Getriebeproblem

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Servus Leute


    ich wollte mal fragen..


    bei meinem swift fz nz 2012 ist es so das wenn der motor kalt ist vorallem im winter beim anfahren der motor stark ruckelt aber sobald er war ist ist dieses Problem nicht mehr da.. hat da jemand Erfahrung mit?

    Und wenn ich vom ersten in den 2 Gang schalten möchte bei etwa zwei tausend Umdrehungen und auf das Kupplungspedal drücke macht der Motor oder das Getriebe auch so als ob es kurz ruckeln würde aber in den anderen Gängen nicht..

    Hat da jemand Erfahrung?


    Mit freundlichen Grüßen

  • klingt für mich nach falschen sensor werten / steuergerät problemen.


    ich rüste gerade auf ein frei programmierbares steuergerät um und hab lang die selben probleme nachm kaltstart gehabt weil die temperatur-korrektur maps für sprit und zündung nicht gepasst haben.


    eine 2te möglichkeit ist die Kalibierung vom elektronischen gaspedal / drosselklappe. das war mein 2tes problem. heißt: wenn der sensor leicht falsche daten liefert gibts auch die selben probleme.


    beides gestern erst zufällig neu gemacht - ruckeln im kalten weg.


    würde zu 90% ausschließen dass du ein getriebe problem hast.. das wäre permanent zu jeder zeit ;)

  • Servus


    danke für deine Antwort


    ich habe jetzt 168.000 drauf


    meinst es würde was bringen die drosselklappe zu reinigen oder war deine verschmutzt?


    was genau und wie genau hast den gewechselten?:saint:


    Bin in den letzten wochen auch eher sehr kurze strecken gefahren aber letzten winter hatte ich eben auch da gleich Probleme.



    vielen dank schonmal im vorraus.

  • Nein bei mir war es ein Kalibrierungs-fehler vom drive by wire system. (Also gas pedal signal VS Drosselklappe)



    Wenn du schauen möchtest ob die Drosselklappe dreckig ist, nimm einfach den Luft Filter Kasten und den 90° Gummi stutzen zur Drosselklappe runter und schau nach.

  • Ich glaub du hast mein erstes Posting nicht verstanden. Ich fahr ein frei programmierbares Steuergerät.. klar ist die Kalibrierung jetzt korrekt und die Symptome wie bei dir sind auch weg. (Laptop per USB dran, fertig)


    Die Drosselklappe kannst du dir selber anschauen für den Rest musst du in deinem Fall in die Werkstätte.