Lichtmaschine defekt, welche Marke kaufen

  • Hallo,

    Wahrscheinlich für viele eine banale Frage aber ich gehe von einem Defekt meiner Lichtmaschine aus und überlege mir eine im Internet zu besorgen und von einer Werkstatt verbauen zu lassen die das akzeptiert mitgebrachte teile zu verbauen.
    habe mit denen bis jetzt ganz gute Erfahrung gemacht.

    Zum Fall :

    Eine Woche lang leuchtende Batterie Anzeige, Spannung an der Batterie mehrmals gemessen, diese sank nach jeder Fahrt ein wenig.

    Beim fahren unter 1500 Touren leuchtete die Anzeige über 1500 Touren ging sie aus.

    Nach ein paar Tagen war die Batterie dann so schwach dass der Wagen kaum noch ansprang.

    Neue Batterie verbaut aber selbes Bild .

    Batterie morgens voll aufgeladen 12,8 Volt , abends nach der Arbeit zuhause nur noch 12,3 Volt.

    Sieht schon irgendwie nach Lichtmaschine aus.

    Aber bei der Suche Im Internet nach einer neuen stoße ich bei allen Händlern auf fast ein Dutzend Marken von 95 - 180€.
    in der normalen Werkstatt werden meist so knapp 300€ aufgerufen nur für das Ersatzteil plus Einbau plus Steuern fallen zwischen 400 und 500€ an.

    Meine Idee 150€ selber kaufen, Max. 100€ Einbau und ich habe die Hälfte gespart .

    Klingt das nach einer guten Idee oder eher Finger von lassen und wenn gute Idee welche Lichtmaschine kaufen?

    Bin für jede Meinung dankbar egal ob pro oder contra .

    Mit freundlichen Grüßen

    Mathes

  • Vielen Dank für die tips.

    Habe ich auch schon versucht , die Lichtmaschine ist übrigens echt nicht gerade gut zugänglich verbaut. Von oben ist die Klimaanlage im Weg von unten dran kommen ist ohne Werkstatt auch nicht so leicht. War schon recht schwierig überhaupt zum Strom messen an Kontakte zu kommen. vor allem wenn der Motor läuft, wegen der Riemen.

    Erreger Spannung passt, Masse auch überall wo sie sein soll.
    Kommt nur halt viel zu wenig Spannung raus.

    Hätte echt gerne gewusst welche der im Netz zu findenden Lichtmaschinen ratsam sind oder ob irgendein Hersteller Aus der Art schlägt .

    Whatever da ich es mir nicht leisten kann nicht zur Arbeit zu fahren und ÖPNV für den Weg echt ätzend ist habe ich die Karre heute zur Werkstatt gebracht .
    380€ plus Mietwagen passt im Augenblick gar nicht so gut ins Konzept 🤕

  • ich hab eine originale die ich dir verkaufen kann.

    ein lager wollt ich noch tauschen aber sonsten funktioniert sie tip top.


    aus und einbau war eigentlich auch nicht schwer. einfach beifahrer seitig das rad runter - die plastik abdeckungen / radhaus raus (mit pins befestigt und eine schraube


    da nach das verbindungsrohr nach krümmer und vor dem mittelschalldämpfer raus (2 schrauben auf jeder seite). dann hats bei mir gut geklappt (wagen war nur aufgebockt)


    du brauchst halt 2 auspuff dichtungen neu.


    laut werkstätte sollte die antriebswelle raus.. das wäre aber viel mehr aufwand und sauerei und nicht notwendig.

  • Man das mit der Antriebswelle wurde mit auch gesagt deshalb habe ich die Karre ja auch in die Werkstatt gegeben . Zumal bei mir zur Zeit echt die Zeit knapp ist . In meinem Wohnzimmer liegen seit Wochen Zündkerzen, Öl etc. und warten auf ein freies Wochenende . Ging mir zwar ein bisschen gegen den Strich aber ich habe das 140€ Teil für knapp 400€ beim freundlichen wechseln lassen 🙄