Swift Sport BJ 2013 welche Bremsscheiben

  • Hallo zusammen!


    Ich müsste bei meinem Swift Sport die Bremsscheiben wechseln und werde hier aus den Angeboten bei Kfzteile24 und anderen Autoteilehändlern nicht ganz schlau. Zum einen findet man da nur Bremsscheiben für Fahrzeuge ohne Tempomat wo ich mich auch frage wo da nun der Unterschied ist und zum Andern finden sich keine die für Fzg. mit Tempomat sind.


    Welche Marke könnt ihr empfehlen? Ich würde ja zu den Bekannten wie TRW oder Brembo greifen. Allerdings wäre mir ATE am Liebsten, da ich schon ATE Beläge hab, aber irgendwie find ich keine ATE Scheiben für den Swift Sport. -.-


    Kann mir da jemand helfen?

    Mit freundlichen Grüßen


    sagaris

  • Hallo Sagaris,


    also unbedingt abraten würde ich dir von Zimmermann Bremsscheiben - mit denen hab ich persönlich sehr schlechte Erfahrungen gemacht.


    Aktuell habe ich Textar Bremsscheiben & Beläge verbaut, mit denen ich sehr zufrieden bin (hatte vorher Zimmermann, die hatten sich komplett verzogen). Das Problem ist jedoch, wie du schon sagst, dass man nicht so richtig einen Durchblick bekommt, welche Scheiben nun passen oder nicht.


    Soweit ich weiß liegt der Unterschied, ob mit oder ohne Tempomat an der vorderen Scheibengröße - wobei ich mir nicht sicher bin, ob das direkt an den Tempomaten gekoppelt ist, da dieser ja eigentlich nicht bremsen kann. Meines Wissens hat der Swift Sport vorn 272 mm Durchmesser der Bremsscheibe und die "Normalen" 256 mm. Demnach müsstest du schauen, dass du Bremsscheiben für vorn zumindest bekommst, welche einen Durchmesser von 272 mm haben.


    Die Textar Bremsscheiben & Beläge habe ich damals in einem ebay-Angebot erworben. Mit denen bin ich wirklich sehr zufrieden - allerdings gibt es die nur für vorn. Hinten fahre ich aktuell immer noch die Zimmermann Bremsscheiben in Kombination mit Brembo Bremsbelägen. Persönlich hätte ich am aller liebsten auch ATE gehabt, da ich von diversen anderen Fahrzeugen sehr überzeugt bin, welche diese Marke verbaut haben.