Federwechsel

  • Zumindest in meinem Fall musste man nichts raussuchen, waren nur Federn (kein Komplett-Fahrwerk) und stinknormale Borbet 17 Zoll-Felgen mit 205/40.

    Beide mit TÜV-Gutachten, wobei im TÜV-Gutachten der Federn folgender Passus vermerkt ist:


    " Es bestehen weiterhin keine technischen Bedenken gegen die Verwendung von Rad-/Reifenkombinationen wenn folgende Bedingungen eingehalten sind:

    Es liegen besondere Teilegutachten bzw. Allgemeine Betriebserlaubnisse vor und die jeweils erforderlichen bis auf die nachfolgende Ausnahme sind eingehalten."

    Fand in diesem Fall den Vorgang der Einzelabnahme schon ein wenig lächerlich, weiß nach wie vor nicht wirklich, ob das zwingend notwendig war oder nicht.


    Gruß Micha

  • Ich hätte vielleicht zu einer anderen Institution fahren müssen, die Ahnung von dem ganzen hat, die sich NICHT strikt an Regularien hält bzw. das ganze besser beurteilen kann. Ich war beim TÜV Süd, das sind Korintenkacker vom aller feinsten!😠👎Ist halt in mir in der nähe😑 Das nächste mal fahre ich lieber einen längere Strecke, als noch diesen ganze Mist mit Stilllegung etc.durch machen zu müssen, habe sogar mehr als 150€ bezahlt!😫🤬

  • Ich hätte vielleicht zu einer anderen Institution fahren müssen, die Ahnung von dem ganzen hat, die sich NICHT strikt an Regularien hält bzw. das ganze besser beurteilen kann. Ich war beim TÜV Süd, das sind Korintenkacker vom aller feinsten!😠👎Ist halt in mir in der nähe😑 Das nächste mal fahre ich lieber einen längere Strecke, als noch diesen ganze Mist mit Stilllegung etc.durch machen zu müssen, habe sogar mehr als 150€ bezahlt!😫🤬

    Ok, du hast dann Pech gehabt.

    Aber differenzier bitte, das das nicht der TÜV Süd war, sondern deren spezieller Sachverständiger/ Prüfer.

    Bei uns sind die Prüfer vom TÜV Süd die gefragtesten Profis.

  • Ok, du hast dann Pech gehabt.

    Aber differenzier bitte, das das nicht der TÜV Süd war, sondern deren spezieller Sachverständiger/ Prüfer.

    Bei uns sind die Prüfer vom TÜV Süd die gefragtesten Profis.

    Was jeder TÜV so treibt kann ich nicht beurteilen, auch wenn es sich vielleicht so angehört hat. Meine Aussage bezog sich auf meine Erfahrung und die Geschäftsstelle, die ich besucht habe.