Projekt Luftfilterkasten umarbeiten für offenen Luftfilter / !! Brauche Oberen Deckel vom Luftfilterkasten !!

  • Hi Leute


    will /möchte versuchen den Original Luftfilterkasten so um zu arbeiten dass ein Pils drauf passt ...


    Hat jemmand den Luftfilterkastendeckel nach umbau rumliegen bzw. weiß jemmand wo man den einzeln bekommt ?


    Bitte um Hilfe

  • nuja, hier ist wohl ehr die Frage angebracht:


    Was ist dein Ziel?


    ganz einfach beim Kizashi kann man nicht einfach den ganzen Luftfilterkasten ausbauen und ein Pilz ran schrauben .
    Am Kastenanschlzuss ist ein stück Rohr dran in dem der Luftmassenmesser verbaut ist der benötigt wird .
    Und ich sehe nicht ein für knappe 300 Euro das Kit von USA zu kaufen ...

  • Ohne den Sinn und Zweck zu hinterfragen, könnte man das auch so lösen...rein spontanes Gedankenspiel:



    1. Dort, wo Rot markiert den Pilzfilter anbringen (ggf. mit Silikonschlauch, gewinkelt je nach Platz) ; obwohl dort eigentlich genug Freiraum sein sollte, da sitzt ja OEM der Resonator; Die OEM-Airbox bleibt natürlich leer ohne OEM-Filter.


    2. Innerhalb der OEM-Airbox einfach einen Silikonschlauch zum MAF-Gehäuse verlegen und verbauen


    3. Hydroshield (Anti-Feuchtigkeitskondom) über den Pilzfilter ziehen


    Damit wäre das schon fast eine Art "Pseudo-CAI" und zumindest so gut wie komplett Stealth.


    Meine als auch deine Variante wären zwar die "russische" Lösung...aber das war jetzt ein reines Gedankenspiel WIE man es lösen könnte...ohne Berücksichtigung von Wirkungsgrad/Sinn und Zweck.

  • Hi!


    Also erstmal zum Leistungsmäßigen :D


    Wenn du den Luftfilter so anbringen willst, wirst du eher einen Leistungsverlust haben. Das Problem ist, dass du die warme Luft aus dem Motor ansaugst und 1. ist das Motorsteuergerät nicht auf die Luft abgestimmt und 2. zieht kalte luft sich zusammen und somit hat man auf dem selben Volumen weniger Luft bei warmer Luft. Das blöde ist dann halt, dass du weniger Sauerstoff im Motor hast. Sind vielleicht ganz grob gesagt ein paar % Weniger Leistung.


    Die Original Luftfilterung zieht die Luft (zumindestens bei den anderen Suzukis) durch den Radkasten. Dort kommt die Luft vorne durch das Licht und eben unten durch das Plastik usw.


    Also vom Sinn her wird das nix bringen. Klang technisch wird der Motor jeh nach Luftfilter natürlich lauter und "grummelt" etwas. Das wäre der Vorteil.


    Dein Plan würde auf jedenfall so aufgeben und du könntest den Originalfilter am besten am "leben" lassen und nicht totlagen, damit noch ein bisschen Kühle Luft von außen durchkommt. Dann hättest du von beidem mehr oder weniger die Vorteile

  • Zitat

    1. ist das Motorsteuergerät nicht auf die Luft abgestimmt


    Was willst du denn abstimmen? Der Durchmesser vom MAF-Gehäuse bleibt der gleiche.


    Zitat

    Also vom Sinn her wird das nix bringen. Klang technisch wird der Motor jeh nach Luftfilter natürlich lauter und "grummelt" etwas. Das wäre der Vorteil.


    Vollkommen korrekt, aber bei solchen Projekten steht das im Vordergrund.

  • nuja, es kann doch nicht das ziel sein den luftfilterkasten auszubauen??? warum denn? stört er dich?


    am die ANDEREN:
    über leistung hat der threadstarter bis jetzt nicht gesprochen... er braucht nur nen pils, wovon mein letztes gerade aus is...

    Postfach voll!!! Bitte Email incl. EIGENER Email-Adresse übers Forum schicken!