die vorhandene "Drahtöse" der Rücklehnenbefestigung geschraubt. Dauert keine Minute. Die Gurte geben dann die nötige Sicherheit. Man kann theoretisch sogar hinten sitzen oder besser hocken, aber nicht lange (oder man benötigt einen Orthopäden;)).

    Danke für den Tipp ;-)
    So was gibt es auch fertig, der Preis hat jedoch Schnapsatmung bei mir erzeugt
    https://shop.suzuki-griesbeck.…ra?variant=44276592410891

    Dachbox, bei 30KG Dachzuladung ;-(((( wollen wir uns auch nochmals durch den Kopf gehen lassen, fraglich ob das die Lösung aller Probleme ist


    @Supernasenbaer
    Reduzieren von Gepäck ist immer gut, Aber eine komplette Zeltausrüstung & Klettersachen braucht echt eine Menge Platz.

    Das Hundegitter soll an den Rückenlehnen der Vordersitze anliegen, die Fixierung an den Kopfstürzen entfällt ja beim SSS, da wollen wir es testweise mit einem Gurtband probieren. Im Fußraum soll das nach vorne kippen des Gitters durch Gepäck oder durch eine Befestigung fixiert werden.


    An die hinteren Haltegriffe habe ich auch schon mal gedacht ( hab schon so was bei Herstellern gesehen) will aber nochmals mit meinem Händler reden inwieweit das mit den Kopfairbacks kollidiert.


    Alles im Allen kein leichtes Thema

    Frag jetzt mal für nen Freund;): Was hat die Lackfarbe und -dicke mit dem Gepäcktransport zu tun? Gut, mehr Zuladung bei weniger Leermasse, klar.:D

    Sorry, das Thema ist ein wenig abgeglitten...


    Im Augenblick sieht es nach eine Hundetrenngitter hinter den Vordersitzen aus um das Gepäck hinten zu halten.

    Wir wollen die Tage mal probepacken....


    Immerhin geht die Kompressorkühlbox beim SSS hinter den Beifahrersitz.


    Im Combi haben wir für das von dir beschriebene Unknown Flying Object Problem ein Trenngitter von Kleinmetall drin, das ist eine solide Sache

    Dafür ist der Swift nicht das richtige Auto, da wäre ein Kombi oder Van besser;) Um das Gebäck gegen umher fliegen zu sichern würde ich ein Netz verwenden, das man notfalls noch mit Gurte verzurren könnte.

    Wahre Worte, wir haben tatsächlich einen SSS und einen Fabia Combi.....

    Da meine Frau gerne einen gelben SSS, wie auf deinem Bild hätte, suchen wir eine gangbare und sichere Lösung für das Urlaubs und Gepäckproblem, was das Haupt- Killerargument gegen den 2. SSS ist. Wie schon geschrieben, hinten sitzt bei uns niemand....


    Zu deinem Netzvorschlag, wo soll ich das den sicher fest machen?

    Für zwei Personen habe ich kleinere Schwierigkeiten unser Urlaubsgepäck zu transportieren.

    Wie wäre es mal zu überlegen „Was brauchen wir wirklich“ und den unnützen Kram zu Hause zu lassen.

    Ich weiß zwar nicht wie viele Personen bei euch mit dem „Kleinwagen“ in den Urlaub fahren, aber für zwei bis drei Personen reicht der Stauraum allemal 😉

    Wir fahren oft zum (echten) zelten und zum klettern, da kommt man mit dem Buko leider nicht aus.
    Alles ungesichert auf die Rücksitzbank knallen will man ja heutzutage auch nicht, daher die Frage.

    Hallo in die Runde,


    da der Kofferraum im SSS AZ für Urlaubsfahrten zu zweit doch recht überschaubar ist, suche ich eine sichere Möglichkeit den leeren Platz der Rücksitzbank (umgeklappt oder aufrecht stehend) dafür zu nutzen. Ideen die ich ergebnislos durchgespielt haben waren:

    • Ideal wäre ein Trenngitter wie im Jimmy, was es zum einen nicht gibt und zweitens an den Kopfairbacks scheitern könnte.
    • Angurtbare Taschen oder ähnliches für die Rücksitzbank hab ich leider auch nicht gefunden.
    • Für ein solides Gepäcknetz über dem ganzen Urlaubskrams fehlen die Lastösen oder anderen Befestigungsmöglichkeiten

    Da mir dann die Ideen ausgingen, dachte ich mal ich frag hier mal, denn damit stehe ich bestimmt nicht alleine.


    Wie sichert ihr euer Urlaubsgepäck im SSS AZ?

    Bei den original Parksensoren vorne für den SSS AZ habe ich mich wahrscheinlich vertan und die scheint es nie gegeben zu haben.


    Parksensoren Einparkhilfe vorn 990E0-68L55-000 passen nur fürs Vorgängermodell.


    Nach dem ich mir die Valeo Einbauanleitung und die Wagenfront angeschaut habe wird der Einbau nicht ganz einfach werden:
    Hab das Thema aber noch nicht aufgegeben ;-)

    Danke für die Tipps:

    Bei den Parksensoren steht leider "Ausverkauft" drunter.

    Sollte ich die Originalen nicht mehr auftreiben können, dann werde ich werde ich wohl die Einparkhilfe beep&park™ Kit 1 (Artikelnr. 632200) von Valeo nehmen

    Hat den schon mal jemand das beep&park KIT in einen SSS AZ eingebaut und kann Tips geben?

    Wo finde ich vorne am Sicherungskasten die Signale Rückfahrscheinwerfer und Bremslicht ein?

    Und wird am vorhandenen Schalter für die werksseitigen Parksensoren ein echtes, belastbares 12V Ein/Aus Signal geschaltet oder nur ein Logiksignal das in einem Steuereingang verschwindet?


    Der Regensensor bei Dapo ist wohl ein Einzelstück gewesen
    Da man gut AWS 12 lesen kann ist der von Xanonex, wurde hier auch schon mal gepostet

    Also Parksensoren für vorne gibt's.

    Ich kann nur sagen, die BAB-Vollbremsungen, die über den Bremsassistenten eingeleitet wurden, - mit Warnung, vorspannen der Bremse, etc. hätte ich so nicht hin bekommen, da schon gewarnt wurde als ich das Problem noch garnicht erfasst hatte. Und da sieht man auch was in der Bremsanlage für Power steckt....
    Nur der SUV hinter mir hat es fast nicht mehr geschafft und zog knapp am Heck vorbei....

    Ich weiß nicht ob der Vitara die gleiche Elektronik wie der SSS hat.
    Mein SSS hat sehr viele Fehlalarme,
    Im Stop and Go piepst das Ding bei jedem ungefährlichen heranrollen an den Vordermann.
    Gibt schon einige Beiträge dazu hier
    Unser Skoda hat 1-2 Fehlalarme im Jahr.....dafür ist der Motor völlig spassfrei....