Helligkeit Display Infotainment

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Moin,


    hab da mal ne Frage zur Helligkeit des Displays vom Infotaiment-System.


    In der Bedienungsanleitung steht:


    Displayhelligkeit einstellen

    Das Display verfügt über einen Tag- und Nachtmodus.

    Die Umschaltung zwischen Tag- und

    Nachtmodus erfolgt automatisch mit dem Ein bzw.

    Ausschalten des Fahrlichts.
    Nun, heute morgen war es so dunkel, dass die Scheinwerfer vom Fahrlicht im auto-Modus "EIN" geschaltet waren.


    Das Display war aber immer noch im Tag-Modus. Neulich bin ich in der Nacht gefahren, und das war schon unangenehm hell.


    Irgendwas an der Display-Einstellung kann man ja nur in soweit ändern, dass man die Helligkeit mit + oder - von Hand einstellt.


    Muss ich da noch irgendwo etwas in "auto" umstellen?


    Auch beim dimmen der Instru-Beleuchtung wurde das Display nicht dunkler.


    Oder geht das nur, wenn ich das Fahrlicht nicht in auto, sonder händisch in "On" schalte?


    Das habe ich noch nicht ausprobiert.


    Gruß


    Matte

    meine Autos bisher: 82er Audi 80 Diesel; 81er urquattro (den hab ich noch), 91er Audi 80 quattro Limo, 99er Omega B Caravan (nie wieder Opel), 2002er 4x4 Liana, 2011er Grand Vitara X30, jetzt der Crossy.

    meine Frau: Fiat 126 Bambino, Fiesta, Super Carry, Wagon R+, SX4 Street/City??, SX4 Classic.

  • Hallo Matte,


    die Umschaltung hell/dunkel ist deaktiviert, wenn die Instrumentenbeleuchtung

    tags auf VOLL / 100% / ganz rechts eingestellt ist. Sobald man einen Balken dunkler

    stellt, wird die Beleuchtung automatisch umgeschaltet.


    LG Onny

  • Ja das kenne ich noch so von meinem alten Vitara.


    Da war das auch so.


    Hatte gestern und heute morgen wieder die Instrumentenbeleuchtung runtergedimmt bei Fahrlicht an (in auto),


    aber das Radio-Display blieb hell und im "Tag"-Modus. Oder geht nur die Navi-Anzeige in den Nacht-Modus?


    Muss mich da mal am WE intensiv mit beschäftigen. Geht sicher, bin nur zu blöd.


    Bin schon ganz stolz auf mich selbst, dass ich das andere Technikgeraffel ganz gut hin gekriegt und kapiert habe.


    EDV und Technik ist nicht so meins, aber einen Lada-Niva wollte ich dann doch nicht haben.


    Habe mir extra die ganzen Bedienungsanleitungen vom Auto und dem Infotainment auf ein kleines Tablet gezogen,


    damit ich nicht die dicken Bücher am Lenkrad wälzen muss. Sieht ja ein wenig doof aus.


    Tablet fällt nicht so auf.


    Trotzdem vielen Dank


    Gruß


    Matte

    meine Autos bisher: 82er Audi 80 Diesel; 81er urquattro (den hab ich noch), 91er Audi 80 quattro Limo, 99er Omega B Caravan (nie wieder Opel), 2002er 4x4 Liana, 2011er Grand Vitara X30, jetzt der Crossy.

    meine Frau: Fiat 126 Bambino, Fiesta, Super Carry, Wagon R+, SX4 Street/City??, SX4 Classic.

  • So,


    habe nochmal damit rumgespielt gestern.


    Scheint tatsächlich nur zu dimmen bzw. schaltet in Nacht-Modus, wenn der Lichtschalter auf "on" ist.


    In "auto" dimmt das Display nicht, wenn sich das Fahrlicht einschaltet. Es bleibt im Tag-Modus.


    Zwar irgendwie blöde, aber jetzt weiß ich, dass ich dann zukünftig bei Nachtfahrt das Licht auf "on" schalten muss.


    Kein Problem, wenn man es weiß.


    War auch kaum ein Unterschied beim gedimmten Display zu erkennen, weil es im Tag-Modus auf 1 runter geregelt


    und im Nacht-Modus auf ganz hell gestellt war.


    Wahrscheinlich ist der Vorbesitzer nie Nachts gefahren.


    Danke nochmal


    Gruß


    Matte

    meine Autos bisher: 82er Audi 80 Diesel; 81er urquattro (den hab ich noch), 91er Audi 80 quattro Limo, 99er Omega B Caravan (nie wieder Opel), 2002er 4x4 Liana, 2011er Grand Vitara X30, jetzt der Crossy.

    meine Frau: Fiat 126 Bambino, Fiesta, Super Carry, Wagon R+, SX4 Street/City??, SX4 Classic.