Handbremse nachstellen

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Moin,

    ich habe von meiner Freundin einen Swift MZ, Variante A11S, version MT, Bj 2008, übernommen.


    Mir scheint, als wenn die Handbremse zu lasch eingestellt ist, weil ich die ziemlich hochziehen muss.

    Frage 1 dazu: Wie kann man die nachstellen, bzw. wie erkennt man, dass die richtig eingestellt ist?



    Frage 2: Woran merkt man, dass die Stoßdämfer nicht mehr die besten sind.

    (Die sind ziemlich hart, wenn es über huckelige Straßen geht.


    Kann auch nur ein Gefühl sein, ich fahre normalerweise größere Oldtimer fahre und der Swift

    soll mein Regen- und Winterauto sein, und seine Eigenarten kenn ich noch nicht so genau .....;-)).


    Für nette. fachliche Hinweise und Hilfen würde ich mich freuen.


    Besten Gruß Jochen Florstedt

  • Zu 1.

    Was ist an einer Steigerung bzw. einem Gefälle?

    Rollt der Wagen da weg wenn die Handbremse gezogen ist ohne Gang? Oder steht er fest nach 5-7 Zahn?

    Nur wenn du die Handbremse nicht weiter ziehen kannst und der Wagen dann noch nicht fest steht, dann sollte die Grundeinstellungen der Bremse neu eingestellt werden.

    Hier im Forum gibt es eine Anleitung



    Zu 2.

    Der Swift ist nunmal recht leicht und in Kombination mit dem kurzen Radstand ist das Fahrgefühl Recht "holprig". Glaube es mir oder auch nicht mit den Eibach Tieferlegungsfedern fährt er sich komfortabel als mit den Serienfedern.