Vorschläge Urlaubsreisen; Geheimtipps Länder, Orte etc.

  • Wir sind öfters ne Woche in Österreich, meist Kötzschach-Mauthen. Liegt im 3-Ländereck Ö - i - Slo, und man ist fix in den Dolomiten, am Großglockner oder auf einer der Panoramastraßen. Sind dort meist zum Moppedfahren, eine echt geile Ecke dafür. Wenn Schietwetter ist, geht man eben mal shoppen, ins Schwimmbad oder suchst sich eine andere der reichlich vorhandenen Sehenswürdigkeiten oder Freizeitangebote.

    Frankreich haben wir auch schon beschnarcht, das Zentalmassiv ist schön, und die Mittelmeerküste Richtung Spanien nicht so überlaufen wie die Cote' dazur. Wer auf antike Ruinen aus der Römerezeit, Mittelalter, Museen und Kirchen steht, ist hier richtig.

    Suzuki Baleno 1.o Boosterjet Comfort

  • Gerade 10 Tage Irland Rundfahrt mit Mietwagen gebucht. Tour startet in Dublin und dann gegen den Uhrzeigersinn größtenteils an der Küste entlang. Nordirland tangieren wir nur. Da wir im Mai fliegen, hoffe ich, dass das Wetter auch halbwegs auf unserer Seite ist. Werde berichten falls wir den Linksverkehr überlebt haben ;)

    Dieses Posting wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

  • Sindri Oh ja bitte um Feedback. Bei uns kommt die 10 Tage Rundfahrt im August zum Einsatz:) Haben sogar noch zwei extra Tage dazu gebucht da wir den ersten Abend ne Führung bei der Guinness Brauerei, sowie nen lustigen Pub Abend geplant haben:D Und bei Linksverkehr wollten wir nicht gleich den nächsten Tag aufbrechen (oh man, dass wird ne Umstellung:/, zum glück nen Automatik gebucht).

    Für Nordirland empfehlen se die Besichtigung der ,,Gobbins". Das ist ein Klippenpfad oberhalb von Belfast. Muss aber separat gebucht werden. Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß auf der grünen Insel;):thumbup:

  • Hier mal ein kurze Zusammenfassung von unserem Irlandurlaub:


    • Auto: Wenn man ein halbwegs guter Autofahrer ist, hat man keine Probleme mit dem Linksverkehr. Wir hatten einen Renault Captur mit Handschaltung. Die Umstellung, dass mit links geschaltet werden muss, ging recht schnell. Die Straßen sind stellenweise extrem eng (auf Nebenstraßen oft nur ein Auto breit), es gab aber selten „knappe“ Momente. Kurz gesagt Autofahren ist halbwegs angenehm und Tankstellen gibt es fast überall.
    • Dublin: 3 Nächte in Dublin sollte man wenn möglich einplanen, es gibt
      wirklich viel zu entdecken (Guinessbrauerei, 3 Destillen, Museen, Trinitiy College etc.). Wir hatten eine Stadtrundfahrt mit dem grünen Bus genommen. Gekauft haben wir ein 48h Ticket als Student für je 22€. Dublin lässt sich aber auch gut zu Fuß erkunden
    • Killarney: Sehr schöne Stadt mit einen angrenzenden riesigen Nationalpark. Von Killarney aus kann man den Ring of Kerry besuchen.
    • Westport: Sehr schöne Hafenstadt mit einem kleinen Stadtzentrum. Von da aus ging es nach Achill Island und Cliffs of Moher
    • Achill Island: Kleine Insel nördlich von Westport mit schönen Stränden und bei schönen Wetter einen Tagesausflug wert.
    • Cliffs of Moher: Wenn ihr die Möglichkeit habt und Lust auf eine Wanderung habt, empfehle ich euch in Doolin zu parken und dann eine Wanderung an der Küste entlang zu den Klippen zu unternehmen. Dafür solltet ihr einen Tag einplanen. Wenn ihr nur kurz vom Visitor Center aus dorthin wollt, fahrt bitte nur mit einer Person auf den Parkplatz. Die verlangen 8€/Person und nicht pro Auto.
    • Dingle Halbinsel: Drehorte von den neuen Star Wars Filmen. Sehr schöne Klippen. Auch viele Wandermöglichkeiten.
    • Cork: Zweitgrößte Stadt Irland. Hat uns nicht so zugesagt. Wenn man aber große Städte mag, findet man bestimmt auch schöne Seiten
    • Waterfort: Schönes Zentrum, unser Hotel war zu weit weg vom Schuss, daher haben wir nicht viel mitbekommen.
    • Blarney: Dort haben wir das Blarney Castle besucht. Hier konnte man einen komischen Stein Küssen der einen Redegewandtheit verspricht (haben wir nicht gemacht aus Angst vor Krankheiten und einer zu langen Warteschlange). Zum Castle gehört ein schöner Garten. Bei 16€/Person sollte das Wetter aber passen…
    • Kilkenny: Kilkenny Castle mit Park und die Innenstadt von Kilkenny lohnt sich auf jeden Fall.
    • Middleton: Jameson Destille bei der sich ein Führung auf jeden Fall lohnt.
    • Wild Coast Way: An diesem haben wir uns gehalten. Lohnt sich auf jeden Fall sich an diesen entlangzuhangeln.
    • Sehenswürdigkeiten sind mit braunen Schildern markiert und es ist alles recht gut ausgeschildert


    Essen & Einkaufsmöglichkeiten:

    Wir haben meistens im Super Valu (erinnert an Rewe) die Verpflegung für den Tag gekauft. Frühstück gab es immer in den Hotels. Restaurants sind mitunter recht teuer (15€ aufwärts). Bier in Pubs war nie unter 5€ zu bekommen. Whisky war je nach Pub und Sorte zwischen 5,50€-65,00€ je Glas. Falls ihr mal einen Pub besuchen wollt, ihr müsst an der Bar bestellen und sofort bezahlen. Ansonsten wartet ihr ewig bis jemand kommt um euch zu sagen, dass ihr an der Bar bestellen müsst. Live-Musik in Pubs ist sehr oft 7 Tage die Woche und meisten ab 21 Uhr.


    Die Städte sind nicht ganz in chronologischer Reihenfolge aufgelistet, dass sollte aber nicht das Problem sein.


    Wenn ich dran denke, werde ich noch ein paar Bilder hochladen.

    Dieses Posting wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

  • Sindri

    Danke dir vielmals für deine Rückmeldung. Freu mich da jetz noch mehr auf unsere Rundreise im August. Die Extra Tage in Dublin haben wir vorab ja schon gebucht, sowie dieses ,,Hob on Hob off" Ticket für die Busse (Einsteigen/ Aussteigen bei beiebiger Haltestelle) vor Ort. Haben nen Skoda Octavia mit Automatik gebucht, sollte machbar sein.;)Haben ja vom Reisebüro ne Karte mit verschiedensten Anlaufpunkten unserer Route bekommen die wir evtl. besuchen könnten/ sollten. Aber sind ja nur Hinweise und keine Pflicht. Deswegen ist es immer gut Feedback von Leuten zu haben die schon vor Ort waren.

    Werde deine Liste auf jedenfall gleich an meine Frau weiterleiten, da Sie sich gerne schon im vorraus Gedanken macht, und diese eine enorme Hilfe für unsere Reiseplanung sein wird.


    vielen vielen Dank:thumbup:


    gruß Domi

  • Leider etwas später als ursprünglich gedacht, aber nun endlich mal wenige ausgewählte Bilder aus Irland.

    Dieses Posting wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Sindri ()

  • Heute hatte ich meine erste Tour als Mitfahrer entlang eines 16km langen Sandstrands auf Bribie Island. Ich werde mir demnächst wohl mal einen 4-Wheeler ausleihen müssen;)


    Wer mal die Möglichkeit für so was hat, sollte es auf jeden Fall mal machen. Ich habe immer noch ein breites grinsen im Gesicht :D

  • In den USA muss man im Leben unbedingt mal gewesen sein. Eigentlich auch ganz egal wo dort im Land. Es ist einfach das total andere Lebensgefühl, wenn auch nicht jedermanns Sache. Aber definitiv erlebenswert. Irland interessiert mich eher weniger, dann schon Island. Ich muss da mal einen Zeitraum abpassen, der weniger kühl ist.

  • haben gerade eine Woche Ahlbeck auf Usedom hinter uns , hatten die Fahrräder mit und waren bis nach Polen rüber ….schöne Insel , Top Hotel und Klasse Landschaften , da fahren Wir definitiv wieder hin .


    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!! "



    Suzuki Vitara Comfort 1.6 Benzin 4 x 2 MT , Cosmic Black Pearl Metallic , EZ 13.11.2015 , " Black Edition " :thumbsup:
    Suzuki Swift Sport , Cool White Pearl Metallic , EZ 07.10.2016