Swift MZ 1.3 Trommelbremsen Quietschen

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Hallo zusammen,


    ich habe da ein kleines, aber nerviges Problem um bin mit meinem Latein etwas am Ende. Besitze eine Swift MZ 1.3 dort habe ich, bei etwas mehr als 100.000 km die Trommelbremsen erneuert, alles in ordnung. Jetzt nach ca. 30.000 km mehr, Quietscht die Trommelbremse hinten links. Das Quitschen kommt und geht, man kann es aber reproduzieren, meist nach stärkeren Bremsungen und wenn sie warm ist. Auch, wenn man die Handbremse zieht und langsam Rollen lässt hört man es. Trommelbremse wieder Demontiert alles gereinigt und gefettet, sah noch alles gut aus. Dann alles wieder zusammengebaut und bisschen mit der Handbremse rollen lassen. Dannach war das Quitschen schon lauter geworden, wieder nachgeschaut Bremsbeläge OK Bremstrommel auch OK. Dicke der Bremsbeläge,Radbremszylinder usw auch in Ordnung. Bremmstrommel von herth und buss, Bremsbeläge von Textar. Jetzt Quitscht es so dermaßen laut manchmal, das kenne ich nur vom Verschleiswarner bei Bremsscheiben. Habe auch schon vll. ans Radlager gedacht in der Trommel gedacht, sieht aber auch in Ordnung aus.


    Wäre um jeden Tipp dankbar, vll. hatte jemand das selbe Problem


    Grüße

  • Erstmal Vielen Dank für den Tipp. Habe ich schon gemacht, dass meine ich ja mit Fetten und ja es ist richtige Bremsenpaste. Alle Standart Sachen, was man macht habe ich schon durch.

  • Habe es gelöst. Alte Beläge raus und neue ATE Beläge rein und es läuft. Warscheinlich wieder, welche erwischt wo was nicht in Ordung war, hat man ja auch bei Bremsscheiben manchmal.


    Vielen Dank für euere Hilfe.