Celerio aus dem Programm genommen

  • Den Schritt von Suzuki den Celerio aus dem Programm zu nehmen kann ich nicht richtig nach vollziehen.

    An den Zulassungszahlen kann es eigentlich nicht liegen!

    2014: 506

    2015: 2859

    2016: 3209

    2017: 3503

    2018: 4208

    Jedes Jahr wurden mehr Celerio verkauft (Zulassungszahlen beziehen sich natürlich auf Deutschland).

    Damit beraubt sich Suzuki um den Ruf günstige! gute Kleinstwagen herzustellen.

    Natürlich kann man damit argumentieren es gäbe noch den Ignis, der gehört aber nicht zu den günstigen Kleinwagen.

    Vergleich heute Abend auf mobile zwischen Celerio AGS und Ignis AGS (natürlich bessere Ausstattung) gute 5000 Euro Preisunterschied.

    Dafür macht sich Suzuki unnötige Konkurrenz zwischen dem SX4 S-Cross (Zulassungszahlen 2018: 3356) und dem Vitara (2018 Einbruch von ca. 30%),

    vielleicht rächt sich es jetzt beim Vitara, den permanenten Allradantrieb im Vitara abgeschafft zu haben).

    Ich hoffe das Suzuki in Europa nicht den gleichen Weg geht wie in den USA oder wie Daihatsu in Europa, wäre schade darum.

  • Wird nur um die E-Autos gehen.


    Guckt euch doch mal die an, die schon welche haben.


    Die dürfen auch 300ps Autos bringen, ohne wenn und aber.


    Ich denke damit Suzuki hier in D noch verkaufen darf, ist die Voraussetzung, ein E-Auto zu bauen.


    und damit sie Kapazitäten haben, werden nun Modelle eingestellt, bis wieder Luft ist.

  • Richtig, und Toyota wird da auch noch mitreden. Die wollen ganz intensiv auf den indischen Markt und Suzuki ist dort der Türöffner aufgrund seines hohen Marktanteils. Hoffentlich ergeht es Suzuki nicht so wie Daihatsu 😭.

    Die Geschäftsführung wurde bei Suzuki ja schon ausgetauscht. Ich glaube sogar heute gibt es einen Händlerinformationstag bei Suzuki Deutschland.

    Mein Freundlicher ist verständlicher Weise schon ganz unruhig.


    Offtoppic, es gibt jetzt eine Gegenbewegung zu Frau Thunfisch: Fridays vor Hubraum. Das ist eine Facebook Seite von Autotunern 😁. Das stand gestern in der Zeitung mit den vier Buchstaben.