HILFE Motorkontrollleuchte Swift leuchtet

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Hallo Ihr Lieben!
    4 Jahre und 86.000 km sind mein Swift (Bj 2006) und ich jetzt schon unzertrennlich. (als Neuwagen gekauft)
    Nun \"zickt\" er das erste Mal:
    Motorkontrollleuchte leuchtet...Fehler habe ich schon auslesen lassen:
    Lambdasonde oder Kat !!! ????
    Soll nun erstmal die beiden ??? Sonden reparieren lassen und wenn das nicht hilft soll ein neuer KAT her.
    Mensch der Wagen ist aus meiner Sicht noch fast neu.....die Sonden eigentlich erst viel später fällig...und ein neuer Kat??? Unbezahlbar :-(
    Hat jemand vielleicht eine Idee wie ich möglichst kostengünstig aus der Sache rauskomme???
    Bin für jeden Hinweis dankbar.


    Lieben Gruß
    lunagoesrun

  • Lies Dir das mal durch: http://www.suzukimania.de/foru…tart=1&seuser=&sepost=#10


    Mit kurzen Worten: Unter Umständen brachst Du einen neuen Kurbelwellenpositionsgeber (OT-Geber) und einen neuen Kat. Aber vorher müßte man die genaue Fehlerbezeichnung, bzw. den Fehlercode wissen. Für dieses Beispiel wäre das der Fehler P0420 (Katalysatorwirkung unter Schwellenwert )


    Gruß Jörg

    In the beginning I looked around, but couldn't find the car I dreamt of, so I decided to build it myself. (Ferry Porsche)

  • Mittlerweile finde ich es schon wirklich schlimm!! bei 50% der Swift Sport is der OT-Geber bzw. in folge der Kat defekt!!
    Eigentlich schreit das nach einer Rückrufaktion!!!! weil die normale Lebensdauer muss wohl deutlich länger sein! Schuld daran is aber scheinbar dieser blöde Kurbelwellensensor!!! Dieser müsste ja eigentlich in einer Rückrufaktion bevor es zum Defekt des KAT\'s kommt getauscht werden....!!!!!! oder was meint ihr dazu....??? (bei so viel betroffenen Fahrzeugen..))

  • So, für Mittwoch habe ich einen Termin in der Werkstatt...hoffe es wird nicht allzu teuer...
    Werde euch berichten...mal gucken, was denn nun tatsächlich gemacht werden muss.
    86.000 km sind aus meiner Sicht nicht viel....so schnell hatte ich nicht mit einer derartigen Reparatur gerechnet.


    Aber :
    1. kommt es anders und
    2. als man denkt


    lunagoesrun

  • hallo,wir haben schon sicher 30 swift sport abgeliefert,aber derartige probleme höre ich zum ersten mal. komisch.
    wie ist es bei euch in deutschland,in der schweiz wird die lampdasonde von der autoversicherung übernommen(marderschaden) logischerweise folgeschäden wie kat.etc natürlich auch.
    unseren kunden verrechne ich für so eine reperatur gar nichts. wälze den betrag lieber auf die versicherung ab,dort kann ich auch 20franken mehr stundenansatz verrechnen. aber ich kenne eure versicherung zuwenig.
    http://www.thc-tuning.ch

  • lunagoesrun
    Meiner hatte schon nach 9 Monaten einen neuen Kat bekommen.


    @Schnübu
    Das Problem mit dem OT-Geber tritt nicht nur beim Swift Sport auf. Auch der M13A, M15A und der M16A im Swift wie im SX4 ist betroffen. Bei dem Fehler P0420 bringt das tauschen der Lamdasonde gar nichts. Tasache ist, dass Anfang dieses Jahres ein Beitrag im Infoblatt gestanden hat, mit der Vorgehensweise zur Überprüfung.
    Aber wir wissen ja noch gar nicht, ob es sich in diesem Fall um diesen Fehler handelt.

    In the beginning I looked around, but couldn't find the car I dreamt of, so I decided to build it myself. (Ferry Porsche)

  • Finde es schon krass, bin mal gespannt wie sich die ganze Geschichte so entwickelt.


    Eigentlich ist es ja auch kein Thema, solange man in der garatie ist und darüber hinaus nocheine gute Werkstatt hat, die up to date ist und weis was in der internen Post steht und diese Dinge umsetzt.

    Swift Sport Teile abzugeben. U.a. Navi mit MP3, orignal Federn, OT-Geber NEU, Spoiler Ecken der Front Stoßstange, Frontgrill, RÜCKSITZBANK VOLLEDER VOM SWIFT SPORT BEAT, Zu verschenken Frontstoßstange mit Macken

  • Finde es schon krass, bin mal gespannt wie sich die ganze Geschichte so entwickelt.


    Eigentlich ist es ja auch kein Thema, solange man in der garatie ist und darüber hinaus nocheine gute Werkstatt hat, die up to date ist und weis was in der internen Post steht und diese Dinge umsetzt.

    Swift Sport Teile abzugeben. U.a. Navi mit MP3, orignal Federn, OT-Geber NEU, Spoiler Ecken der Front Stoßstange, Frontgrill, RÜCKSITZBANK VOLLEDER VOM SWIFT SPORT BEAT, Zu verschenken Frontstoßstange mit Macken

  • ....über die Garantie bin ich leider hinaus :-(


    Wenn ich all diese Zeilen hier lese traue ich mich schon fast gar nicht mehr in die Werkstatt....
    Lambdasonde wäre ja noch bezahlbar....alles andere wird mich vermutlich finanziell ruinieren :-(
    Hatte \"Sultan\" bislang echt gerne....mal gucken ob das morgen nach Erhalt der Werkstattrechnung auch noch so ist.....
    lunagoesrun

  • Sorry kenne das Gefühl hatte das selbe auch schon, nur das ich mit dem Problem während meiner Garantiezeit zwei mal bei meinem Händler gewesen bin und nichts gemacht wurde. Erst nachdem ich mit JörgL darüber gesprochen habe und dann meine Garantie abgelaufen war sagte meine Werke plötzlich der Kat sei defekt und es kommt von meiner geänderten Auspuffanlage...Naja habe damit abgeschlossen und mir bei E-bay nen neuen Kat besorgt und bei jörg den Kurbelwellensensor.

    Swift Sport Teile abzugeben. U.a. Navi mit MP3, orignal Federn, OT-Geber NEU, Spoiler Ecken der Front Stoßstange, Frontgrill, RÜCKSITZBANK VOLLEDER VOM SWIFT SPORT BEAT, Zu verschenken Frontstoßstange mit Macken

  • Hey lunagoesrun,


    was für nen Swift haste eigentlich? 1.3er, 1.5er oder 1.6er? Habe nen 1.5er BJ 2006 (wie deiner) mit ähnlicher Fahrleistung 75.000 Km. Langsam mache ich mir auch sorgen.


    Der Kurbelwellensensor kostet ca. 70€
    Kat ist teuer, original über 1000€ meine ich

  • Moin lunagoesrun,
    merkst du denn irgendwas, wie Leistungsverlust oder erhöten Spritverbrauch?!
    Hatte das auch mal, glücklicher Weise hatte ich Anschlussgarantie! Da ich das Geld auch nicht so parat hatte hab ich mal gefragt was denn passieren würde wenn ich das nicht sofort wechseln würde. Solange ich halt noch keinen Leistungsverlust oder erhöten Spritverbrauch hätte wäre das soweit noch i.O. aber die Lampe würde halt immer wieder angehen wenn man es löschen lässt.

  • so nun meld ich mein Leiden gleich mal mit an...alllsoo..gestern fährt der Norman auf arbeit, auf einmal \"BING\" das Licht im Kombiinstrument geht an...Abgasregelscheissdreck. Heut war ich doch mal beim Händler, Fehler auslesen..der meinte nur \"...nicht noch so einer...\" Glück, hab Garantie... aber trotzdem schon bissl assi, wenn der Kat nach nicht mal 2 Jahren die Hufe hebt.
    Kat raus wäre ja möglich..nur was mach ich mit der Lambdasonde nach dem Kat? mhm


    MfG

  • Da gibt es einen Simulator! :d_zwinker:
    Ist aber illegal.. :d_zwinker:


    edit: @ thundernose: was ist das für ne logig, das du einen andere auspuffanlage NACH den KATs eben diese kaputt gehen sollen?