Aktuelle Erfahrungsberichte gesucht

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Hallo,

    Ich interessiere mich für Suzuki kizashi. Wie sind ihre Erfahrungen bis Jetzt ? Ersatzteile usw. Lohnt es sich immernoch kizashi zu kaufen ? Die Angebote sind sehr wenig, günstig ist es auch nicht, aber gefällt mir das Auto sehr.

  • Wenn du hier ein wenig im Forum etwas von den Kizashi Besitzern liest wirst du mit Sicherheit feststellen, dass die alle mit dem Auto zufrieden sind oder waren.


    Wir haben unseren Kizashi inzwischen seit fast 10 Jahren und haben nach wie vor Freude an dem Auto und bis auf normale Wartungsarbeiten keine Probleme.


    Es ist ein zuverlässiger Begleiter mit solider recht einfacher Technik ohne viel Schnickschnack. Alles wichtige hat er an Bord und bietet genügend Komfort. Wem das reicht kann am Kizashi lange viel Freude haben. Wer aber aktuelle Assistenzsysteme und Motoren haben möchte schaut sich besser woanders um.


    Die Preisspanne bei den gebrauchten ist ziemlich groß von ca. 7.000 bis 12.000€.

    Aber da wirst du sicher immer etwas handeln können. Denn ein Kizashi verkauft sich nicht allzu gut. Die Händler werden sicher lieber etwas mit dem Preis runter gehen, als auch unbestimmte Zeit das Auto auf dem Hof stehen zu haben.

    Viel Erfolg bei deiner Suche.


    Angebote gibt es natürlich wenig, aber die Nachfrage ist noch kleiner....

    Was versteht du denn unter nicht günstig? Er hat neu schließlich 27.000€ bzw. 30.000€ gekostet, je nach Variante.

  • Hallo,

    ich habe meinen Kiza auch schon über 8 Jahre in meinem Besitz und bisher wirklich überhaupt keine Probleme gehabt. Verschleiß hast du überall, aber Elektronik, Aussetzer, kaputte Teile nach wenig Kilometer oder sonst irgendwas hat das Auto nicht.

    Ich möchte jetzt nicht andere Automarken schlecht machen, aber es ist einer der besten Japaner die ich bisher gefahren habe. Auch langweilige Toyotas (2 schon hatte) und rostende Mazdas(mein Zweitwagen) sind für mich eine Etage tiefer. Ich kann Suzuki mit ruhigem Gewissen jedem empfehlen.

    Ich persönlich finde es schade dass es für kizashi keine Zukunft mehr gab.

    Ich fahre ihn, genieße ihn und habe keine Gedanken ihn zu verkaufen.

    Gruß speed

  • Servus,ebenso wie oben schon erwähnt,sehr,sehr zuvrerlässig .bei mir 7 Jahre im Betrieb garkeine Probleme.Ich hab nur Werksradio ausgetauscht,wegen int.Navigation usw.,Brauchst nicht lange überlegen,einfach kaufen und genießen!!!