Neuer SSS Besitzer

  • Hallo Leute,


    ich habe erst Ende August 2019 mein Führerschein gemacht und habe mir dann auch bereits Mitte September ein SSS in Grau(/Silber?) mit 68k KM geholt. Ich dachte das sei ein gutes Anfängerauto, mit dem man auch ein bisschen Spaß haben kann. Habe ich :) Das einzige, was mich stört ist der kleine Kofferraum aber das habe ich kompensiert in dem ich mir die 4-Türer Variante gekauft habe, damit auch mal was schnell auf die Rückbank fliegen kann.
    Lange Rede kurzer Sinn. Ich hab jetzt schon 77 Tausend Km auf der Uhr stehen und möchte jetzt mal was am Auto machen. Ich bin Dualer Student und habe jetzt nicht unendlich viel Kohle aber ich mag mein Auto :)


    Nun zu den Fragen:

    1. Ist ein anderes Endrohr für die Ragazzon Anlage zu Empfehlen? Und wenn ja welches?

    2. Ich lese immer nur gutes über das Bilstein B14. Lohnt sich das Geld oder lieber ein AP (oder andere)?

    3. Spurlatten führen zu höherem Verschleiß? Sind sie dennoch empfehlenswert? Und wenn ja wie viel mm?

    4. Ich habe mal gehört eine andere Ansaugung bringt nur Leistungsverlust und ist schädlich für den Motor. Wie viel stimmt davon?


    Joa also Abgasanlage und Fahrwerk sind sind die Dinge die wahrscheinlich zuerst passieren. Vor allem, da die Ragazzon ja ABE hat :D.

    Man will natürlich immer mehr... so Cup-Software und Rücklichter und so nen Kram aber mal sehen wie es preislich so zu stemmen ist xD

    Danke schon mal für eure Ratschläge und Antworten :)


    MFG

  • Willkommen und ein kleiner Tipp: benutze gerne mal die Suche. Da findest du zu deinen Fragen bereits anworten. GGf. kannst du dich im jeweiligen Beitrag auch dranhängen und ergänzende Fragen stellen.


    Also gute Fahrt und viel Spass.


    Achja, musste etwas schmunzeln als ich las: Sport= ideales Anfängerauto ;)

  • Willkommen und ein kleiner Tipp: benutze gerne mal die Suche. Da findest du zu deinen Fragen bereits anworten. GGf. kannst du dich im jeweiligen Beitrag auch dranhängen und ergänzende Fragen stellen.


    Also gute Fahrt und viel Spass.


    Achja, musste etwas schmunzeln als ich las: Sport= ideales Anfängerauto ;)

    Ich habe schon einiges gesucht aber ich dachte ich mache auch mal ein Forumpost. Da geht natürlich mehr aber bei seinem ersten Auto ist man (zumindest ich) ein weinig unsicher.

    Und ja ich finde den SSS tatsächlich ein gutes Anfängerauto, da nicht zu viel Leistung aber auch genug um mal schnell einen LKW auf der Landstraße zu überholen und nicht zu groß wegen Einparken :D

  • Ich habe mit einem Corsa und 55Ps angefangen 😀

    Also ich weiß ja nicht wie viel Erfahrung du mit dem Auto hast, aber das ist aufgrund des gerigen Gewichts und der Leistung doch ein kleiner Giftzwerg 😉

  • Ich habe mit einem Corsa und 55Ps angefangen 😀

    Also ich weiß ja nicht wie viel Erfahrung du mit dem Auto hast, aber das ist aufgrund des gerigen Gewichts und der Leistung doch ein kleiner Giftzwerg 😉

    Joa also ich "durfte" zum Glück nur für so 1000km den Nissan Micra MK12 (80ps) von meiner Mutter fahren. Der war mir zur langsam. Vorallem auf der Landstraße beim überholen musste man den ziemlich treten und selbst dann ist der noch langsam. Der SSS geht schon deutlich besser, Deshalb hab ich mir ihn ja auch gekauft :) Ich hab lange nach einem bezahlbaren Auto gesucht, welches noch gut geht. Da hat meiner Meinung nach der SSS das beste Preis/Leistungs Verhältnis. Und glaub mir den SSS hab ich auch schon getreten ;)

  • Willkommen und Glückwunsch zum grundsätzlich zuverlässigen und anfängerfreundlichen Fahrzeug.


    Zu deinen Fragen:

    1. Ich habe diese Endstücke verbaut, welche sich recht gut in den Diffusor einfügen. Ist Geschmackssache.

    https://www.italiatec.com/raga…ohr-rund-102-mm-sportline


    Sieht dann so aus


    Welche sind denn bei dir dran?


    2. Ich bin rund 40 tkm das B14 gefahren und war damit zufrieden. Es ist recht komfortabel, jedenfalls deutlich mehr als das AP und funktioniert ein Stück besser. Man kommt nicht sehr tief damit, was in der Preisklasse der einzige echte Nachteil ggü dem AP ist. Fahre jetzt die Variante 3 von KW, auch auf der Rennstrecke. Ist nochmal eine ganz andere Nummer.


    3. Ich persönlich habe mich von Anfang an gegen Distanzscheiben entschieden. Ich würde an deiner Stelle versuchen, eine ansprechende Position der Räder über das Maß der Felgen zu realisieren. Entsprechende Beispiele findest zahlreich im Forum.


    4. Ich habe nichts an der Ansaugung verändert. Ich würde ohne weiteres zumindest mit keinerlei Leistungs- oder Drehmomentzuwachs rechnen. Die CupSoftware kann ich hingegen empfehlen.

  • Moin moin und willkommen.


    Ich habe meine Ragazzon nun fast 70.000km gefahren und die ist richtig freigebrannt ;)


    Hatte mir damals Endrohre aus schwarzem Edelstahl dazu bestellt. Diese bekommt man aber wohl nicht mehr.


    Als ich gesehen habe, dass sie Carbon-Endrohre anbieten, habe ich damals gleich zugeschlagen, sehen geil aus, sind schräge.


    Distanzscheiben sind bei mir in Planung, da ich gerne ein Big Brake Kit fahren möchte, da ich die ORM Felgen leiden mag will ich mir noch einen Satz für den Winter besorgen.


    Cup-Software bekommt meiner, wenn ich in ein paar Tagen endlich meinen Firmenwagen bekomme, dann können die sich da in Austria ruhig Zeit damit lassen, dann wird meiner nur noch ein Wochenendspaßmobil.


    Fahre das B14 seit ca. 50.000km. Glaube, dass nun der hintere rechte Stoßdämpfer fertig ist, allerdings sind bei uns die Straßen auch unter aller Kanone.


    Wie M'n'M schon sagte, kommt man damit nicht ganz so tief, aber für unsere Straßen allemal genug. Bin in den letzten 4 Monaten über 20.000km gefahren durch unsere Köge (Niebüll bis Dänemark) und habe so manches Mal aufgesessen, habe schon überlegt einen Unterfahrschutz aus 2mm Stahl unter den Swift zu bauen...


    Aber nun gibbet ja den Firmenwagen :)


    Kurzum. Ich liebe die Ragazzon, ich mag das B14 sehr :)


    Gruß,


    Jan

  • Welche sind denn bei dir dran?

    Bis jetzt noch Stock. Hab ja noch nichts gemacht.

    Fahre jetzt die Variante 3 von KW, auch auf der Rennstrecke. Ist nochmal eine ganz andere Nummer.

    Ja ich fahre auf der Straße und ich sehe keinen ersichtlichen Grund das doppelte aus zugegeben :D

    Ich kann meine Auto auch nicht soo tief machen weil die Landstraßen hier teilweise nur so naja sind.

    Ich habe nichts an der Ansaugung verändert. Ich würde ohne weiteres zumindest mit keinerlei Leistungs- oder Drehmomentzuwachs rechnen

    Ja zuwachs eher nicht. Geht eher um den Sound. Habe aber schon öfter bei JP gesehen, dass durch Ansaugkits Leistung flöten geht. Und das brauche ich eher weniger. Cupsoftware wäre aber richtig nice. Da muss ich mich mal noch mehr mit beschäftigen bevor ich das mach.

  • Ja zuwachs eher nicht. Geht eher um den Sound. Habe aber schon öfter bei JP gesehen, dass durch Ansaugkits Leistung flöten geht. Und das brauche ich eher weniger. Cupsoftware wäre aber richtig nice. Da muss ich mich mal noch mehr mit beschäftigen bevor ich das mach.

    Sound wird nicht die Welt sein wenn du etwas veränderst, aber du darfst sowieso nicht Ansaugung (außer Tausch-Filtermatten) in Kombi mit Abgasanlage verändern um ohne Eintragung legal zu bleiben.. #höhereFahrzeuggeräusche
    Wenn du nur die Anlage drauf machst ist diese ja eintragungsfrei da die ja Genehigungspapiere hat.

  • Hallo Leute,


    ein paar Tage ist mein erster Forumsbeitrag ja schon her und nun mache ich hierdraus einfach mein Autothreat :D Hier kommen also ab und zu nen paar Updates zu meinem kleinen.


    Was hab ich bis jetzt verändert?

    Ragazzon ist verbaut – schon länger also auch richtig freigebrannt – hört sich echt prima an. Ich hoffe nur, dass ich nie Kontrolliert werde, weil die ist mit Toleranz bei mir 1dB zu laut :D


    B14 ist auch verbaut – es fährt sich besser, natürlich auch härter. Untersteuern ist fast komplett weg. Lange Fahrten über die Autobahn gehen auf jeden Fall klar. Durch Stuttgart City fahren kann ich aber nicht empfehlen. Ob das allerdings vom Fahrwerk abhängt? Man weiß es nicht x)


    Licht-technisch hat sich auch so einiges getan:

    • LED-Blinker
    • LED-Rückleuchten in red smoke
    • LED-Innenraumbeleuchtung
    • LED-Nebelschlussleuchte
    • Osram Cool Blue für Kennzeichen und Standlicht


    Sonstiges:

    • Eine Armlehne
    • „Hybrid Japan Design“ Scheibenwischer
    • Andere Kennzeichenhalter
    • Teilweise Embleme weg
    • EZ-Lip
      (Dazu ne kleine Story: Das erste Mal ist die wieder ab weil es kurz nach dem Anbringen sehr stark geregnet hat [meine Wetterapp meinte es soll nicht regnen] Das zweite mal ist diese leider durch einen Wildunfall mit einem Fuchs wieder ab. [Komplette Stoßstange ist neu]. Nochmal kommt diese erst wieder im Frühling drann :D)
    • RRP Shortshifter verbaut
      Für weitere Infos einfach mal im Forum suchen. [Spoiler: Macht es nicht!!!]

    Aktuell bestellt ist:

    • Ein Aluminium Schaltknauf. Leider nicht den aus dem Zubehör (den findet man nicht!!!) sondern ein Längeren. Um genau zu sein den Laile Beatrush Type-E in Silber. Muss nicht jedem gefallen aber ich probiere den mal. Sonst kommt einfach der Serienschaltknauf wieder drauf.
    • Laile Beatrush Shift Cable Bushings. Das soll das Schaltgefühl verbessern. Wird vor allem ein Akt die einzubauen. Dafür muss wahrscheinlich die komplette Ansaugung kurz weg :D

    Was kommt noch?

    • Felgen oder Spurplatten
      Ich denke mal ich hole mir eher neue Felgen, damit das Rad nicht mehr so tief im Radkasten sitzt. Ich denke da an 7,5x17 ET45 mit einem 205/40er Reifen (oder mit meinen alten 195/45 Sommerreifen). Wahrscheinlich OZ-Felgen. Ich denke dabei entweder an die Superturismo LM die leider sehr schwer sind oder an die leichteren Leggera HLT. Vielleicht wird es auch was ganz anderes z.B. die Enkei Shogun aber diese sind leider nicht in Silber sondern nur in der Farbe „Matt Gunmetal“ erhältlich und ich möchte eigentlich die Farbe der OEM-Felgen behalten.
    • Bremsen
      Da meine Bremsen quietschen und ich da auch ein wenig mehr „Biss“ möchte kommen andere Scheiben und Beläge mit Stahlflex und neuer Bremsflüssigkeit. Bremsen entweder:
      Vorne: EBC Black dash Scheibe mit EBC Greenstuff Belägen
      Hinten: EBC Serien scheibe mit EBC Blackstuff Ulti
      Oder alles RaptorX Street. Ich tendiere allerdings eher zu EBC
    • Dabei vielleicht gleich rote Bremsklötze – mal sehen :D
    • Stehbolzen sollen auch kommen
    • Innenraum:
      Denke dabei an andere Zierleisten und Schwarzen dachhimmel oder so. Evtl. auch das Armaturenbrett mit Alcantara Imitat überziehen oder sowas
    • Embleme?
      Ich habe ja nur noch die „S“ vorne wie hinten. Vielleicht alles weg. Auch vorne den Grill ohne Logo einbauen oder die Embleme schwarz machen und vielleicht den „Sport“ Schriftzug vorne in den Grill integrieren. Da muss ich aber zuerst noch in Photoshop rumspielen, was mir am besten gefällt.

    Zum Schluss gibt es einfach ein paar Bilder und vielleicht ein YT Video zum Sound :D



  • JuPa die leichtesten OZ Felgen .. die du montieren kannst sind die Alleggerita - sieht man auch nicht oft.

    Ja genau. Hab ich auch noch nicht gesehen mit Gutachten für den Swift 😅 Ich such jetzt Mal danach. Und die Abmessungen sind eigentlich nicht genau die die ich will weil ich hab die bis jetzt nur in 7x17 gesehen aber sonst gibt es einfach noch Spurplatten.

    Danke für den Tipp!