Alto Maruti FF 2004 Kennzeichenbeleuchtung

  • Moin moin.. ich besitze nun seit 3 Tagen den kleinen Alto .... und es ist überhaupt mein 1. Auto...


    Habe ( soweit es ging ) alle Glühlampen ausgetauscht .... nur leider leuchtet bei der Kennzeichenbeleuchtung immer noch nichts... hat jemand vielleicht noch eine Idee wonach ich gucken könnte ???


    Desweiteren leuchtet die Motorkontrollleuchte ... evtl. Ursache ???


    Lambda ??? Habe schon irgendwo gelesen, es könnte auch der KAT. sein ????


    1.1 Maschine Automatikgetriebe



    Vielen Dank schon mal

  • Hei, ich hab mir für meine OBD - Buchse ein Diagnosegerät gekauft. Mit dem kann man Fehler auslesen und auch löschen, Echtzeitdaten auslesen und so weiter. Wenn Deiner Baujahr 2004 ist, hat er auch sone Buchse im Fahrerfußraum, nur mal so. Was bei der Kennzeichenbeleuchtung immer geht, neues Kabel vom Rücklicht legen, ggf. noch eine Sicherung zwischenbauen.

  • ...oder die Kontakte der Lampenfassung sind vergammelt?


    Der Alto FF hat oberhalb des Kennzeichens Ausschnitte für die Leuchten. Falls es nicht die originalen sein müssen, dann passen dort auch die kleinen Kennzeichenleuchten für Anhänger rein. Der Autoteilehändler des geringsten Misstrauens oder ein nicht allzu teurer Baumarkt könnten die Quellen sein, wenn man nicht viel herumfahren will. Ansonsten könnte man dort auch zwei von den zierlichen Kennzeichenleuchten für Motorräder unterbringen, möglich wären damit auch ganz legal LED-Kennzeichenleuchten. Wichtig ist, dass die Dinger ein Prüfzeichen haben.


    Falls die Kabel der Kennzeichenleuchten beschädigt sind, dann am besten erneuern. Die Kabeldurchführung in den Innenraum bitte wieder gewissenhaft abdichten.

    |52.75°, 13.449722°| |SUZUKI Swift Sport|

  • Ich hatte auch mal eine Leuchtende Motorleuchte. Auslesen per OBD-Adapter hat ergeben, dass es die 1. Lambdasonde (im Krümmer) war. Nach dem Tausch war wieder alles gut. Ich würde das aber auf jeden Fall auslesen und nicht auf gut Gück tauschen.


    Kennzeichenleuchten gehen bei mir auch nicht (ich glaube das hat der TÜV letztes mal schon übersehen). Gibt es da einen Trick das Gehäuse der Lampen zu öffnen? Bisher war ich nicht erfolgreich und würde dann demnächst wohl mal die Stoßstange abbauen dann muss es ja irgendwie gehen, der nächste TÜV-Termin steh an...

  • Es ist jetzt zwar schon eine Weile her. Ohne Ausbau der Stoßstange ging nichts, unglaublich wie fest die waren. Schließlich habe ich sie aber abbekommen.


    Das Kabel war tatsächlich auch weg gegammelt aber jetzt leuchtet wieder alles wie es soll:saint:.