Welches Motoröl fahrt ihr

  • Motul 5 W 40 aus dem Fass des Autohauses .......




    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • ... leider ist das Erpressungspotential durch die Androhung des Garantieverlustes so hoch, dass alle brav in den vorgeschriebenen Intervallen wechseln lassen.

    Gibt es den Herrn Löchter noch? Oder hat man den still und leise vom Markt verschwinden lassen?

    Das weis ich nicht ob den noch gibt ,nur sage ich das schon lange das diese Ole nicht alle Nase gewechselt werden müssen

    Aber die Werbung und Hersteller drohen wie du sagst .Die Autos gehen nicht kaputt, weil das Ol schlecht ist.

    Und genau das gleiche ist beim Sprit

  • Aber Floeppy, du willst doch nicht behaupten , dass die ganzen guten Aditive ... 😁😇


    Ich tanke seit Beginn meiner Autofahrerzeit nur bei Noname Tankstellen, also seit etwa 33 Jahren. Ich hatte kein einziges Motorenproblem und ich bin wirklich viel gefahren.

    Frank muss ich Recht geben. Das Problem ist in der Garantiezeit. Hinterher kann ja jeder machen , was er will. Aber weil uns alle ständig Angst gemacht wird, traut sich keiner einen Ölwechsel auszulassen

    Mal sehen, was der Autoindustrie bei Elektroautos einfällt, um die Wegfallenden Ölwechsel zu kompensieren. Vielleicht ein regelmäßiger Kabeltausch, weil die Elektronen im Kabel verbraucht sind 😇

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Didi1403 ()

  • ... das ist von Herrn Löchter übriggeblieben:

    https://de.linkedin.com/in/andreas-l%C3%B6chter-3323a64b

    und diese Firma

    http://lifetime24.com/de/


    Kein Sterbenswörtchen mehr vom Öl, das man nicht mehr wechseln muss. Ob er freiwillig verstummt ist und sich statt dessen mit einem Motorenkonzept beschäftigt, was in Deutschland am aussterben ist?:/


    Man stelle sich andererseits vor, wenn seine Entwicklung Schule gemacht hätte - die Umsatzverluste wären weltweit gigantisch gewesen. =O

    Ich vermute daher, dass er ein Angebot erhalten hat, was man nicht ablehnen kann.8) Und sich dann in ruhigere Fahrwasser begeben und sich nur noch mit Motorreinigung und Dieselzusätzen beschäftigt.X/

  • Geld regiert die Welt ;)



    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Aber Floeppy, du willst doch nicht behaupten , dass die ganzen guten Aditive ... 😁😇


    Ich tanke seit Beginn meiner Autofahrerzeit nur bei Noname Tankstellen, also seit etwa 33 Jahren. Ich hatte kein einziges Motorenproblem und ich bin wirklich viel gefahren.

    Frank muss ich Recht geben. Das Problem ist in der Garantiezeit. Hinterher kann ja jeder machen , was er will. Aber weil uns alle ständig Angst gemacht wird, traut sich keiner einen Ölwechsel auszulassen

    Mal sehen, was der Autoindustrie bei Elektroautos einfällt, um die Wegfallenden Ölwechsel zu kompensieren. Vielleicht ein regelmäßiger Kabeltausch, weil die Elektronen im Kabel verbraucht sind 😇

    Irgendwas fällt denen ein . Ja auch ich fahre ca 50 Jahre Auto und sehr viele Auto ich hab aufgehört zu zählen ,noch nie ist was am Motor passiert ,weil ich freien Sprit getankt habe ,und früher hab ich nur Öl vom Baumarkt 5 liter 10 DM /EURO eingefüllt ,auch nie was passiert

  • Da Suzuki keine in Öl laufenden Zahnriemen verbaut die sich ohne entsprechende Additive auflösen wie z.B. bei Ford:

    Ins Handbuch schauen. Da steht wohl was beim RZ von 5W30 API SN. Nichts weiter. Keine besondere Suzuki-Norm, nichts worauf man weiter achten braucht.

    Aber Handbuch lesen ist ja Old-School und der Hersteller hat ja eh' keine Ahnung.

    Also tut es auch Baumarktöl mit API SN und Viskosität 5W30.

    Alles andere ist Esoterik, denn so hochgezüchtet sind die Motoren auch nicht wie manche hier glauben mögen.

    Selbst bei Motorrädern mit in Öl laufender Kupplung, Motoröl geschmiertem Getriebe und mehr als 16.000 Umdrehungen wird nicht so ein Theater wegen des Öls gemacht wie hier.

    Selbst da bleiben die Motoren heil und bringen volle Leistung bei dem vom Hersteller empfohlendem Öl und dem aus dem Baumarkt.